Information ausblenden

Motif 6 vs. Motif ES6

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von ywan, 07.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ywan

    ywan Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.07
    Punkte:
    12
    12
    Hallo,

    ich möchte gerne eins von den oben genannten Synthesizer kaufen.
    Werde ich gut bedient, wenn ich den Motif 6 nehme? Oder soll ich mir lieber den ES6 zulegen?

    Bitte um euere Ratschläge.
     
    ywan, 07.09.08
    #1
  2. Sney

    Sney

    Registriert seit:
    25.02.06
    Punkte:
    51.909
    51909
    HAHA :) hi erstmal,

    also deine Frage ist so als würdest du Fragen, soll ich mir nen Porsche 911 oder ein 911 TURBO kaufen :)!!

    Das ES ist ausgebauter: MEHR PRESETS, MEGAVOICE technologie usw usw!!!

    guss

    sney
     
    Sney, 07.09.08
    #2
  3. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    der motif xs 6 ist klanglich der bessere von beiden!
     
    mheadshot, 07.09.08
    #3
  4. Sney

    Sney

    Registriert seit:
    25.02.06
    Punkte:
    51.909
    51909
    :) hehe, ist wohl normal, ich find nen neuen porsche auch besser als nen alten!!! ´Frisches Fleisch besser als Altes Fleisch!!!
     
    Sney, 07.09.08
    #4
  5. edide

    edide

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    132
    132
    Hallo,
    da habt ihr recht, warum sich mit altem rumschlagen wenn das neue mehr drauf hat.
    Gruß
    Edi d
     
    edide, 07.09.08
    #5
  6. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    was will man mit 10000 guten presets die sich mittelmäßig anhören,als wenn man 8000 presets hat die sich super spitze anhören
    Der klang! macht heutzutage die musik
     
    mheadshot, 07.09.08
    #6
  7. Sney

    Sney

    Registriert seit:
    25.02.06
    Punkte:
    51.909
    51909
    Da hast du sicherlich recht !!!!

    Ich unterscheide da in dem sinne, das ich auf dem PC viel mehr Sounddesign betreibe, weil ich ebn aus vielen sounds 1 sound mache, und alle einzelnen sounds auch nicht dem preset entsprechen!!!!

    Aber sicherlich ne Fette sache, VIEL VIEL presets und VIEL VIEL bester sound, da geht für mich nur etwas hintergrund und selbstausprobieren verloren.

    gruss

    sney
     
    Sney, 07.09.08
    #7
  8. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    der Urmotif klingt nicht viel schlechter als der ES. Und der XS klingt auch nicht viel besser, für manche schlechter als der ES.
     
    -HP-, 07.09.08
    #8
  9. Sney

    Sney

    Registriert seit:
    25.02.06
    Punkte:
    51.909
    51909
    Man muss ja auch immer dazu sagen: Das sind Gerätschaften die unsere ganze Musikgeschichte mit deren Sound geprägt hat!!
    egal ob jetzt Motif oder der nachfolger ES

    in 10 Jahren labbern wir dann wieder :) und dann ist der XS und co der die letzten 10 Jahre Musikgeschichte geprägt hat!!
     
    Sney, 07.09.08
    #9
  10. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    Xs 6 xs 7 und xs 8 sind unschlagbar
    Die prägen weiter die nächste 20 jahre der musikgeschichte
    Vom sound her absolut top!
     
    mheadshot, 07.09.08
    #10
  11. edide

    edide

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    132
    132
    Mit dieser aussage würde ich vorsichtig sein.
    weil es gibt nicht nur yamaha sondern auch ander workstation.
    wie korg und roland die sich alle nichts mehr geben.
    was noch krass ist, ist oasys von korg,. das ding ist der hammer.
    Gruß
    edi d
     
    edide, 07.09.08
    #11
  12. Sney

    Sney

    Registriert seit:
    25.02.06
    Punkte:
    51.909
    51909
    richtig eddie, es gibt noch ne reihe mehr oberklasse workstations, und dazu noch den immer besseren PC , mit immer besseren programmen und immer besseren und grösseren libarys :)!!!

