Information ausblenden

Oberheim Matrix 1000

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von reikirehab, 19.04.14.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. reikirehab

    reikirehab Themenersteller

    Registriert seit:
    06.11.13
    Punkte:
    169
    169
    Möchte mir einen Matrix 1000 holen. Meine Frage ist: Gibt es eine günstige Alternative zum

    Access MATRIX PROGRAMMER?? Z.B. von Behringer... Ich möchte auf jeden Fall das benutzen einer

    Software zum Modulieren der Sounds umgehen...

    Danke, LG Reiki.
     
    reikirehab, 19.04.14
    #1
  2. Marisdelmar

    Marisdelmar

    Registriert seit:
    25.03.14
    Punkte:
    40
    40
    Es gibt Leute, die haben den Behringer BCR 2000 als Editor zum Laufen bekommen, da das Ding Sysex senden kann. Dies ist notwendig, da du mit CC beim Matrix nicht weit kommst. M.M. nach ist der BCR auch die günstigste Alternative. Ich habe meinen M6r immer mit Sounddiver editiert. Es gibt aber auch viele andere Editoren (OB6000 zb. ist gut). Echtzeitzugriffe z.B. im Liveeinsatz sind beim Matrix eh nicht so der Hit, da das Ding relativ träge ist und wilde Drehorgien nicht wirklich flüssig verarbeiten kann.
     
    Marisdelmar, 13.05.14
    #2
  3. actionjaxon

    actionjaxon

    Registriert seit:
    12.09.10
    Punkte:
    297
    297
    Der KIWI patch editor unterstützt mittlerweile auch die Matrix. Ist aber ähnlich teuer, wie der von Access. Kann aber natürlich viel mehr, als "nur" Matrix. Wenn man noch weitere "unbeknopfte" 80 Synths hat, lohnt sich die Investition auf jeden Fall.

    Allerdings lässt sich bei der Matrix generell nicht alles per SysEx steuern. die gesamte Mod-Matrix geht meines Wissens nach nicht. Nur die Standards wie Hüllkurven, Filter, Env mod usw.
     
    actionjaxon, 16.05.14
    #3
  4. Nordwest7

    Nordwest7

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    2.079
    2079
    Beim Matrix 1000 lässt sich alles per Sys-Ex steuern.
    Außer der Sustain Level einer Hüllkurve, das ist ein dämlicher Bug (für den es einen Bug-Fix gibt).

    Die Matrix-Zuordnung hat aber mehrere Parameter in einem Sys-Ex, das können viele generische Editoren nicht erzeugen.

    Außerdem ist der Matrix relativ langsam beim Abarbeiten dieser Kommandos, schickt der Editor das zu schnell, dann hakelt das ordentlich.
     
    Nordwest7, 16.05.14
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.