Information ausblenden

Midiausgang bei VST 32

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von robihenn, 27.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. robihenn

    robihenn Themenersteller

    Registriert seit:
    27.02.06
    Punkte:
    4
    Hallo Ihr Fachmänner,

    habe meinen PC von WIN 98 auf XP upgedatet und Cubase VST 32 wieder installiert. Als Soundkarte nutze ich die M-Audio Audiophile 2496 deren Software ich vor der Installation von Cubase aufgespielt habe. Doch nun habe ich zwei Probleme.
    Beim den einzelnen Midispuren kommt in den Ausgängen nun als Standartkarte microsoft gs wavetable. Und nun muss ich jede Midispur einzeln auf Ausgang "M-Audio" stellen um ein Keyboard damit anzusteuern. Wie lässt sich das nervige umstellen vermeiden? War auch schon in den grundsätzlichen Midieinstellungen und habe beim "Ausgang" auf M-Audio gestellt, doch sobald ich das Fenster zumache und wieder öffne steht wieder die gs wavetable drin.

    Das zweite Problem - das Ikon von sämtlichen Midifiles ist nun nicht mehr das rote Cubasedreieck sondern das bunte Windows-Sammel-Ikon. Selbst wenn ich sage "Datei öffnen mit - dann auf cubase - und dann - diese Dateien immer mit Cubase öffen - selbst da bleiben die Windows - Ikon.

    Danke für Eure Hilfe
    Gruß Robi
     
    robihenn, 27.02.06
    #1
  2. antares

    antares Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.631
    7631
    Hi,

    - mit einem Default-Projekt, in welchem Du einmalig alle gewünschten MIDI-Einstellungen vornimmst. Dieses ist dann zu speichern und als Vorlage zu benutzen.

    - entweder Cubase inst. reparieren lassen, durch eine erneute Installation ... oder
    - unter "ArbeitsplatzExtrasOrdneroptionenDateitypen" die "*.cpr" Endung suchen und wieder Cubase zuordnen ... oder
    - r-Klick auf das "MeinSong.cpr" Icon "Öffnen mit..." klicken, Cubase.exe suchen (meinst unter ProgrammeSteinberg), Häckchen setzen "Dateityp immer mit dem ausgewähltem Programm öffnen"

    Es scheint, das Deine Cubase-Installation nicht ganz i.O., das deine ev. OnBoard-SoundKarte per BIOS eingeschaltet ist ...

    Drück Dir die Daumen
     
    antares, 27.02.06
    #2
  3. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.523
    61523
    Jo, um es nochmal genauer zu sagen - dein Defaultprojekt findest du unter Cubaseinstallationsordner (z.B. C:programmeSteinbergCubase VST) als def.all Stelle dir einfach alles ein wie du es brauchst (ordnerspuren sind dabei auch ein nützliches Tool - z.B. alle MIDIspuren in einen Ordner und alle Audiospuren, oder wie auch immer) und speicher dann per "speichern unter... def.all".
    Das ist deswegen so weil durch anwählen deines MIDIouts bei den Programmeinstellungen hast du deswegen ja nicht gleich den Microsoft GS synthable SW deaktiviert, von daher lädt er das was in def.all vorgegeben ist.

    jo, nur ist es halt bei cubase vst 32 noch so, dass die Datein *.all heißen nicht *.cpr

    Denke du kommst jetzt schon klar!

    Gruß Kolle
     
    KoolKolle, 27.02.06
    #3
  4. robihenn

    robihenn Themenersteller

    Registriert seit:
    27.02.06
    Punkte:
    4
    Vielen Dank für Eure schnellen Antworten. Werde mich heut Abend sofort dran amchen und Testen - und notfalls morgen wieder um Hilfe schreien
    Gruß - Robi :D
     
    robihenn, 27.02.06
    #4
  5. robihenn

    robihenn Themenersteller

    Registriert seit:
    27.02.06
    Punkte:
    4
    vertausche ein "m" und ein "a"
     
    robihenn, 27.02.06
    #5
  6. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.523
    61523
    Viva la Editierfunktion!
     
    KoolKolle, 27.02.06
    #6
  7. OGB

    OGB

    Registriert seit:
    17.12.05
    Punkte:
    213
    213
    "Wie lässt sich das nervige umstellen vermeiden?"

    start -> programme -> steinberg vst32 -> setup mme

    dort kannst du die ausgänge dauerhaft verschieben!
     
    OGB, 27.02.06
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.