Nichts ,

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von cosmic_tones, 21.11.18.

  1. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    außer ne Kleinigkeit .

    Hab gestern mal bischen rumprobiert , bis ich Hunger bekam und eigentlich wollte ich direkt nach dem Happa weitermachen , doch ich war dann Totmüde. Ich muß es wohl , nicht wie gedacht , nach dem Essen kurz weiterschreiben und in ein paar Stunden abschließen , sondern wegen neueinarbeitung in den Track in ein paar Tagen zu Ende bringen .

    immoment noch ohne Aux ohne Master fx routing etc ..
    Filter stehen noch still und es ist wie gesagt , grad erst begonnen und in etwa hingestellt .
    Es ist alles Midi , aus der Erinnerung herraus meine ich mich zu erinnern , daß es :
    Gitarre , Barpiano , Schlagzeug (midi und kein lol virtueller drummer) , Beatbox (dat ist kein (lol) Loopdesigner oder ähnlich) , Tabla ne ne percs neee djembe ichweißnich ... irgendwas war da noch unfertig an den Tromeln oder Gefäßen (ebenfalls midi , not loop if that not live.) ahhhhh , STREICHER hehhe ja die sind dabei (midi) .

    Es sind exact 6Spuren midi . 320kbits , weil nur 6min entwurf und daher unter 20mb größe.
    Allerdings hatte ich den Export von Wave 32bit zu MP3 in 224kbits ( Einstellung im Hintergrung übersehen) , weswegen ich die 224kbits nochmals lud , sah es ist nicht 320kbits und konvertierte die 224kbits zu 320kbits - keine Ahnung ob sowas den Unterschied macht im Konvertieren , weil besser wäre sicherlich gewesen , die Wave gleich zu 320kbits zu konvertieren . Egal , es ist wie es ist - und ja , ich geb es zu , man muß es ÖFTERS hören - :lol
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21.11.18
  2. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    immer noch das gleiche Setup - ich habe jetzt erstmal die Möglichkeiten bespielt , sprich Ausschmückungen vorbereitet , filter probe gefahren , etwas am Eq schon automatisiert zur Probe ..........
    Anders gesagt , erstmal alles vollgeknallt , um jetzt die Dinge wieder zu reduzieren und freier dastehn zu lassen .

    ungemastert export - klingt schlimm , muß es aber auch , sonst findet man die schönen Noten nicht herraus :) , aus dem Chaos. Der nächste schritt beginnt , jetzt.


    -------------------------------------

    edit : nach dem nächsten Schritt (ist noch im vollen Gange) scheint es noch nicht besser geworden zu sein - Aber so ist es , wenn man aus etwas Unförmigen eine Skultur rausmeisselt .
    Es ist nicht gleich für jedem ersichtlich ,was schlußendlich draus gedreht wird ....
    nothing 008 export - keine aux - kein master - setup wie gehabt .

    und wenn man es hört , ich verspreche , es sind extrem lange 6min .......sie werden empfunden wie 12min !! aber wenns demnächst fertig ist , weiß ich , die 6-8min werden sein , wie 2min oder weniger! :albertEinsteinZungeRausstreckBildchen: es klingt vor allem komisch, weil das Mischpult auf MASTER MONO exportiert wurde - Mono , da ich wohl irgendwann mittendrinn dachte , Prüfe die Lautheit der Kanäle und dies geschieht am besten in MONOOOOOOOOO.
    Beim Exportieren war die MonoSchaltung noch intakt und nicht auf stereo eingestellt .
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 25.11.18
  3. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    Stereo diesmal - ich hoffs .

    Wenn das Stück ein Baumstamm wäre , aus dem ich schlußendlich eine Skulptur fertigen werde , dann hab ich gestern mit ner Kettensäge den ersten Absatz rausgespant (vorbereitet) .
    Nur KopfhörerWork . 4 Aux vorbereitet . kein mastering .
    Noten alle per Mausklick , kein Keyboard im Einsatz.
    setup wie gehabt . + 4xAux.