    Oasys hab ich mir ma im Musicstore angeschaut, sehr fett das teil, aber ebn auch fetter preis, da wär mir nen auto doch wichtiger !!
     
    Sney, 07.09.08
    #12
  13. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    Klar das oasys ist de megaburner aber für den Preis ?!?!?
    Da kann das motif xs 8 genau soviel ,wenn nicht noch mehr (vom sound her)und kostet halt "nur " 3199 im gegensatz zum oasys für 6000 tacken °°


    &feature=related
    Das ist halt schon pervers :)

    &feature=related

    Filmmusik braucht kein orchester mehr um perfekt zu klingen !

    @sney
    Bisher gibt es leider für den pc noch kein programm,das auf Anhieb!ohne effektbearbeitung! so einen knalligen und fetten sound hat, wie die der workstations,weil dort auf die entwicklung von presets viel mehr wert gelegt wird
    Außerdem hat mans doch lieber gleich seine musikalischen gedanken zu verwirklichen, als wenn man mit der maus stundenlang an effekten rum klicken muss,damit das teil sich gut anhört
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    mheadshot, 07.09.08
    #13
  14. ywan

    ywan Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.07
    Punkte:
    12
    12
    Bei mir ist es eigentlich reine Geldfrage.
    Loht sich für den Motif 6 700 € auszugeben?
     
    ywan, 07.09.08
    #14
  15. Sney

    Sney

    Registriert seit:
    25.02.06
    Punkte:
    51.909
    51909
    Das lohnt sich sicherlich KLARR!!!

    wenn du unter 1000 eur hast hol dir nen normalen motif !!!

    wenn du zwischen 1000-2000 eur hast kauf dir nen motif es!!!

    und wenn du nochhhhh mehr hast direkt was neues!!!
     
    Sney, 07.09.08
    #15
  16. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    hol dir einen Motif ES 6er. Hat besseres Timing.

    Die Bedeutung von Technik wird eigentlich total überbewertet.
     
    -HP-, 07.09.08
    #16
  17. edide

    edide

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    132
    132
    ich meine ich habe mir damals den karma geholt mit karten und dann den triton extrem.
    die beiden geräte sind echt geil, ich habemir damals kein yamaha geholt weil der korg variabler einzusetzen war.
    aber hätte ich damls gewusst das es den oasys gibt hätte ich gewartet und mir für 5,5 teuronenn geholt.
    weil alleine der karma hat mich 2500 euro gekostet und der extrem auch noch mal 2300. da hätte ich mit oasys bessseres geschäft gemacht.
    gruß
    edid
     
    edide, 07.09.08
    #17
  18. Maschi999

    Maschi999

    Registriert seit:
    25.05.07
    Punkte:
    84
    84
    ...gelöscht...
     
    Maschi999, 07.09.08
    #18
  19. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    Wie es maschi schon sagt
    Geh am besten mal in einen musikladen und teste alles egal obs zigtausend kostet, mal aus!
    Kostet ja nichts^^

    Einfach nur um ein Gefühl zu bekommen,warum die teile so imens teuer sind!
    Das was wir hier preisgeben ist unser eigener Geschmack etc....
    Außerdem kann man in manchen musikgeschäften auch n bisschen am preis rumspielen^^
     
    mheadshot, 07.09.08
    #19
  20. edide

    edide

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    132
    132
    ich finde die jungs haben recht.
    renne in einen laden und probiere.
    ich habe früher auch auf leute gehört die ein studio hatten.
    Als ich erst selber ausprobiert habe, habe ich das richtige gerät gefunden.
    die geräte die ich mir ausgesucht habe, habe ich heute noch.
    gruß
    edi d
     
    edide, 07.09.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.