Information ausblenden

Mikrofon-Problem mit Steinberg CI2+

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von jens.jensson, 16.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jens.jensson

    jens.jensson Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    16.11.18
    Punkte:
    5
    5
    Hallo zusammen,
    ich habe bei Thomann das Mikrofon SC400 von t.bone (Kondensator) geordert und will das an der CI2+ mit Cubase verwenden. Es kommt aber kein Signal, trotz aktivierter Phantomspeisung und aufgedrehtem Gain.

    Das verwirrende dabei ist, dass ein anderes Mikrofon (AKG, Kondensator mit Phantomspeisung), dass ich zeitlich direkt davor und danach am gleichen Kabel angeschlossen habe, funktioniert. Außerdem funktioniert das SC400 an anderen Geräten, z.B. am Boss RC-30 Looper).

    Woran kann das liegen, habt ihr eine Idee?
    Grüße, Jens
     
    jens.jensson, 16.11.18
    #1
  2. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    Kabel gecheckt/getauscht?
    ist es auch wirklich ein XLR - XLR Kabel?
     
    Tobbes, 20.11.18
    #2
  3. jens.jensson

    jens.jensson Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    16.11.18
    Punkte:
    5
    5
    Ja, habe es mit 2 verschiedenen Kabeln versucht, immer das gleiche Problem. Habe eben noch bemerkt, dass am Anfang ein Signal kommt, solange es sehr leise ist, z.B. flüstern. Wenn ich dann richtig reinspreche, macht das CI2+ anscheinend zu und auch nicht wieder auf. Mit dem anderen Mikrofon tirtt das Problem nicht auf.
     
    jens.jensson, 20.11.18
    #3
  4. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.606
    14606
    kann sein, dass dein PC nicht genügend Strom an dein Interface liefert.
    USB 1.1, 2 oder 3??
     
    Glutamatjunkie, 20.11.18
    #4
  5. jens.jensson

    jens.jensson Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    16.11.18
    Punkte:
    5
    5
    Danke für den Hinweis. Ich habe diverse Anschlüsse ausprobiert, auch einen HUB mit Netzteil, funktionieren aber alle nicht. Auch USB 3 geht nicht. Immer das gleiche Bild: Nach dem ersten lauteren Ton bricht das Signal ab und kommt nicht wieder ...
     
    jens.jensson, 20.11.18
    #5
  6. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    ich tippe daher auch da drauf, dass über usb 1.1 (welches das interface ist (!) ) zu wenig strom für den großmembranbilligheimer ist
     
    Tobbes, 21.11.18
    #6
  7. jens.jensson

    jens.jensson Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    16.11.18
    Punkte:
    5
    5
    Ok, dann danke ich euch und werde mal sehen, wie ich damit umgehe. Grüße.
     
    jens.jensson, 21.11.18
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.