neuer stellt sich mit erstem Musikvideo vor

  • Ersteller pegahorn
  • Erstellt am

pegahorn
pegahorn
Registriert
14.12.13
Beiträge
23
Reaktionen
9
Punkte
55
Das war eine Heidenarbeit, beim nächsten mal wirds besser

Flying Clouds: -YIVMrzys

negative und positive Jritik sin ausdrücklich erwünscht

Liebe Grüße
Richard
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K
kenfjohnnydee
Registriert
14.08.11
Beiträge
9.644
Reaktionen
3.985
Punkte
32.825
:welcome:



Jo, geht so. Groovt nicht wirklich. Liegt wohl hauptsächlich an den Drums. Die verspielten Elemente im Track kommen mir hier generell etwas zu steif.
 
ModulationMatrix
ModulationMatrix
Faderhalter
Registriert
10.09.13
Beiträge
15.880
Reaktionen
7.966
Punkte
40.265
+1 die Midi-Instrumente gehen gar nicht, und die Drums müssten auch ein bisschen lauter.

Also grooven tuts schon ein bissl, aber es knallt nicht :p Will sagen es fehlt irgendwie Struktur und Pfeffer. Es ist alles auf relativ gleichbleibende Lautstärke plattgebügelt, das nimmt dem Track viel. Ich glaube mit mehr Dynamik würde das ganz anders wirken.
 
C
Cos
Registriert
24.11.03
Beiträge
4.164
Reaktionen
723
Punkte
7.441
Ist doch ganz gelungen, um dich und dein musikalisches Tätigkeitsfeld vorzustellen.

Grüße
Cos
 
LM18
LM18
Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
19.946
Reaktionen
12.110
Ort
82178 Puchheim
Punkte
56.925
Klingt sehr hölzern...

Nicht zuletzt auch den pappigen Drums geschuldet.
Aber nicht nur.
 
M
Marc1610
Registriert
30.03.12
Beiträge
4.500
Reaktionen
1.660
Punkte
9.504
Kingers, dat mut so, man muss es nur aus einem anderem Blickwinkel sehn.

Ist auch nicht meins,
aber es gibt Leute die mögen es so verwirrend und irgendwie Konzeptlos wirkend, etwas durcheinander, damit können sich manche echt drin wiedererkennen bzw, identifizieren.
 
M
magnazeon
Registriert
07.10.08
Beiträge
10.725
Reaktionen
5.038
Punkte
56.164
Willkommen im Forum.

Ich freue mich für dich, wenn es dir Spaß gemacht hat. :)
 
Wennto
Wennto
Moderator
Teammitglied
Registriert
13.08.06
Beiträge
19.881
Reaktionen
12.745
Ort
dem Münsterland
Punkte
105.266
:welcome: Richard

unmusiklisch bis Du wahrlich nicht.Ganz im Gegenteil. Bin auf weitere Songs gespannt.
Mir persönlich gibt diese Nummer jetzt nicht soviel.Das Bluesschema beim Giatrrensolo ist schon eher meins. Der Rest weniger. Aber ich finde es gut gemacht -mir ist es aber zu wirr, ohne roten Faden. Das Video ist ein feine Art der Vorstellung bei dem Haufen hier.

Viel Spaß!
beste Grüße
 
Soundkraft
Soundkraft
Registriert
25.09.11
Beiträge
6.794
Reaktionen
4.212
Punkte
21.105
Wenn man es mal nicht als Musikstück der herkömmlichen Art betrachtet sondern als "Demo" deiner musikalischen Fähigkeiten find ich das wirklich toll wie flexibel du bist. Aber es war andererseits jetzt auch nichts dabei, was mich vom Hocker gehauen hätte. Mal so übern Daumen gepeilt würde ich sagen deine Stärken liegen wohl im Gitarrespielen...die Schwächen beim Keyboard und den Drums....wobei das natürlich jetzt an dem einen Stück nicht wirklich festzumachen ist.
Macht auf jedenfall neugierig was noch so von dir kommt, denn Potential ist ja mehr als genug vorhanden...dann bitte aber mit mehr Fokus auf den Song an sich...vorgestellt haste dich ja nun schon :)
 
Corbin.Nereza
Corbin.Nereza
Registriert
16.09.08
Beiträge
560
Reaktionen
225
Punkte
1.349
moin, ich sehe das auch als ein demovideo deiner"musikalischen fähigkeiten" .
der song hat keinerlei struktur und das was ich als dein instrument bezeichnen würde ist die gitarre.

das video wirkt leider genauso wirr wie der "song"

ansonsten herzlich willkommen;-)
 
clemenserwe
clemenserwe
Moderator
Teammitglied
Registriert
03.03.09
Beiträge
16.099
Reaktionen
7.295
Punkte
38.842
beim nächsten mal wirds besser

Meine Vorschläge für eine Entwicklung in diese Richtung:

1. Video weglassen - unnötige Arbeit.
Ausserdem sieht man eh, dass Du alles nachsynchronisiert hast - an keinem Instrument im Film spielst Du wirklich das, was gerade zu hören ist - also konzentriere Dich erstmal auf die Musik.

2. Anzahl der Instrumente (erstmal) reduzieren.
"Ich kann alles!" hat noch nie wirklich gut gelungen. Fange mit wenig an, aber mache es gut.
z.B.: Schlagzeug, Bass, Akkorde an den Tasten, Gitarre (oder Saxophon).

Was an dem Stück wie ein Soundproblem wirkt, ist (auch) ein Timingproblem in Deinem Spiel. Arbeite an Deiner Präzision. Übe mit Metronom oder einem Rhythmus und kontrolliere per Aufnahme, wie exakt Du auf den Beat kommst - das ist ein wichtiger nächster Schritt.

3. Baue einen roten Faden. Ein Musikstück - wenn Du nicht gerade Avantgarde machen willst - braucht Strukturen. Tragende Elemente (Drums, Bass) die durchlaufen, gestaltende Elemente (Akkorde), freie Elemente (Melodie).

Zum Thema Klavier:
Achte auf Deine Haltung. So wie Du im Video sitzt (zu niedrig, Schultern hochgezogen, Handgelenke abgeknickt), wirst Du Dir nur Probleme einhandeln.
Optimal: Gerade sitzen, Unterarm und Handrücken bilden eine waagerechte Linie, Bewegung vor allem aus den Fingern heraus.

Das klingt nach harscher Kritik von mir - ist aber gut (konstruktiv) gemeint.

Viel Spass beim nächsten Projekt,

Clemens
 
C
cherry50
Registriert
04.04.13
Beiträge
3.497
Reaktionen
1.683
Punkte
8.751
Hallo Pegahorn !

ich finde das sehr beachtlich, was Du hier abgeliefert hast, und glaube Dir auf´s Wort,
daß da eine Heidenarbeit drinne steckt.

Du bist ein wahres Multitalent, und da kommt es nicht immer auf totale Perfektion an.

Ich habe es mir gerne reingezogen, und finde das passt alles irgendwie gut zusammen.

Wenn man Mundharmonika und Blockflöte mitrechnet, dann sind es auch ca acht bis zehn Instrumente, mit denen ich zurechtkomme.

sehr schön, gefällt mir gut
:rock:
Liebe Grüße, cherry50
 
SouthsideB
SouthsideB
Registriert
17.11.13
Beiträge
382
Reaktionen
206
Punkte
1.054
..dass das eine Heidenarbeit war, glaub ich dir gerne. Und um sich vorzustellen ist das vielleicht auch mal ein ganz interessanter Weg. Du solltest aber vielleicht für dich selber auf den Punkt bringen, was im Vordergrund steht - und letztendlich ist das meiner Meinung nach die Musik. Ich würde beim nächsten mal ganz einfach die Zeit, die du in das Video investiert hast, in Arrangement, Aufnahme und Mixing investieren - und ich wette, da kommt was raus, das um einiges besser ist ;)

hau rein und mach weiter!
 
stoman
stoman
Mitschwätzer
Registriert
06.08.05
Beiträge
10.189
Reaktionen
3.320
Ort
NRW
Punkte
22.140
Was ich aus dem Werk mitnehme: Der Mann ist ein instrumentales Multitalent. Kompositionstalent ist m.E. auch vorhanden.

