Information ausblenden

Music Studio VST Effekte durchschleifen ?

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von soundcloner, 18.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. soundcloner

    soundcloner Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.07
    Punkte:
    36
    36
    Hallo zusammen,

    Ist es möglich das Magix Music Studio(2007) quasi als "Live-Effektgerät" zu nutzen,also eine Audioquelle(Gesangsmikro) am Soundkarteneingang rein,und mit den Insert VST Effekten beim Ausgang wieder raus,in Echtzeit.
    Die Effekte sind ja sonst nur beim Abspielen einer Aufnahme hörbar.

    Ist das mit dem Routing und Monitoring irgentwie zu bewerkstelligen ?
    Ich hab das bislang nicht zustandegebracht.


    Gruß,Thomas
     
    soundcloner, 18.11.08
    #1
  2. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Na klar geht sowas.
    Du brauchst dazu allerdings auch eine anständige Soundkarte.
    z.B. mit einem RME Multiface 2 wäre das absolut kein Problem.

    Dazu solltest Du aber wenigstens in der Lage sein, einen Eingang von einem Ausgang zu unterscheiden ...
     
    HipHopMacher, 18.11.08
    #2
  3. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.013
    6013
    Die solltest du haben, denn sonnst machen dir hohe Latenzwerte zu schaffen und das macht wirklich keinen Spaß.
    Doch eine Latenz wirst du nur bedingt vermeiden können.
    Kommt aber drauf an, wieviele Inserts dein Audiosignal durchlaufen muss bis es wieder zum Ausgang kommt. Da können selbst gute Soudkarten nicht zaubern.
     
    richie, 18.11.08
    #3
  4. soundcloner

    soundcloner Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.07
    Punkte:
    36
    36
    Zunächst Danke !,

    Okay, jetz weiß ich das es geht,aber was und wo genau muß ich da jetzt beim Routing im MS bzw.Systemsteuerung einstellen um den Sound mit Effekten zu hören ? das wollte ich wissen ,ich hör ja bislang nur das trockene Mic Signal.
    Ein und Ausgang kann ich schon unterscheiden...
    Das mit der Latenz ist mir auch klar.

    Aktuell verwende ich eine Soundblaster Audigy 2 ZS,hab aber auch eine M-Audio Fast Track Pro,aber das Ding ist soooo leise,das es kaum Freude macht.


    Gruß,Tom
     
    soundcloner, 18.11.08
    #4
  5. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.013
    6013
    Du belegst die Inserts deines Eingangskanals oder auch des Summen-Ausgangskanals mit Effekten. Eigentlich ganz simpel............
     
    richie, 18.11.08
    #5
  6. soundcloner

    soundcloner Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.07
    Punkte:
    36
    36
    Ah,jetzt hab ichs !,unter "Monitoring" "Software FX Monitoring"einstellen damit klappt´s,das war bei mir auf normales "Software Monitoring eingestellt:

    Vielen Dank !

    Ach ja,die Latenz ist ganz akzeptabel.

    Gruß,Tom
     
    soundcloner, 18.11.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.