Information ausblenden

Natalie

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von mykey, 10.02.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mykey

    mykey Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.10
    Punkte:
    12
    12
    Hallo zusammen,
    möchte hier gerne auch mal etwas zur Diskussion stellen und freue mich auf nützliche Hinweise. Ich schraube zwar schon seite Jahren an Sücken und Songs herum, habe aber fast immer das Gefühl, dass was fehlt. Vielleicht mache ich auch grundsätzliche Fehler. Meine Arrangements finde ich nicht schlecht, aber die Umsetzung...
    Ich habe einen alten Chanson aus den 60er Jahren (Gilbert Becaud) mal neu interpretiert und hoffe auf ein paar Einschätzungen, die das Stück besser machen bzw. mir helfen, Fehler auszumerzen.
    Besten Dank schon im Voraus
    Habe den Link korrigiert:



    hatte vergessen: Ich habe aus dem Stück ein Instrumental gemacht. Ich hoffe, obwohl es ein Cover ist, dass das hier in dem Forum für Trainigs- und Lernzwecke ok ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.19
    mykey, 10.02.19
    #1
  2. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.518
    32518
    Dein Link geht nicht. Schreib mal den Dateinamen ohne Leerzeichen (also nicht "Natalie akut.mp3", wie jetzt). Kannst Du ja in Dropbox umbenennen. Wenn Du dann noch das "www" durch "dl" ersetzt, dürfte es gehen. Dein Link sollte dann ungefähr so aussehen:
    Code:
    https://dl.dropbox.com/s/33dgdvebvv5w39k/Natalie.mp3?dl=0
     
    sts, 10.02.19
    #2
    Dodo_I bedankt sich.
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.794
    52794
    Im Grunde entspannte Nummer, aber der Effekt des An- und Abschwellen der Sounds ist viel zu stark eingesetzt.
    Danach erst könnte man weiterschauen, denn der macht so ziemlich alles nieder.
     
    Kosaken-Kaffee, 11.02.19
    #3
  4. mykey

    mykey Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.10
    Punkte:
    12
    12
    Also ... ich denke, Du meintest den Hintergrund. Ich hatte Streicher und einen Synthie kombiniert. Den Klang fand ich gut, aber ich denke, Du hattest mit dem starken an- und Abschwellen recht. Ich habe versucht, das "Gewabere" etwas abzumildern - ich hoffe, es ist jetzt weniger, aber der seidige Klang ist auch etwas verschwunden ... Hö`r doch jetzt mal rein. Ich hatte den Eindruck, Du hattest noch was in Petto ("weiterschauen"), ich wäre gespannt - jetzt nochmal an dem Hintergrundklang zu arbeiten, würde mich im Moment (ich will dasgerne tun) mehr Zeit kosten.
    Vielen Dank jetzt schon!


    Tut mir leid, da ist noch ein Restgepingel drauf ... einfach weghören!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.19
    mykey, 12.02.19
    #4
  5. mykey

    mykey Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.10
    Punkte:
    12
    12
    Also, ich weiß nicht, was da jetzt wieder schiefgegangen ist. Der Player spielt nicht ab.
    Ich schick es nochmal
     
    mykey, 12.02.19
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.