Mobile Recorder als Studiomikro benutzen?


t0nno
t0nno
Registriert
03.05.07
Beiträge
344
Reaktionen
11
Punkte
428
Ich überlege, mir einen Mobile-Recorder zu holen.
(DR-07 von TASCAM im Auge)
Ich frage mich, ob man die Dinger auch als ein normales [g=116]Mikrofon[/g] zum direkten Aufnehmen in den PC benutzen kann?
 
bensummerfield
bensummerfield
Registriert
17.04.05
Beiträge
9.151
Reaktionen
7
Punkte
13.533
Jop, geht mit einigen schon. Den Zoom H2 kannst du z.B. direkt als USB-Audiointerface anschließen. Fungiert dann zwar (leider) nur mit 16 [g=395]Bit[/g], aber das geht ja grundsätzlich auch.
Ob das mit dem von dir anvisierten geht, musste in der Anleitung nachsehen.
 
t0nno
t0nno
Registriert
03.05.07
Beiträge
344
Reaktionen
11
Punkte
428
http://www.avisoft.com/DR-07.pdf
hier hab ich ein handbuch gefunden. Also theoretisch müsste es möglich sein, wenn man während der Aufnahme das [g=226]Monitor[/g]-Signal über den Line-Out rausschickt und dann aufnimmt.

Der Line-Out ist ne Mini-Klinke, also müsste ich nen Adapter von Mini auf normal nehmen. Entstehen da störgeräusche? Hat Mini-Klinke überhaupt irgend nen nachteil gegenüber großklinke? ^^

Danke schonmal
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
0
Aufrufe
199
KonstantinT
K
holly79
Antworten
28
Aufrufe
1K
Loftone
Loftone
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben