Information ausblenden

Neuer PC / Interface

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von EyDan, 27.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. EyDan

    EyDan Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.07
    Punkte:
    81
    81
    Hallo,

    hab ein kleines Problem hatte als Preamp den Presonus TubePre, dieser ist nun kaputt -.-.

    Also muss ein neuer Preamp/Interface her.
    Jetzt kommen, aber ein paar Fragen auf.

    1. besitze ein Yamaha MG12/4 Mixer, dieser hat ja eine +48V Speisung, sind die Aufnahme Ergebnisse im Vergleich zu einem Preamp/Interface OK, oder eher nicht.

    2. Was ist besser Interface oder Preamp?

    3. Falls ich mir was neues zulegen sollte, was wäre es?
    Preis ca. 90-130 Euro.

    Meine etzige Soundkarte falls die von Nöten ist: ESI Juli@

    Freu mich auf eine Antwort.
    Grüße.
     
    EyDan, 27.09.08
    #1
  2. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.275
    24275
    Ich würde - bevor ich neues Geld ausgebe - erstmal die Preamps des Yamaha Pultes ausprobieren. Damit sollte man doch durchaus brauchbare Sachen hinkriegen.

    Ich weiß nicht, ob die Yamaha Preamps im Vergleich zu denen des Soundcraft Compact 4 abfallen (oder nicht).

    ABer zumindest gibt es einige hier, die mit dem Compact 4 gute Ergebnisse erzielen. Ich denke doch, dass die Yamaha Qualität in etwas auf AUgenhöhe liegen sollte.


    Ansonsten (wenn dann doch ein Preamp gekauft werden soll) gibt es halt die üblichen Verdächtigen:

    VTB1

    TB101

    Art Tube V3

    usw. usf.


    Im 100 EUR Bereich geben sich die Preamps nichts. Man kann mit allen was erreichen.

    Siehe auch den Blindtest von floxe, der den Focusrite sowieso (1200 EUR) dem Art Tube V3 (89 EUR) gegenüber gestellt hat.

    Ergebnis war: es ist am Ende einzig und allein Geschmackssache! Von DER ultimativen war da jedenfalls nichts zu hören - auch nicht in den Kommentaren des Threads.
     
    MountainKing, 27.09.08
    #2
  3. micha255

    micha255

    Registriert seit:
    24.01.08
    Punkte:
    1.070
    1070
    Die alte MG-Serie hatte für den Preis wirklich brauchbare Preamps, die Du auch erst mal fürs Recording nehmen kannst. Ich habe einen MG 16/6 FX, den ich auch noch hin und wieder einsetze.

    Nur die neue Einsteigerserie von Yamaha (mit Plastikfrontblende) ist leider echt billig geworden, auch vom Sound, aber die hast Du ja nicht.

    Micha
     
    micha255, 27.09.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.