Information ausblenden

Mystic Adventure - Epic

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Locis, 05.11.19.

  1. Locis

    Locis Themenersteller

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    11.071
    11071
    Komme kaum dazu, etwas zu komponieren, geschweige denn neue Dinge auszuprobieren. Hier mal ein Experiment mit The Orchestra. Gemischt mit etwas 8dio. Finde das schon recht ansprechend. Gibt es aus Eurer Sicht Kritikpunkte?

    https://app.box.com/s/l7kturox3grn4xz65djnjif8ocbfmjfe


    Update in Post 31
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.19 um 10:12 Uhr
    synthpark und pitto bedanken sich.
  2. Mar io

    Mar io Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    22.02.19
    Punkte:
    849
    849
    ganz cool soweit. kompositorisch gefällt es mir, ist nat. sehr pompös, ich sehe da einen s/w film vor meinem geistigen auge... frankenstein oder sowas...king kong original... dafür würde es super passen ;)
     
    Locis bedankt sich.
  3. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    5.742
    5742
    Kann es leider nicht öffnen, bin mit Ipad unterwegs...

    Probier es morgen am Rechner, interessiert mich sehr, da ich im Moment mit ähnlichen Versuchen am Start bin...
     
    Locis bedankt sich.
  4. Locis

    Locis Themenersteller

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    11.071
    11071
    Hm, merkwürdig ich habe auch in Schwarzweiß gedacht... So ein bisschen Richtung Hitchcock.
    Cool, das freut mich. Mit dem Klang bin ich noch nicht ganz zofieden an zwei Stellen, aber schon viel besser, als meine vorherigen Versuche...
     
  5. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    5.742
    5742
    Ich finde es kompositorisch auch recht gelungen. Sind natürlich viele Stilelement bzw. Techniken vermischt. Geht am Anfang auch so ein bisschen in Richtung James Bond - dann passt Hitchcock (Psycho) - dann wird es idyllisch (erinnert mich an den 3. Akt von Puccinis Tosca) - dann gibt es wieder den James... und so fort. ganz cool eigentlich.

    Was mir irgendwie nicht so recht gefällt, ist der Sound des Ganzen. Das klingt in meinen Ohren nicht rund, nicht wirklich gut gemischt. Einzelne Instrumente sind zu laut, andere wieder zu leise, es fällt irgendwie auseinander. Da würd ich dran feilen...

    Mit welchen Libraries arbeitest du? Bin ja auch gerade an dem Thema (Orchester / Soundtrack) dran...

    Gruß,

    pitto
     
    Locis bedankt sich.
  6. notenhobler

    notenhobler Musikmacher

    Registriert seit:
    18.08.04
    Punkte:
    645
    645
    Zunächst Kompliment, da steckt viel Arbeit drin. Das ist beeindruckend komplex, für mich klingt das aber sehr verkopft (und dann noch das und ein bisschen das.....), mir fehlt der "rote Faden", der Mix ist nicht rund, Hallräume, Equing und Lautstärkeverhältnisse passennoch nicht. Wenn es dramatisch sein soll...in einem Orchester gibt es Kesselpauken und Schlagzeug (bin mir aber nicht sicher ob an einzelnen Stellen eine Pauke versteckt ist. Bleibe dran.....
     
    Locis bedankt sich.
  7. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    16.939
    16939
    Erinnert mich an die Filmmusik "Die neun Pforten". Nicht schlecht. Ich sehe mal wieder eine Ballettmusik darin. :)
     
    Locis bedankt sich.
  8. Locis

    Locis Themenersteller

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    11.071
    11071
    Ja, das ist mir auch aufgefallen. Es ist teilweise noch recht kantig, aber (für mich) schon besser als meine Versuche mit EastWest. Ich versuche, es noch etwas zu glätten...
    Ich habe mir The Orchestra von SonuScore zugelegt und bin im Moment sowas von zufrieden. Dann noch ein paar Teile von 8dio. Die sind aber im Moment eher nur Farbtupfer. Eine Art template habe ich noch lange nicht, bin eher am Experementieren, was geht, was klingt und was mir gefällt...
     
    pitto bedankt sich.
  9. Locis

    Locis Themenersteller

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    11.071
    11071
    Nee, Pauken sind nicht drin. Das könnte noch ein Tüpfelchen sein, wenn es wild wird. Mit dem Rest hast Du auch recht, ich sitzte im moment daran, es etwas smoother hinzubekommen. Danke fürs reinhören und kommentieren
     
