Information ausblenden

Neue IK Multimedia Product Manager - Software verfügbar!

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von musikertimo, 14.08.20.

  1. slavamusic

    slavamusic

    Registriert seit:
    11.08.05
    Punkte:
    832
    832
    ich bin begeistert!
    mag sein, dass es noch viele bugs gibst, aber seit zwei Jahren konnte ich die ST4 und co nicht vernünftig installieren.
    Es fehlten immer irgendwelche Sounds u.s.w.
    Aber jetzt mit IK PM ging auf ein Mal! Und alle Sounds sind da!
    Ich finde, dass es der richtiger Weg wie von NI. Klasse!
    Was noch bei IK jetzt noch nervt, dass es die Sounds Download Zeitbegrenzung hat und die Reaktivation kaufen muss.

    Was noch wünschenswert für den Produktmanager wäre, dass es die Files von der Sicherung für die Installation nehmen kann. Ich meine folgendes:

    Der PM lädt ja die Dateien runter und packt aus, kopiert und installiert auf seine weise.
    Wenn ich aber die Sounds gesichert habe und über PM neu installieren möchte ohne es erneut runterladen zu müssen,
    finde ich hier noch keine Lösung dafür.
    Vielleicht kommt das irgendwann, wir haben schließlich erst Version 1.0.1 :)
     
    slavamusic, 21.08.20
    #21
  2. bartman4ever

    bartman4ever

    Registriert seit:
    06.10.11
    Punkte:
    1.380
    1380
    Ich hatte die Woche den Rockman X100 + Cab-Simu gekauft. Wollte beides über den neuen Manager lizensieren. Ging nicht. Musste den Umweg über den Custom-Shop gehen. Habe daraufhin den Manager gleich wieder gelöscht. Was soll ich damit?
     
    bartman4ever, 21.08.20
    #22
  3. musikertimo

    musikertimo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.628
    4628
    Ist das mit der zeitlichen Begrenzung von 180 Tagen für den Download denn auch beim neuen Product-Manager der Fall?
     
    musikertimo, 21.08.20
    #23
  4. slavamusic

    slavamusic

    Registriert seit:
    11.08.05
    Punkte:
    832
    832
    ja
    der zeigt dir auch verbliebene Tage an.
     
    slavamusic, 21.08.20
    #24
    dhinda bedankt sich.
  5. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.984
    1984
    Ich möchte einen Computer ausstatten mit Software. Wo kann man jetzt in diesem Manager angeben in welchem Verzeichnis sich die bereits herunter geladenen Libs befinden? Ich hatte ja die Drohung beherzigt und vor Monaten mehrere Gigabytes Backup von Syntronic gemacht. Die Libs werden im Manager als abgelaufen zum Download angezeigt.

    Warum kann man die gepackten Libs dann nicht stattdessen vom Backupverzeichnis starten und muss das noch immer mühsam selber tun?

    Aber vielleicht habe ich da etwas übersehen, ich finde die Möglichkeit bisher nicht dem neuen Manager zu zeigen wo sich die durchaus bereits lokal vorhandenen Installations-Dateien befinden.
     
    Vast, 23.08.20
    #25
  6. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    5.645
    5645
    Habe auf Mac installiert: Läuft.
    Nur verwirrend:
    Habe meine Leslie Collection und AmpliTube SVX u.a. gesucht.
    Erst später gesehen: 4 Produkte haben die in ein Produkt zusammengefasst: AmpliTube4! :rolleyes:
     
    HannesMac, 24.08.20
    #26
  7. Super-Queen

    Super-Queen Tastenheld

    Registriert seit:
    05.12.20
    Punkte:
    1
    Hallo...
    Ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe...
    Zuerst einmal - ich heiße Stephan, bin 44 Jahre alt und habe mit dem Homerecording angefangen.

    Ich habe mich dazu verleiten lassen, das IK Multimedia Studio Total Max 2 zu erwerben.
    Sind meine ersten Produkte aus dem Hause IK.
    Nach tausend Versuchen habe ich es irgendwann auch mal geblickt, was man alles vorher installieren und registrieren muss, bis man endlich mal an sein Produkt kommt. (hab den ganzen Kram beim großen T-mann gekauft, aber keine Anleitung bekommen, wie’s denn nun weitergeht). Egal, das Grundgerüst steht.

    ABER:
    Erworben habe ich u.a. Amplitube 4 Max (mit Fender Collection 2, SVX, etc. - also eigentlich ziemlich volle Hütte). Nach Download, Installation, Registrierung usw. starte ich Amplitube und habe nur eine Handvoll der Verstärker, die ich eigentlich haben sollte. Auf der Custom Shop Seite werden mir auch zig Stomps, Amps und so als „purchased“ angezeigt, aber in meinem Amplitube ist da nix von. Alles grau unterlegt mit Schloss...

    Gibt es da einen Trick, wie ich an meine ganzen Amps komme? Muss ich die zu Fuß noch von meinem Rechner installieren?
    Wenn ja, wo sind die hinterlegt??
    Ach ja, alles auf iMac Late 2013 mit Mojave.

    In diesem Zusammenhang möchte ich auch noch mal auf den Scriptfehler eingehen...

    Sampletank 4 bricht steht’s den Download ab, wegen des ollen Scriptfehlers. Gibt’s da jetzt ne Lösung für mich?

    Danke euch schon mal!

    Sorry, wenn die Fragen vielleicht doof sind.
    Bin halt Quereinsteiger beim Mac und bin noch nicht so sattelfest!
     
    Super-Queen, 05.12.20
    #27
  8. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    1.638
    1638
    Logge Dich mal auf der IKM- Website ein, da gibt es die User Area mit dem Bereich My Products, von dort kannst Du alle Installer runterladen und siehst auch Deine Lizenzen
     
    akStudio, 12.12.20
    #28
  9. DigiJohn

    DigiJohn

    Registriert seit:
    07.02.16
    Punkte:
    9
    9
    Ich würde gerne von T-Racks 3 auf T-Racks 5 Max upgraden.

    Bzgl. Offline Authorization gibt es keine eindeutige Antwort von IK.

    Unter "T-Racks Specs" steht: "Internet connection is required as all of the Custom Shop operations are web based." Für mich klingt das nach "dauerhafter Internetverbindung". Unter "FAQ" steht: "IK Product Manager requires an internet connection in order to authorize, install and update your products." Für mich klingt das nach "Internetverbindung nur für diese drei Dinge".

    Bei Gearslutz und im Cakewalk-Forum wurde die Frage auch gestellt, aber ebenfalls nicht beantwortet.

    Früher konnten sie die Frage sehr wohl beantworten:
    "Can I install the individual plugins on an offline computer?
    If you are using T-RackS v.4.5 or later:
    Yes, all plug ins are installed simultaneously by the T-RackS 4.5 installer. Simply download the installer on an online computer and transfer the installer to the offline machine for installation. To authorize, use the Authorization Manager's offline authorization process."

    Kann mir von euch bitte einer die Frage beantworten? Muss der Rechner dauerhaft online sein (damit IK mir immer schön Werbung schicken kann), oder kann man noch wie in alten Zeiten einmal die Software auf einem Offline-Rechner freischalten und hat dann viele Jahre Ruhe...?

    Und habe ich das richtig verstanden, dass ich hier meine Festplatte mit Installern zugeballert bekomme, die ich gar nicht haben will und die sich dann auch nicht löschen lassen?

    Bei den Kommentaren hier im Thread scheint das wieder ein klassisches IK-Komplettdesaster zu werden...

    Dank!


    Edith sagt: Funktioniert alles wunderbar.
    Und meine Kritik gegenüber IK muss ich auch zurücknehmen. Kann mich erinnern, das ich früher immer Fehlermeldungen bekommen hatte, weil der Authorization Manager nicht auf dem neuesten Stand war o.ä. Hier hat jetzt aber alles reibungslos geklappt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.20
    DigiJohn, 30.12.20
    #29