Information ausblenden

Orchester Drum & Bass mal wieder

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Fobicafa, 17.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Fobicafa

    Fobicafa Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.11
    Punkte:
    721
    721
    Hallo zusammen,

    melde mich mal wieder mit einem (doch recht frühen) Drum & Bass- Test, mit Orchesterintro. Später im Track soll das Orchester wieder mehr reinkommen...

    Naja, würd mal generell hören was ihr zum "Orchester"-Intro sagt, finde die Pizzicato-Sachen z.B. nochwas zu machinell und statisch irgendwie, da würd ich gerne nochwas rumfummeln und wohl auch nochwas voller klingen lassen wollen. Aber vielleicht fallen euch ja noch andere Sachen ein/auf wo ich garnicht drauf käme (soundtechnisch z.B.)

    Drum & Bass-Part ist auch erstmal kurz, viel Zeit ging für den Synth drauf, bin ich sehr zufrieden, nur meine ich kommt der Sound später was zu matschig rüber, habe den Synth schon gesplittet in Frequenzen usw, aber da muss ich irgendwie nochmal drüberschielen. Drum-Sound ist mir auch nochwas zu "tockend" irgendwie, schwer zu erklären, ja, und Hihats gefallen mir nicht so, auch vom Groove/Rhythmus.

    Danke fürs Anhören im Voraus.

    https://www.box.com/s/8i9fb2g1fg0fntqj7ezl
     
    Fobicafa, 17.01.13
    #1
  2. On3iRo

    On3iRo

    Registriert seit:
    03.11.11
    Punkte:
    697
    697
    Also ich finds schon ziemlich nice!

    Bei den Drums fehlt mir definitiv was. Da könnte erstens die Kick noch etwas mehr punch vertragen finde ich und die Hats könnten noch etwas percussiver und direkter sein, damit ein stärkeres Geschwindigkeitsgefühl aufkommt. Der Orchesterpart und der Bass gefallen auf jeden Fall schon mal und die Snare ist auch nicht übel!

    Bin auf jeden Fall gespannt auf´s End-Arrangement^^

    lg
     
    On3iRo, 17.01.13
    #2
    Fobicafa bedankt sich.
  3. Fobicafa

    Fobicafa Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.11
    Punkte:
    721
    721
    Danke, ja so ziemlich was du bisher bemängelst wollte ich eh ändern, die Hats grooven mir halt nich genug, muss die eh auch vom Sound ändern.
     
    Fobicafa, 17.01.13
    #3
  4. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    hmm, schwieriges Ding...

    Prinzipiell finde jede der verschiedenen "Soundsphären" für sich genommen ziemlich gut. Und die Idee hinter dem Stück gefällt mir auch, keine Frage. Ich find's mutig... Aber zum jetzigen Zeitpunkt finde ich alles trotz ansprechenden Mixes noch sehr weit auseinander. Wie zwei Gegner, die gegeneinader ankämpfen; nichts ist wirklich miteinander verwoben.
    Keine Spannungsbögen, keine Höhepunkte. Insofern ließe sich zumindest mit den geeigneten Rise- und Fall-Effekten sicherlich einiges zurechtrücken i.S.v. glattbügeln und weichzeichnen, aber ob dieser ständige "Kampf der Titanen" dem Hörer auf Dauer wirklich wohl bekommt... ich weiß nicht, bin mir da nicht so sicher. Mir (als Gewohnheitstier) ist es einerseits zu wenig an Punch und Spannung erzeugenden Elementen, aber andererseits auch irgendwie "zu viel des Guten".
    Die Melodien/Harmonien sind schon ja recht trivial, und dann spielt das Orchester im Großen und Ganzen die Bass/Synth-Sektion auch einfach nur nach. Da könnte ich mir ein paar punktueller eingesetzte Gegegenbewegungen schon irgendwie spannender vorstellen... und auch insgesamt ein musikalisches Motiv, das einfach mehr im Ohr bleibt.
    So würde ich aber schon sagen, Orchester gern für Intro/Breakdown/Interlude, und diese dann als spannungsbildende Momente ansprechend inszenieren... und zwischen drin gehörig die DnB-Sau rauslassen.

    Aber wie gesagt, Gewohnheitstier... ;)
     
    mofox, 17.01.13
    #4
    Fobicafa bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.