    -------------

    es geht kaum voran
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28.11.18
  4. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    langsam kriegt es Struktur! version13
    ich habe 2 spuren midi erweitert - hinzugekommen sind RHODES (klavierähnlich) und TABLAS (hohohoh , spiel die immer gern) . Natürlich nur mit Maus (alles am Projekt ist mit Maus gemacht und Kopfhörern) alle Noten gesetzt - noch nicht finalplay, sondern davor :).

    ungemastert , aber normalisiert (es gibt spitzen , von den unautomatisierten filtern), weswegen es leise sein könnte .

    setup wie gehabt , plus 2 weitere Midispuren und die 4Aux .

    --------------------

    einmal alle spuren
    und einmal ohne Sequenzer+Schlagzeug

    version15 ohne mastering

    ------------
    verdammt , die gitarre und klavier nerven - hier eine version nur mit drums und "percs"

    version 15.5 unnormalisiert
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29.11.18
  5. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    entschärfter ......
     

    Anhänge:

  6. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    5spuren, ohne aux, ohne master - midi !

    rhodes , gitarre akkustisch , barpiano , tb303 , sequenzer beatbox PLUS2.

    hälfte des tracks mal exportiert - will die noten abhören .

    Wollte schon hinschmeißen , bis auffiehl , das die streicher Spur ne menge ungut aussehen las.

    weggelassen außer der Hälfte des Tracks , ist als Midi : Tablas , UDU African , Streicher , Akkustisches Drumset .
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 06.12.18
  7. KDthe2nd

    KDthe2nd

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    2.486
    2486
    Schade! :(
     
    SilentWarrior bedankt sich.
  8. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    5spur rec
    tabla ,
    akkustik gitarre,
    beatbox (distortion synth , noise synth , physical moddeling oder sample (one-shot) - von Anfang bis ende gleiche Belegung - keine Wechsel.

    tb303 (diesmal im richtigen NOTE MODe - der zuvorrige upload war im patternMode und die noten gingen als PAT in die 303),

    Streicher .

    3x Aux .
     

    Anhänge:

  9. KDthe2nd

    KDthe2nd

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    2.486
    2486

    :2up:

    :2up:

    :2up:
     
    ElectricSheep, dhinda und SilentWarrior bedanken sich.
  10. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    midi 4 spuren - beim mixing

    tabla , schlagzeug , udu , BeatBox .

    2x Record des gleichen Projekts ohne Neustart - aux sind aus , es ist aber durchs geschleifte analogmischpult gesättigt.
    Einmal mit der Option der Mehrkerne und Einmal mit OPTION 1Kern .
    Beim LiveSpielen tut sich die Engine manchmal schwer, die ersten Takte aller slots des sequenzers (beatbox) wiederzugeben - hörbar wenn der von mir gedrehte physical moddeling crash-ähnlich nicht hörbar ist ...........




    anders beim exportieren , da wird alles wieder gegeben und nichts setzt aus in der Beatbox .
    die 6-7min hören sich schon sehr kurz an , gefühlt wie 2min .
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 09.12.18 um 01:31 Uhr
  11. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    ein bischen stört mich noch was .....was noch geändert werden muß ..

    alle Spuren midi + 3aux.
    gitarre , rhodes,tabla,udu,schlagzeug akkustisch pop, beatbox plus2 , tb303 , streicher , barpiano - aux reverb , delay , maximierer . master komplett leer . EXPORT.
     

