News NEWS: LUNA - Version 1.2


Großes Update für das LUNA Recording System von Universal Audio.

LUNA von Universal Audio wurde für die nahtlose Integration mit Apollo Audio-Interfaces entwickelt und ist eine kostenlose Mac-basierte DAW, mit der sich Musik aufnehmen, Audio bearbeiten, komponieren und Sounddesign betreiben lässt - alles in Echtzeit und mit großem analogen Studiosound. Jetzt erhält das Recording-System ein Update und steht in der Version 1.2 zur Verfügung.

luna_landing_technology_section_@2x_1.jpg


Neue Funktionen

  • Sidechain-Eingang
    • Die neue Sidechain-Utility-Funktion ermöglicht die Zuweisung eines dauerhaften Sidechain-Eingangs pro Spur/Bus.
    • Sidechain direkt von Konsolenemulationen (API Vision Channel Strip / API 2500) oder jedem fähigen Audio Units Plug-in.
    • Mit Sidechain Trim kann der Pegel der Sidechain-Quellspur angepasst werden.Sidechain Solo ermöglicht das Abhören der Sidechain-Quelle.
luna_landing_sidechaining_thumb_@2x.png

  • MCU-Controller
    • LUNA kann mit jedem Controller gesteuert werden, der das Mackie Control Universal Protokoll implementiert hat.
    • Bis zu 6 MCU-kompatible Controller können auf der neuen Registerkarte CONTROLLERS der SETTINGS-Seite registriert werden.
    • Ein einzelner Fader-Controller kann als "Focus Module" zugewiesen werden. Das Focus Module folgt der Track-Auswahl des LUNA Focus Channel.
    • Controller können die Lautstärke, das Panorama, Mute, Solo und Record steuern.
    • Bus-Track-Quellen können auf den Controller mit dem Record Enable-Button übertragen werden.
    • Anwählbare Automationsmodi für ausgewählte Spuren.
    • Zugriff auf Steuerelemente wie z.B. Zoomen, Scrollen, Looping und Transportfunktionen.
luna_landing_control_surface_thumb_@2x_1.png


Verbessert

  • LUNA v1.2 installiert automatisch iLok License Manager 5.4.
  • Die Befehle "Nach CUES kopieren" und "Nach SENDS kopieren" funktionieren nun basierend auf der Spurauswahl und nicht mehr auf allen Spuren.
  • Bei der Verwendung von Tastenkombinationen zum Erweitern der Spurauswahl wird nun bei Bedarf in der Timeline-Ansicht gescrollt.
  • Der Fokuskanal zeigt nun den zuletzt ausgewählten Track in einer Auswahl von Tracks an und wechselt zu jedem angeklickten Track in einer Bearbeitungsgruppe, in der alle Tracks ausgewählt sind.
Problembehebungen
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Konsolenkanäle im ISOLATE-Modus keine Audiosignale mehr weiterleiteten, wenn eine Sitzung mit einer solo geschalteten Spur geöffnet wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, das das Umbenennen einer Vorlage verhinderte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das die gemeinsame Nutzung von Quantisierungseinstellungen zwischen Sessions verhindern konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das die Auswahl der Timeline auf Busspuren verhinderte, die auf Mini- oder kleineren Spurhöhen lagen.
  • Die Tastenkombination Befehl + Pfeil nach oben/unten führt nicht mehr dazu, dass beim Umbenennen von Spuren mit geöffnetem Farbwähler der Fokus der Spur geändert wird.
  • Spuren behalten nun ihre aktuelle Spuransicht bei, wenn sie dupliziert werden.
Informationen zu Unversal Audio - LUNA Recording System gibt es auf der Produktseite. Eine Liste von kompatiblen INterfaces und Systemvoraussetzungen gibt es auf der entsprechenden Support-Seite.

Quelle: Universal Audio
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
24.455
Punkte Reaktionen
18.963
Ort
Frankfurt
Punkte
81.656
Vielleicht kann man ja jetzt mal ein bisschen an den WIN Treibern arbeiten...
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
1K
Schludi
Schludi
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
1K
bafc24
bafc24
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
5K
rkdk
rkdk
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
5K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben