Information ausblenden

MIDI Zuweisung buttons bei Live

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von danipu, 02.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. danipu

    danipu Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.04
    Punkte:
    57
    57
    Hallo liebe Live-Freaks,
    ein paar Fragen zum Live-Einsatz von Live. Der Ordnung halber getrennt:

    Ich möchte Live-Funktionen wie Kanal mute an/aus oder Oberdubbing über die Knöpfe 1 - 9 meines MIDI-keyboards an- und ausklicken können (Evolution Mk 425c). Könnte ihr mir verraten, welche MIDI-Parameter ich wählen muss, damit ich Live diese Knöpfe später als einfache an- und ausschalter zuweisen kann?

    Im Moment haben die Controler alle (!) die folgenden Werte:

    Ctrl. 145
    Parameter: Program Bank/Reset
    Channel 0
    Bank MSB 0
    Bank LSB 0
    Programm 5
    Comment ---


    Was ist die Lösung?

    Viele Grüße Daniel
     
    danipu, 02.04.06
    #1
  2. BumBum

    BumBum

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    6
    6
    Das teil habe ich nicht!!!
    Normalerweise unter einstellungen von live sollte das teil drinstehen. Natürlich auch aktiviert sein. (Routing) Dann sollte mit Midilearn alles gehen vorallem wenn die Midikanäle sich nicht aus irgent welchen gründen Teilen (Korrespondieren) Dann liegt es an deinem Controller eventl. mußt du ihn umprogramieren Siehe Handbuch von dem Teil.
    Mehr info's auch im Netz siehe dein Hersteller-Site ist in Englisch dein Problem!
    Man kann sich nicht um alles kümmern!!!

    In diesem Sinne
     
    BumBum, 02.04.06
    #2
  3. danipu

    danipu Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.04
    Punkte:
    57
    57
    Dieser Beitrag ist leider nicht hilfreich. Ich frage ja nach den Controler-Werten, die ich meinem Midikeyboard einprogrammieren muss, damit ich das dann später Live per Midi-learn zuweisen kann. Also welche Wert ein Knopf senden muss, damit man ihn in Live ganz einfach als einen solchen verwenden kann.

    Beiträge wie "lies doch die Anleitung" und "schau auf die website" sind ebenfalls nicht hilfreich. Ich freue mich über ernsthafte Antworten.
     
    danipu, 02.04.06
    #3
  4. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Lad Dir von M-Audio mal enigma runter - müssten alle templates dabei sein
     
    NULL, 02.04.06
    #4
  5. danipu

    danipu Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.04
    Punkte:
    57
    57
    Ich benutze bereits die Engima - da kann ich mir ja auch die Werte anschauen, die die MIDI-buttons des Keyboards haben, und verändern etc. Ein Template für Live ist da nicht dabei -

    1) oder weiss jemand, wo es eins gibt?
    2) Noch einmal die Frage: Kann mir jemand erklären, welche Werte ich den Assignable Buttons 1 - 10 (des Mk-425-C) zuweisen sollte, damit ich die dann schnell per MIDI learn auf Mute Schalter der Kanäle zuweisen kann?

    Sorry wegen der Hartnäckigkeit, aber die Anleitung ist so geschrieben, dass man erstmal drei Jahre MIDI studieren muss um das zu verstehen und ICH WILL DOCH NUR MIT DEN KNÖPFEN KANÄLE AN UND AUS SCHALTEN!!!!!

    Ich bin für jeden ernstgemeinten Ratschlag WIRKLICH dankbar! Grüße Dan
     
    danipu, 17.04.06
    #5
  6. Scheinwelt

    Scheinwelt

    Registriert seit:
    23.11.04
    Punkte:
    415
    415
    Höh versteh nicht wo das Problem ist ? Im Ableton midi learn aktivieren, anklicken und regler/buttum bewegen... fertig. Ist doch egal wie die Regler im Keyboard eingestellt sind.
     
