Information ausblenden

MIDI Tastaturen klingen unterschiedlich

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von maddin62, 30.12.18.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. maddin62

    maddin62 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.12.18
    Punkte:
    15
    15
    Moin zusammen,
    bin ganz neu hier und habe schon viele spannende Artikel hier gelesen, echt super!!

    Jetzt habe ich selber ein Anliegen, dass mich zur Verzweiflung bringt:

    Ich nehme bei mir zuhause mit Cubase Elements 9.5 auf, mit dem Sound bin ich sehr zufrieden.
    Aktuell habe ich aber ein Problem mit meinen MIDI Tastaturen:

    1. Spiele ich mit dem Arturia Keystep ein (VST Halion 3 RAVEN), klingt alles super, schön hell und klar und ohne Latenzprobleme, angschlossen per Micro USB Kabel.

    2. Spiele ich mit meinem neuen MODX8 als MIDI Tastatur ein (VST Halion 3 RAVEN), klingt alles dumpf und als würde es durch einen leichten Phaser laufen, außerdem habe ich massive Latenzprobleme und musste schon in Cubase schon den Buffer verkleinern.

    Hm.....nehme ich den Kram in Cubase auf, hören sich auch die Aufnahmen genauso schei…..an.

    Ideen?

    Liebe Grüße aus Hilden

    Martin
     
    maddin62, 30.12.18
    #1
  2. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    4.612
    4612
    Midi Spuren „hören sich nicht an“, sie sind nur eine Aufzeichnung von Tastenanschlägen und haben keinen Einfluss auf den Sound.

    Ich vermute hier liegt ein grundsätzliches Problem vor, was Midi, Audio und Recording angeht. Aber dafür braucht es viel mehr Infos.
     
    zille1976, 30.12.18
    #2
  3. maddin62

    maddin62 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.12.18
    Punkte:
    15
    15
    Na klar, wenn ich die aufgenommenen Spuren in Cubase wiedergabe und mein VST an steuer hören sie sich an oder? Ich spiele gerade mit der Velocity am MODX rum, bringt etwas Verbesserung aber nicht die Lösung. Auch das unterschiedliche Latenzverhalten lässt sich so nicht erklären...….

    Außerdem kann ich den Unterschied schon beim einspielen hören..
     
    maddin62, 30.12.18
    #3
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    51.996
    51996
    Wenn das eine Keyboard zB eine geringere Velocity ausgibt oder "in sich laggt", könnte es sein, dass dann die Midi-Informationen anders aussehen und das VST leiser ist. Aber wie gesagt klingt Midi nicht, da es Steuerdaten sind.
     
    muffy, 30.12.18
    #4
  5. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.786
    52786
    Stell mal 'ne Hörprobe ein.
     
    Kosaken-Kaffee, 30.12.18
    #5
  6. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.507
    10507
    Wenn du die eingespielten Noten gegenseitig vertauschst, wie klingt es dann?
    Egal, mit welcher Tastatur du einspielst, den Eindruck „dumpf“ kann es eigentlich bei Midi nicht geben... schau dir die Velocity/Anschlagsstärke an, evtl. hat die eine Tastatur noch einen Aftertouch mit drin?
    Wie genau ist die Verkabelung? Ist da ein Midi Through mit drin?
     
    notebynote, 30.12.18
    #6
  7. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.073
    36073
    Das hat was mit dem Treiber zu tun.
    Nutzt Du das Yamaha so, oder hast den Treiber installiert?

    Das Soundproblem ist davon unabhängig.
    Die Velocity-Einstellungen waren auch meine erste Vermutung.

    Du kannst ja verschiedene Aufnahmen gezielt daraufhin vergleichen -> Event-Editor, Listen-Editor oder wie er in Cubase heißt ...
    Da sieht Du die Velocity-Werte
     
    clemenserwe, 30.12.18
    #7
  8. maddin62

    maddin62 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.12.18
    Punkte:
    15
    15
    Ich hab den aktuellen Yamaha USB Treiber installiert 1.10.3 Yamaha ASIO USB...…

    Find's übrigens super, dass sich schon so viele von Euch gemeldet haben!! :)
     
    maddin62, 30.12.18
    #8
  9. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.460
    6460
    Ich würde auch mal auf Velocity/Velocity-Curve tippen. Oder das Yamaha macht bei 100 oder so Schluß.
    Fixed Velocity bei einem eingestellt?
     
    NurEinPing, 30.12.18
    #9
  10. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.073
    36073
    Asio klingt nach Audiotreiber.
    Es gibt noch einen MODX Connect Treiber.
    Es könnte sein, dass der für die Midi-Verbindung zuständig ist.
    Aber ich bin kein Freund von "Installier' mal, kann nicht schaden ..."
    Versuch erstmal genaueres rauszufinden. (-> Handbuch?)
     
    clemenserwe, 30.12.18
    #10
  11. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    19.501
    19501
    Ach gern gesehen ist ein mod wheel oder irgendein controller, der von sich hinjittert und irgendwelche diesem controller zugewiesenen Parameter (etwa cutoff) sofort auf einen suboptimalen Wert stellt.

    Und das phasige lässt auf ein doppeltes midi routing schließen.
     
    Nachtschicht, 30.12.18
    #11
    ModulationMatrix bedankt sich.
  12. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    51.996
    51996
    Das könnte auch sein, dass Du irgendwie ne Art Schleife hast bzw. die Signale "doppelt" hörst. Ggf. mal beim Monitoring checken?
     
    muffy, 30.12.18
    #12
  13. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.581
    19581
    Ja genau. Ich hatte auch mal eine Spur von einem Scherzkeks, der alle Midievents doppelt übereinander liegen hatte (offenbar ein Copy & Paste Fehler). Da braucht man dann keinen extra Phaser mehr...
     
    Entone, 30.12.18
    #13
  14. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    36.735
    36735
    Kann ja passieren wenn beiderseits Midi Thru aktiviert ist, glaube ich.
     
    ModulationMatrix, 30.12.18
    #14
  15. maddin62

    maddin62 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.12.18
    Punkte:
    15
    15
    ....danke Euch, ich werde weiter testen und berichten. Habe noch ein weitere Phänomen, mache dazu einen neuen Thread auf.....
     
    maddin62, 02.01.19
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.