Information ausblenden

Mikro für Didgeridoo & Djembe

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von raven1276, 17.06.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. raven1276

    raven1276 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.02
    Punkte:
    600
    600
    Hi, kann mir jemand ein preisgünstiges Mikro zum aufnehmen von Didge und djembe empfehlen. Es soll an ein Behringer Eurorack MX 1604a angeschlossen werden. :-o
     
    raven1276, 17.06.02
    #1
  2. raven1276

    raven1276 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.02
    Punkte:
    600
    600
    Sollte eher für Studioaufnahmen sein. Kannst Du da auch was empfehlen? :-D
     
    raven1276, 18.06.02
    #2
  3. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Moin,
    also das dynamische Behringer Mikro ist nun wirklich überhaupt nicht zu empfehlen! Für Deine Zwecke eignet sich (von Behringer) das B2 sehr gut, es hat den Vorteil dass Du es vielfältig einsetzen kannst, unter anderem auch für Gesang. Der Preis ist konkurrenzlos günstig. Das B1 kenne ich nicht, sollte es allerdings nur die „light“-Version des B2 sein, kannst Du das natürlich auch nehmen, Du kannst halt nur nicht die Charakteristik umschalten.
    Auf jeden Fall gut sind die Sennheiser Mikros der ME-Reihe, ebenfalls zu unheimlich günstigen Preisen. Alles andere, Neumann, Sennheiser MKH, ist vermutlich zu teuer und wohl für den Anfang auch etwas übertrieben.
    An anderer Stelle (hier klicken) habe ich auch schon einmal etwas zu diesem Thema gesagt, vielleicht hilft Dir das ja weiter…
     
    NULL, 19.06.02
    #3
  4. humanoid

    humanoid Administrator

    Registriert seit:
    13.04.02
    Punkte:
    741
    741
    Hmm, ich spiele selber Didge und habe mit dem Behringer (zumindest für Live) ganz gute Erfahrungen gemacht. Allerdings nur auf den Preis bezogen. Ich bin auch nicht der Profi in Sachen Micros, auf jeden Fall sollte man vor größeren Investitionen die Micros im Laden selber ausprobieren. Didge mitnehmen und einfach verschiedene Micros im direkten Vergleich testen.
     
    humanoid, 20.06.02
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.