Information ausblenden

Online Distributoren wie Recordjet

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von yaneca, 24.08.20.

  1. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    20.420
    20420
    @FraRa Bei dir ist sicher alles schief gegangen was schief gehen kann. Trotzdem würde ich die Sache etwas entspannter angehen. Als Hobbyist der sowieso keine Einnahmen (nennenswerter Form) erwartet gibt es genügend Anbieter deren Service OK ist. Wenn es keine Einnahmen gibt, sollte es auch kein Problem sein 20-30% von 0 abzugeben. Natürlich stellt sich die Frage der Fairness. Ist es Fair einem Distributor der nichts weiter macht als auf einen Knopf zu drücken 20-30% abzugeben? Was hat diese Firma für Kosten die gedeckt werden müssen? Webspace wird ausgelagert und ist Teil von Spotify & Co. Aber man ist Teil der Datenbank und kann deren Analyse Tools nutzen.
    Wie sieht es mit dem Mindestumsatz aus? Manche geben einen Mindestwert von 20€ an. Darunter werden alle Einnahmen erstmal einbehalten. Wenn man sich manchen kostenpflichtigen Service von Banken ansieht, sollte man auch dafür Verständnis haben.

    Ich sehe sowas auch immer im Vergleich zu früher und anderen Alternativen. Wenn man seine Demos gemacht hat, musste man erstmal in Vorkasse treten und Tapes, CDs und dann Brenner etc. kaufen. Heutzutage ist es quasi umsonst seine Musik zu vertreiben. Das wird oftmal vergessen.

    Wo wird man genötigt Werbung zu hören? Etwa da wo man ansonsten kostenfreien Service bekommt? Bist du auf den Streamingplattformen unterwegs und zeigst es Freunden, bekommen die schließlich nur Werbung zu hören, wenn sie den Service kostenfrei nutzen. Es liegt also nicht an dir.
     
    Ethersis, 18.06.21
    #21
    SoulFrontier und FraRa bedanken sich.
  2. FraRa

    FraRa Tonmensch

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    2.227
    2227
    Okay soweit, aber beim letzten Absatz bin ich wohl ein bisschen altmodisch. Wenn ich jemandem einen Link schicke mit der Bemerkung "Hier kannst Du meine Musik hören!", will ich weder, dass der gefragt wird, ob er Premium-Member ist oder zum Genuss von Seitenbacher-Müsli ermuntert wird. Das fände ich einfach unhöflich von meiner Seite aus. Der wird nun auf meine ebenso werbebanner- wie cookiefreie Homepage geschickt, wo es nur pure Kunst gibt bzw, was ich dafür halte.
     
    FraRa, 18.06.21
    #22
  3. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    20.420
    20420
    Das ist doch sowieso das Optimum, wenn ohne den ganzen "Quatsch" auskommt!
    Höre gerade mal in ein paar deiner Sachen rein. Find ich sehr gut gemacht! :)
     
    Ethersis, 18.06.21
    #23
    FraRa bedankt sich.
  4. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    3.277
    3277
    Das ist m.E. einer der größten Pluspunkte überhaupt. Ich habe heute noch den Keller voll CDs, die niemand kaufte, aber bezahlt werden mussten :)
     
    TedStriker, 18.06.21
    #24
  5. FraRa

    FraRa Tonmensch

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    2.227
    2227
    Letzte Ergänzung meinerseits (fairerweise). Recordjet hat mir ausführlich gemailt: Grobes Fazit: alles eine Panne, die denen sehr Leid tut. Releases waren zwar gelöscht, aber die Löschung teilweise technisch nicht zu Ende umgesetzt. Klappe zu damit. Ich bin jetzt jedenfalls definitiv geheilt vom bzw. letztmalig geimpft gegen Musikverkaufen.
     
    FraRa, 18.06.21
    #25
  6. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    28.640
    28640
    mir haben sie den zugang zu meinem youttube-channel gesprerrt, weil ich keine lust hatte,
    meine telefonnummer anzugeben und meine android-kontakte dem kraken zur verfügung zu stellen.

    bei soundcloud komme ich auch nicht mehr rauf, weil ich meinen zugang ncht mit echtdaten erstellt habe und die mailadresse inzwischen nicht mehr vorhanden ist.

    keinen bock mehr auf so n shice.
    da mach ich lieber recordjet2 ... :D
     
    jet2, 21.06.21
    #26
    Schlumpfpeter und FraRa bedanken sich.
  7. FraRa

    FraRa Tonmensch

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    2.227
    2227
    Was mir übrigens seit längerem auffällt ist, dass alle diese Plattformen sich nie selber äußern, wenn irgendwo, in einem Forum oder bei Facebook oder sonstwo, über sie diskutiert wird. Sie meiden jede Nähe zu den Milchkühen.
     
    FraRa, 21.06.21
    #27