  10. Locis

    Locis Themenersteller

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    11.071
    11071
    Dankeschön. Habe den Film zwar nicht gesehen, aber wenn es an etwas erinnert, finde ich das schon gut :)
     
    Teestunde bedankt sich.
  11. Locis

    Locis Themenersteller

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    11.071
    11071
  12. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    16.939
    16939
    Das Ende klingt irgendwie nach mehr. Mir gefällt es jetzt besser. Bis auf das Solo, da könnte noch was passieren.
    Biete deine Musik doch mal dem Dresdenfernsehen an, vielleicht "wirst du sie los". :)
     
    Locis bedankt sich.
  13. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    5.828
    5828
    Hab zuerst die zweite und danach die erste Version gehört..
    Und ich bin fast geneigt, die erste Version zu bevorzugen, da sie mir insgesamt etwas "definierter" daherkommt. V2 wirkt etwas verschleierter auf mich.
    Insgesamt wirken beide Versionen m.M.n. zu diffus und weit weg. Bei "Epic" denke ich persönlich auch an mehr Impact, welcher auch mal frontaler wirkt.

    Die Komposition finde ich wirklich sehr gelungen, und ich schätze, dass man mit gescheiten EQing, Panning und Tiefenstaffelung hier noch eine ganze Ecke mehr rausholen könnte. Und hier und da auch mal bisschen tricksen mit "Effekten" und ggf. Layering, welche die für Spannung und Kawumm oder insgesamt Bewegung/Dynamik sorgen.

    So zumindest meine bescheidene Meinung als Orchester/Score-Unkundigen. :)
    Ich drück dir die Daumen, dass sich noch kompetentere Feedbacker finden! :D ;)
     
    pitto und Locis bedanken sich.
  14. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    5.742
    5742
    Die zweite gefällt mir wesentlich besser, der Gesamtklang ist deutlich runder und kompakter. Ggf. solltest du (gerade bei den Strings) viel mehr mit Controllern arbeiten (sofern das noch nicht passiert ist), die kommen für meinen Eindruck immer ziemlich direkt rein, das klingt unnatürlich. Bin da gerade selbst sehr am üben....
     
    Locis bedankt sich.
  15. Locis

    Locis Themenersteller

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    11.071
    11071
    Ich glaube, mit "loswerden" wird das noch nichts, da gibt es ganz andere(s) . aber ich habe Freude am Gestalten, darum geht es mir jetzt erstmal. Aber trotzdem ist das jetzt mal eine schönes Kompliment :)
     
    Teestunde und pitto bedanken sich.
  16. Locis

    Locis Themenersteller

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    11.071
    11071
    Ich finde Dich schon ganz schön kompetent und freu mich, daß Du hier Deine Spuren hinterlassen hast :)
    Ja, das Epic ist etwas irreführend gewesen. Es sollte nicht so knallen, aber mir fiel grad keine anderes Wort ein. Naja, Filmmusik halt.
    Ja, das Feintuning habe ich noch nicht so richtig im Griff, da müssen wohl noch ein paar Tutorials konsumiert werden... Schön, daß Dir die Komposition gefällt :)
     
    mfx bedankt sich.
  17. Locis

    Locis Themenersteller

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    11.071
    11071
    Danke Dir auch fürs nochmalige Hören. Am Feintuning arbeite ich tatsächlich auch noch. Viellecht kommt noch eine V3. Immerhin schön, daß du eine Verbesserung siehst, das freut mich :)
     
    pitto bedankt sich.
  18. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    5.742
    5742
    V3 fände ich klasse!

    Überlege gerade, welche Library ich mir noch zulege. Die SonuScore scheinen ja wirklich gut zu sein. Ich liebäugle mit den Berlin Strings, um mir auf Dauer da was aufzubauen, die sind natürlich extrem teuer....
     
    Locis bedankt sich.
  19. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    5.742
    5742
    hab mir die Library mal angehört, die klingt ja recht überzeugend, hast du den vollen Preis bezahlt oder dei bei einem Sale mitgenommen? Vielleicht lohnt es sich ja, auf den Black Friday zu warten...
     
    Locis bedankt sich.
  20. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    5.742
    5742
    Hab mir auch das Tutorial von Dirk Ehlert dazu mal angetan. Sehr schön das Ganze. Alternativ habe ich noch Nucleus gesehen, Die klingt mir auch recht angenehm und scheint vom Handling auch ganz gut zu sein. Dachte zunächst, die hätte nur vorgefertigte Patches, allerdings gibt es da auch Einzelpatches. Beide Libraries sind zumindest nicht so teuer, wie einige andere, die man so kaufen kann....
     
    Locis bedankt sich.