Information ausblenden

Mikro zu leise

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Lynchesque, 07.03.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lynchesque

    Lynchesque Themenersteller

    Registriert seit:
    07.03.12
    Punkte:
    2
    Hallo,
    also mein Problem ist bestimmt ein sehr simples, doch ich bin absoluter Neuanfänger und deshalb sehr unbeholfen...

    Also ich habe mir das Röde NT1-A gekauft und es mithilfe eines XLR Kabels an ein USB-Phantom-Interface (CL1 von Steinberg) angeschlossen und wollte nun mit der Software Magix Samplitude MX Gesang aufnehmen, doch wenn ich die Aufnahme abspiele höre ich fast gar nichts.
    Das ist unabhängig davon, welchen Audiotreiber ich verwende.
    Anfänglich hörte ich noch sehr leise die Aufnahme, doch mittlerweile, dadurch, dass ich so viel verstellt habe höre ich nun eigentlich gar nichts mehr, an was kann das liegen?
     
  2. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    das Playback viel zu laut ziehe mal alle Spuren ausser Gesang so 12-25 dB leiser oder so und singe dann drüber ..... ;) Phantomspeisung deaktiviert statt aktiviert? Nicht in die Seite mit dem goldenen Punkt rein gesungen ?
     
  3. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.676
    10676
    Na dann würde ich sagen Fehlersuche vom Anfang an:

    - Alle Kabel drin, alle Schalter an, aller Regler im richtigen Bereich?

    - versuche einzugrenzen wo das Signal abbricht
     
  4. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    Klingt für mich so als hättest du vergessen den Vorverstärker vom Interface aufzudrehen.

    Phantomspannung ist auch ein guter Tipp, nur sollte ohne Phantomspannung gar kein Pegel ankommen...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.