Was scheinbar fehlt ist Erfahrung auf dem Gebiet Produktion/Arrangement, aber auch da scheint mir der Weg gar nicht mehr allzu weit zu sein. Die Voraussetzungen stimmen, meiner Meinung nach.

Die Performance selbst wirkt tatsächlich etwas hölzern, aber längst nicht so schlimm, dass man das nicht in den Griff bekommen könnte.

Das Video finde ich schon allein deswegen gut, weil ich gerne die Menschen hinter der Musik sehe. Professionell ist es natürlich nicht (schon mangels Synchronisation zwischen Ton und Bild), aber das ist ja wohl auch gar nicht der Anspruch.

In diesem Sinne: weiter so!

Schöne Grüße,
Steffen
 
SoulFrontier
SoulFrontier
The Voice
Registriert
22.01.06
Beiträge
9.778
Reaktionen
6.322
Punkte
30.787
Ja da steckt ganz sicher sehr viel Arbeit drin, vor allem auch im Video. Musikalisch ist es an welchen Stellen einfach nicht im Fluss und wirkt tatsächlich hölzern.

Auch ich finde das Video überflüssig und empfehle Konzentration auf die Musik und deren Aufnahme.
 
Manoloco
Manoloco
Außensaiter
Registriert
20.01.12
Beiträge
4.905
Reaktionen
3.166
Ort
Schweiz
Punkte
21.388
Willkommen Pegahorn!

Als Demo oder Referenz für Deine musikalischen Fähigkeiten, sehe ich es nicht wirklich.
Ich verstehe nicht, warum all die ausgeliehenen Attrappen für dieses stolpernde GM-Geklimpere herhalten müssen. Aber die Illusion scheint ja soweit zu funktionieren.. Immerhin macht Dieter hier wieder einiges wett, mein Highlight in dieser Zusammenstellung.

Freu mich hier zukünftig Deine Entwicklung mitverfolgen zu dürfen.
 
KoolKolle
KoolKolle
Überschätzte Legende
Registriert
01.06.03
Beiträge
5.820
Reaktionen
3.142
Ort
Versehen
Punkte
62.449
ch finde das sehr beachtlich, was Du hier abgeliefert hast, und glaube Dir auf´s Wort,
daß da eine Heidenarbeit drinne steckt.

Du bist ein wahres Multitalent, und da kommt es nicht immer auf totale Perfektion an.

+1 :right:

Ich hab es mir sehr gerne angehört!

Bin gespannt was da noch so kommt.
 
pegahorn
pegahorn
Registriert
14.12.13
Beiträge
23
Reaktionen
9
Punkte
55
Erst mal herzlichen Dank für euer Feedback

im Großen und Ganzen nehm ich diverse negative Kritik auch positiv an. Aber so bin ich mal, ich lieb es, mit der Musik zu provozieren, einfach anders zu sein, musikalische Regeln zu ignorieren, wahrscheinlich sind die meisten hier 50 Jahre jünger, gebt den alten Knacker noch ne Chance, das nächste Stück wird noch haarsträubender

Liebe Grüße
Richard
 
C
cherry50
Registriert
04.04.13
Beiträge
3.497
Reaktionen
1.683
Punkte
8.751
He alter Knacker !

Lauf mir nicht den Rang ab, denn ich dachte , das ich der Älteste wäre.

Liebe Grüße Cherry50
smil480fc73612e0b.gif
 

Ähnliche Themen

Ennah
Antworten
5
Aufrufe
190
Entone
Entone
S
Antworten
13
Aufrufe
579
Sascha Franck
Sascha Franck
archibald
Antworten
21
Aufrufe
720
lebasti
lebasti
S
Antworten
4
Aufrufe
281
Schmorkelchen
S
 

Oft gelesene Themen

Oben