    Scheinwelt, 18.04.06
    #6
  7. danipu

    danipu Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.04
    Punkte:
    57
    57
    ...sollte man meinen! Erstens: Wenn ich einem Kanal mute per midi learn einen Knopf zuweise, dann kann ich diesen Kanal dann zwar per Knopfdruck tatsächlich muten, ABER er lässt sich auf einen erneuten Knopfdruck nicht wieder anschalten (sondern bleibt einfach stumm).

    Zweitens haben die zehn buttons ja werkseinstellungmäßig alle dieselben parameter, und deswegen bekomme ich bei midi-learn dann andauernd die Meldung, dass ein button schon zugewiesen ist, wenn ich versuche, Kanal eins den button eins zuzuweisen, Kanal zwei den button zwei etc.

    Habe schon versucht, die Ctrl oder MSB oder LSB Parameter zu verstellen, aber ohne Resultat (und selbst wenn, wäre es ein Glückstreffer).

    Wer kann helfen? Grüße dan
     
    danipu, 18.04.06
    #7
  8. Teravolt

    Teravolt

    Registriert seit:
    13.09.05
    Punkte:
    472
    472
    Kinners, so'ne Fernbedienung muss man auch mal in Ruhe studieren. Geht nicht alles von selbst auf dem Weg zum Chartgott.

    Hier die Einstellungen, die du brauchst:

    Knob 1
    Channel 1
    Ctrl.Nr. 25 (z.B.)
    MSB: 127
    LSB 0

    Knob 2
    Channel 1
    Ctrl.Nr. 26 (z.B.)
    MSB: 127
    LSB 0

    Knob 3
    Channel 1
    Ctrl.Nr. 27 (z.B.)
    MSB: 127
    LSB 0

    usw.

    Eure großen Brüder hätten geweint, wenn sie damals diese Spielzeuge gehabt hätten. Heute wird einfach nur gekauft, gekauft, gekauft. Klappt was nicht in 3min, wird wieder verkauft und/oder in einem Inet-Forum der Hersteller denunziert. Sorry, musste mal raus... ;)

    Hoffe, das funzt jetzt so.

    Teravolt
     
    Teravolt, 18.04.06
    #8
  9. danipu

    danipu Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.04
    Punkte:
    57
    57
    Hey vielen Dank, dass sieht super aus und werd's gleich mal ausprobieren.

    Ansonsten: Ich bin Musiker und kein MIDI-Programmierer, d.h. ich will diese Geräte nicht "studieren" - und genau deswegen benutze ich ja Live und programmiere meine Musik nicht per Quellcode. Sorry. Das ist vielleicht ein bißchen so, wie wenn du dir Spaghetti mit Tomatensauce kochen willst und im Kochbuch steht: Beginnen wir erstmal mit dem chemischen Aufbau eines Wassermoleküls...

    Hat also meines Erarchtens nüscht mit Oberflächlichkeit zu tun.

    Wenn die Anleitungen (also die Kochbücher) besser wären, würde es auch attraktiver sein, sich mehr damit zu beschäftigen. Die Doku meines Evolution ist definitiv kein gutes Beispiel.

    Viele Grüße und wenn ich jetzt Ruh geb dann hat es wohl geklappt!

    Danke nochmal Dan :)
     
    danipu, 19.04.06
    #9
  10. Scheinwelt

    Scheinwelt

    Registriert seit:
    23.11.04
    Punkte:
    415
    415
    Ich notiere: wer es schaft sein Midicontroller per Anleitung selbst zu programmieren kann kein Musiker sein :roll:

    Na dann drück ich dir mal die Daumen das du bei weiteren Fragen leute findest, die bedingungslos alles was du brauchst per Silbertablett servieren ;)
     
    Scheinwelt, 19.04.06
    #10
  11. ziemohn

    ziemohn

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    62
    62
    bin nur grad aus Zufall drauf gestoßen,
    aber dein Vorhaben wird sicher nicht gelingen, da diese buttons keine midicontroller-funktion
    besitzen, du kannst da keine versch. controllerwerte eingeben.
     
    ziemohn, 20.04.06
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.