nanopad will nicht funtionieren!


S
syrup
Registriert
07.02.09
Beiträge
2
Reaktionen
0
Punkte
3
moin moin an alle hier,

ich habe ein problem, was mich gerade ziemlich nervt!

ich bekomme es einfach nicht hin, mein neues korg nanopad mit ableton 6 zum laufen zu bringen. mein nanocontroller bekomme ich ohne weiteres zum laufen, aber nur die nanopads wollen im [g=32]midi[/g] modus nicht funktionieren.
ich kann die pads mit efekten belgen, aber ich bekomm es einfach nicht hin, dass ich drumsamples ([g=118]bass[/g], [g=149]snare[/g],...) , töne oder sonstiges auf die einzelnen pads bekomme. die drums, die ich mit der maus spielen kann, müssen doch auch mit den pads möglich sein!
wäre echt dufte, wenn mir einer schnell helfen könnte, da ich hier sonst verzweifle!

dankschö

sven
 
S
syrup
Registriert
07.02.09
Beiträge
2
Reaktionen
0
Punkte
3
liebe leude,

kann mir denn keiner von euch helfen?
es müssen doch welche dabei sein, die auch ein nanopad haben und damit in ableton arbeiten!

würde mich echt freuen, wenn einer einen tipp hat!
alleine krieg ich dat irgendwie nich hin!

sven
 
chandala
chandala
Registriert
20.06.08
Beiträge
590
Reaktionen
0
Punkte
1.041
Handbuch!?! Hab das Nanopad leider nicht zum testen.

Wenn der Nanocontrol läuft, weist du ja wie du in Live [g=32]Midi[/g] manuell zuordnest, oder?

Eigentlich müsste es mit den Pads ja genauso funktionieren.

Wenn du im [g=32]Midi[/g] Learn Modus von Live 6 bist und ein Pad drückst, was passiert dann? Weist der nicht wie beim Nanocontrol einen Midiwert zu?

Eventuell mal nen [g=32]Midi[/g] [g=226]Monitor[/g] runterladen und testen ob das Nanopad überhaupt Signale sendet. Wenn nicht, ist es kaputt. Umtauschen! ;-)
 
S
sabrina_80
Registriert
26.12.08
Beiträge
189
Reaktionen
0
Punkte
197
hab zwar keins, aber du musst im nanopad editor den pads die richtigen notennummern zuweisen!
zur not gibts dazu eine tabelle (google hilft).
ist echt einfach, wenn mans mal kapiert hat.

edit: ich geh mal davon aus, dass du die samples im impulse abspielen wills, oder?
 
D
dawo
Registriert
01.03.08
Beiträge
46
Reaktionen
0
Punkte
48
ich habe 2 von denen laufen.
kannst du dein problem nochmal genauer schildern? was meinst du mit [g=32]midi[/g]-modus? den lernmodus?

die pads versenden standarmäßig notenwerte, allerdings ab C2. möglicherweise ist das eine [g=338]oktave[/g] zu tief/zu hoch. du kannst mal versuchen im editor die oktavlage zu verändern.
ich weiß nicht ganz genau, in welcher oktavlage impulse anspricht, da ich die nanos zum triggern von clips verwende. falls du noch ein keyboard hast, probiere es doch einfach aus.
 
N
nowayout2k
Registriert
03.04.09
Beiträge
2
Reaktionen
0
Punkte
2
Hi erstmal.

Cool,.. bezüglich dem, was oben schon erleutert wurde. hat geholfen.
Allerdings ne Frage.

Kann man das auch per CC anstelle von Note direkt Steuern ?!

Das Problem wie ich find ist, dass ich die Scenen ja so belegen mächte, wie ich will. Atm ist es aber so, dass ich die scenen, wie bei den werseinstellung es ist, für die oktaven da sind.

Ich möcht die aber für gewisse verschieden settings, anderweiter benutzen.

Gibts da ne möglichkeit,..- oder wie beleg ich die als CC.

danke schonmal
 

Anhänge

  • grr.jpg
    grr.jpg
    187,6 KB · Aufrufe: 38
x2mirko
x2mirko
Registriert
07.08.07
Beiträge
2.373
Reaktionen
7
Punkte
2.496
dein posting versteh ich nicht. du hast grad irgendwas editiert und jetzt weiß ich nicht mehr, was du meinst :D

du kannst impulsepads o.ä. nicht per CC ansteuern. die werden durch Noten angesprochen, das ist halt so. Wo daran jetzt das Problem ist, ist mir grad nicht klar. Vielleicht kannst du versuchen, nochmal genau zu beschreiben, was du machen möchtest und warum das mit Notenbelegung nicht funktioniert.
 
N
nowayout2k
Registriert
03.04.09
Beiträge
2
Reaktionen
0
Punkte
2
Joa^^ Ich hatte meine ursprünglich frage irgendwie selbst rausbekommen, bzw erst später gecheckt, wie das oben gemeint war. =)

das nanopad hat ja von werkseinstellungen her die verschiedenen Octaven auf den scene liegen.

wenn ich im kkontrol editor bin, kann ich mir ja aber auch verschieden scene belegen,.. beispielsweise für verschieden beats oder halt songpasagen. spätesten dann brauch ich ja die scenen um eben zwischen jenen zu switchen und kann keine oktaven mehr duchswitchen,

hoff das war veerstaendlich =/
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer K-2
Antworten
2
Aufrufe
151
bernybutterfly
bernybutterfly
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Korg Prologue 8
Antworten
6
Aufrufe
164
NorthernDecay
NorthernDecay
moonbooter
Antworten
7
Aufrufe
160
pitto
pitto
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland TR-8S
Antworten
5
Aufrufe
156
kaikes
K
Can
    • Danke
  • Artikel
Antworten
11
Aufrufe
229
oove
oove
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben