Information ausblenden

orchestrale komposition

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von malermeistergeiss, 05.03.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. malermeistergeiss

    malermeistergeiss Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.12
    Punkte:
    96
    96
    ich möchte ein intro für meine homepage arrangieren .... da momentan das geld für große programme da ist muss ich mich mit garageband zufrieden geben .... ich suche orchestrale virtuelle instrumente oder ein günstigen sequenzer der verkauft wird ala cubase artist oder reason .... wer kann mir weiterhelfen
     
  2. djcalibar

    djcalibar

    Registriert seit:
    02.11.10
    Punkte:
    635
    635
    irgentwas stimmt doch da nicht ^^


    Naja, als Sequenzer kann ich dir da "Fruity Loops" empfehlen den gibt es schon ab 79 € auf amazon.
    Wird leider viel zu oft unterschätzt, die meisten meinen, man könne damit nur stupide techno beats bauen - stimmt nicht !

    Allerdings wird der geringe Preis von FL, durch den Preis guter VST Instrumente wieder wet gemacht
    Hier mal einige Orchestrale Vst's

    - East West Quantum Leap Symphonic Orchester
    - Peter Siedlaczek String Essentials, Complete Classical Collection
    - sämtliche VSL Vienna Bundles
    - LA Scoring Strings
    - Project Sam: Symphobia, Orchestral Brass
    - Edirol Orchestral (nicht zu empfehlen)


    um nur einige zu nennen

    kannst dir ja die Libs mal auf youtube näher anschauen
     
  3. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.194
    105194
  4. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.194
    105194
  5. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.556
    35556
    In Deinem anderen Thread wurde bereit das Sonatina Symphonie Orchester angesprochen.

    Kostet gar nix.

    Dazu der Alchemy Player (ebenfalls für lau) - mit dem kann man das Orchester in Garageand einsetzen.

    Für die Intro einer Webseite sollte das erstmal reichen.

    Clemens
     
  6. Flake

    Flake

    Registriert seit:
    11.05.07
    Punkte:
    1.240
    1240
  7. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.194
    105194
    @Flake


    Danke....Der Fred sollte gar nicht mehr da sein ;-) Mein Fehler!
     
  8. Flake

    Flake

    Registriert seit:
    11.05.07
    Punkte:
    1.240
    1240
    Vielleicht wäre dir ja eher damit geholfen, einen (Amateur-/Hobby-) Komponisten zu engagieren, statt es selbst zu machen? Wenn's nur für die Homepage sein soll, findest du sicher jemanden, der sich da günstig ranwagt.
     
  9. malermeistergeiss

    malermeistergeiss Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.12
    Punkte:
    96
    96
    wo bekomm ich diesen freien download her ....
     
  10. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.556
    35556
    1. Du liest Dir noch mal Deine Threads durch (soviele sind's ja nicht :D)
    In einem davon (nicht in diesem hier und auch nicht in dem, der gelöscht wurde) wurde ein Link gepostet.

    Den Rest (Alchemy Player) erledigt googel (bei geschickter Bedienung) für Dich.

    Clemens
     
  11. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.690
    10690
  12. malermeistergeiss

    malermeistergeiss Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.12
    Punkte:
    96
    96
    danke euch allen ertsmal ...

    weshalb ich die komposition alleine druchziehen möchte liegt an meinem stolz

    ich benötige nur einige orchester sounds ... z.b cello, viola, oboe, hörner etc .
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.