Information ausblenden

Midi Routing Ableton und Maschine

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von djjule, 18.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. djjule

    djjule Themenersteller

    Registriert seit:
    19.05.11
    Punkte:
    324
    324
    Hallo zusammen,

    ich habe es geschafft die Midieinstellungen sowohl in Ableton, als auch in MAschine so vorzunehmen, dass ich eine Maschine-Drumgroup in Ableton bearbeiten kann und die Midinoten per Drag and Drop nach Ableton exportieren kann.

    Nun kommt mein Problem:

    Ich möchte die midinotes von einem Bass oder einem Sax auf die gleiche Weise exportieren. Dies gelingt auch, aber dann kommt der Haken. Entweder beim Playback kommt kein Sound, oder die Noten werden nur als C3 Noten wiedergegeben und Tonhöhen werden nicht gespielt...

    Was muss ich noch einstellen, damit ich hier auch "Melodieinstrumente" per Abeton-Clip spielen kann?

    Ich hoffe, ich bin nur zu blind!

    Dankbar für jeden Hinweis.

    DJJule
     
    djjule, 18.09.12
    #1
  2. djjule

    djjule Themenersteller

    Registriert seit:
    19.05.11
    Punkte:
    324
    324
    ist die Frage zu doof?
     
    djjule, 18.09.12
    #2
  3. twinnpeaks

    twinnpeaks

    Registriert seit:
    23.02.11
    Artikel:
    112
    Punkte:
    2.030
    2030
    Hmm, ich verstehe dein Vorhaben noch nicht ganz. Magst Du es noch einmal versuchen? Danach schalte ich auch mein Hirn richtig ein :D

    Gruß Kai
     
    twinnpeaks, 18.09.12
    #3
  4. djjule

    djjule Themenersteller

    Registriert seit:
    19.05.11
    Punkte:
    324
    324
    ok ich sehs ein :) war wohl zu doof. Manchmal hilft es wohl alles nochmal zu resetten und einen neuen Versuch zu starten.

    Nun fehlt mir nur noch eine Möglichkeit die Automation der FXs in Maschine aus Ableton heraus zu steuern.

    Hat hier jemand Erfahrung damit?

    Danke und grüße DJJule
     
    djjule, 18.09.12
    #4
  5. twinnpeaks

    twinnpeaks

    Registriert seit:
    23.02.11
    Artikel:
    112
    Punkte:
    2.030
    2030
    Lege die Effekte auf die Makros von Maschine .. diese kann man in Ableton automatisieren und fernsteuern. Meintest Du sowas?

    Gruß Kai
     
    twinnpeaks, 18.09.12
    #5
  6. djjule

    djjule Themenersteller

    Registriert seit:
    19.05.11
    Punkte:
    324
    324
    @twinpeaks: Ich möchte in Ableton die Midinoten der Maschine bearbeiten und als Clips steuern können. Dies gelingt nun auch. Ich kann die Midiinfos per Drag and Drop nach Ableton exportieren und nun spielen auch "NMelodieinstrumente" in allen Tonlagen die gewünscht sind. Dies gelang zunächst nicht. Da hat dann der Export entweser nur C3 Noten exporiert oder di Maschine hat keinen Sound von sich gegeben. Nun ist hier alles fein :)

    Jetzt ürde ich gerne noch die FXs der MAschine on Ablton aus triggern und automatisieren.

    Geht das?

    Danke und Grüße
     
    djjule, 18.09.12
    #6
  7. djjule

    djjule Themenersteller

    Registriert seit:
    19.05.11
    Punkte:
    324
    324
    uups Kreuzpost....

    Ich weiss nicht ob ich das meine :) werde aber mal nach den Begriffen googlen. So habe ich wenigstens einen Anhaltspunkt.

    Danke
     
    djjule, 18.09.12
    #7
  8. djjule

    djjule Themenersteller

    Registriert seit:
    19.05.11
    Punkte:
    324
    324
    Danke für den Tip!!!

    unter folgendem Link habe ich die Lösung gefunden:

    Jetzt muss ich nur noch probieren, ob das auch für einzelne sounds geht.... aber ich befürchte das wird nichts.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    djjule, 18.09.12
    #8
  9. djjule

    djjule Themenersteller

    Registriert seit:
    19.05.11
    Punkte:
    324
    324
    so, geschafft. Der Vollstänigkeit halber sei noch gesagt, dass es auch auf Soundebene geht. :)

    Vielleichct hilfts je dem einen oder anderen.
     
    djjule, 18.09.12
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.