Information ausblenden

Orchesterstück zu Halloween

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von pitto, 30.10.19.

  1. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.919
    7919
    Hi Leutis,

    habe ein kleines Stück geschrieben das ein bisschen zu Halloween passt. Zumindest habe ich mir eine etwas gruselige Szene vorgestellt. In dem Stück habe ich ausschließlich Orchestersounds verwendet. Die meisten aus der EastWest Hollywood-Library. Die finde ich recht schwierig in der Anwendung, da muss ich echt noch üben.

    Mich interessiert diesmal eurer Feedback zur Komposition. Was meint ihr? Für meinen Geschmack könnte sich das Thema noch besser entwickeln, hab allerdings im Moment keinen rechten Einfall, daher meine Version bis hierhin. Freue mich auf euer Feedback. Danke!

     
    pitto, 30.10.19
    #1
  2. tim_heinrich

    tim_heinrich Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.10.09
    Artikel:
    96
    Punkte:
    1.920
    1920
    Hallo Pitto,

    der Titel passt schon mal super. Was meinst du genau damit, dass die Instrumente schwierig in der Anwendung sind? Der Flöteneinsatz klingt sehr direkt vom Raum her. Generell kann Deine Musik mehr Dynamik vertragen.
     
    tim_heinrich, 30.10.19
    #2
    pitto bedankt sich.
  3. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    18.488
    18488
    Wow! Viel zu schade für Halloween. Geht richtig unter die Haut. :)
     
    Teestunde, 30.10.19
    #3
    pitto bedankt sich.
  4. MidiEditor

    MidiEditor

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    248
    248
    Ich mag deine Komposition. :) Du baust eine spannende und gleichzeitig gruslige Atmosphäre mit einer soliden Auswahl an Instrumenten auf. Es passt!
    Was mir persönlich noch fehlt, ist die Auflösung des Gruselmoments... also jemand geht über den Friedhof und dann... sollte da irgendwas schreckliches passieren... und genau diese Stelle vermisse ich noch in deinem Stück. Du hast es bei 1:53min versucht, jedoch nicht konsequent genug umgesetzt (persönliches Empfinden!!!). Musikalisch fehlt mir der Bruch, die Auflösung. Ansonsten ein tolles Stück Musik!
     
    MidiEditor, 03.11.19
    #4
    pitto bedankt sich.
  5. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.919
    7919
    Hallo Zusammen,

    vielen Dank für euer Feedback! Das freut mich sehr, leider hatte ich am WE nicht die Gelegenheit, an dem Track zu arbeiten und auch nicht die Gelegenheit, hier zu antworten.

    Na ja, vielleicht hat es auch damit zu tun, dass die Artikulationen recht vielfältig sind, und es daher sehr aufwändig ist, die Richtige zu finden. Ich habe im Moment auch noch Schwierigkeiten cc11 zu meinem Controller zuzuweisen (ich arbeite mit Studio One.
    Auch finde ich die sehr rechtslastige Ausrichtung der Strings schwierig, das macht es sehr schwer ein ausgewogenes Klangbild zu erreichen. Da orientiert sich die Library sehr stark an der Klangästhetik von John Williams, die Orchesterstücke von ihm sind auch immer sehr rechtslastig...

    Das ist aus meiner Sicht einer der wichtigsten Punkte. Wie gesagt, für das Thema "Controller" habe ich noch keinen guten Workflow entwickelt, daher ist das alles noch ein bisschen holprig...

    Super, danke, das freut mich sehr!

    Geschenkt, da muss ich kompositorisch noch nachsteuern, hab leider nicht genügend Zeit gehabt, die Story ordentlich musikalisch zu entwickeln. Ggf. kann ich mich heute Abend noch mal ran setzen, bin zumindest motiviert!

    Gruß, pitto
     
    pitto, 04.11.19
    #5
  6. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.386
    14386
    Gefällt mir auch sehr gut!

    Was das Thema Gruselmoment angeht, kennst du die Sick-Libs von Soundiron? Da gibt so gruselgräusche, vom Zombiegemurkse zu sogenannten "Screambiences". War zu Halloween im sale, ;-)
    Hör mal:
     
    Ethersis, 04.11.19
    #6
    pitto bedankt sich.
  7. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.919
    7919
    Danke für den Tip, hab mal reingehört, ist echt gut. Was haste denn bezahlt?
     
    pitto, 04.11.19
    #7