    Anhänge:

  12. CharlyBeck

    CharlyBeck Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    3.191
    3191
    ah noch son gestörter der die subtraktive arrangentsynthese betreibt ^^ das kann schon n harter tobak sein bis da was entsteht draus..... und iwie isses voll oldschool... so meiseln... und 3ddrucker und so.

    in dem fall hats aber gut geklappt findi wenn der sound auch ziemlich abgedreht ist... ziemlich jazzig das ganze...

    so kurz kommt es mir aber nicht vor. da passiert schon in der ersten minute so viel dass mein schädel voll ist. 5 min gleichförmig hypnotisches geballer kann einem da schon kürzer vorkommen ;)
     
  13. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    das setup in bildchen , der EQ mal gefilmt (hoffentlich spielt die mp4 video auch ab)





    nothing 25 ist mit im mixer verstellten Phasen - entweder links oder rechts .
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11.12.18 um 02:18 Uhr
  14. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    die mp4 ging nicht hochzuladen , bei recording.de .

    ein alternativer link : eq mix von gitarre und klavier als bsp .
    https://www.myownmusic.de/cosmic_tones/videos/show?video_id=4604


    und ein alternativer link zum eq mix - ich liebe das video einfach, wo es doch so gut zeigt , wieso Hardware so wichtig ist, wenns ums Zeit einsparen geht . Der Rechner zu der Zeit war auch nur 2x1,8ghz mit 4gbRam und an hatte ich nur BEATBOX und eine VSTi Gitarre . ;-)

    https://www.myownmusic.de/cosmic_tones/videos/show?video_id=4402
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.18 um 00:19 Uhr
  15. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    #11 nothing 23
    ab min 3-5 schaute ich schon , die ganze Zeit auf die Uhr (schlechtes Zeichen) und auch wenn min 5 etwas aufhellt , es stimmt bei den Filtern und Eq Fahrten noch nicht alles (sind noch viele Stellen/parts , wo erst teilweise die Mididaten geschrieben habe oder aus vorherigen Experimenten die Automationen noch stehen gelassen habe) . Die Daw ist die Hölle bei XY Automationen oder allgemein , wenn man mehr als 1 controller automatisieren tut . Leider sind relevante Filterungen mit mehr als nur einen controler gleichzeitig aufzuzeichnen nie ohne Fehler ....alles muß man 10x nachkorrigieren und aufpassen , das beim speichern auch ja nix vorher abgestürzt ist (zum beispiel kacken gerne compressoren ab) , sonst ist die SpeicherungFehlerhaft .
     
  16. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    gestern stürzte die DAW mal wieder ab , 1,5Std nach letzter Speicherung - Drums habe ich rekonstruiert , in etwa (ist klar , das wenn man die Session des Jahres grad gespielt hat und denkt " Jah mannn" , kurz etwas in den FX löschen will (und das ist dasa grausame daran , ich habe die FX schonmal löschen wollen und weil es automatisiert ist , stürzte die DAW exact beim löschen des FX ab)(erst löschen der automation und anschließendes löschen des FX bringen es ohne Absturz) und es stürzt ab - Die Sache dabei ist die , man kann etwas wahnsinnig gut gespieltes nicht einfach nochmal genauso abliefern - die Stimmung ist definitiv direkt beim Absturz im Keller .....man überlegt , schaut schnell nach , wann war die letzte speicherung und denkt sich , was ? 1,5Std und ich war sehr creativ in den Stunden davor bis zum Absturz . Ich hatte die Tb303 zum Ende ( so glatt eingeaqrbeitet gehabt , die Drums und tablas , die rhodes und die gitarrenNoten am Ende + + + und dann erinnere Dich mal , was ......was.........WAAAAAAAAS war nochmal nun nicht und was war bei letzter Speicherung .
    ich erinnere mich grad an die Zeit kurz vorm absturz , die Snare hab ich die Mel unterstützen lassen und vieles mehr, das war so ambient . schade , ich hoff aber , das ich das bei der Rekonstruktion auch mitgespielt habe -

    Egal , ich lad mal die file hoch . setup wie gehabt . samplitude prox3 export , Null mixing , null master fx oder eq . @#13
     

    Anhänge:

  17. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    660
    660
    einen Tag lang Null Musik gehört oder gemacht :) - jetzt bin ich richtig geladen und das ist die Version die es zu verbessern gilt .

    export aller Spuren mit aux , ohne master



    ---------
    bilder der Schaltungen desSequenzers
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15.12.18 um 00:05 Uhr