Information ausblenden

Externe Hardware per Midi + Audio in ableton routen

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Magnusch, 16.07.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Magnusch

    Magnusch Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.19
    Punkte:
    157
    157
    Hallo zusammen,

    ich stehe noch am Anfang, möchte aber gerne einen synthesizer (nordlead virtual analog) in ableton (live 10 suite) auf einer Midi Spur aufnehmen die als "external Instrument" konfiguriert ist.
    Sound-Interface ist ein rme fireface ucx.

    Laut eines You tube videos soll dieses Szenario relativ leicht möglich sein.
    Es wird beschrieben vom Audio-interface per midi-out an den midi-in des Synthesizers zu gehen. Über die Audio Out Klinke dann z.B. mono an einen der Sound Interface Eingänge.In ableton eine Midi-Spur als external Instrument zu konfigurieren und das routing vorzunehmen.

    Wenn ich das so anschliesse und route bekomme ich bei scharf geschalteter Midi Spur und Clip Aufnahme im Midi-Track absolut keine Noten angezeigt.
    An dieser Stelle frage ich mich ob das auf die Art überhaupt funktionieren kann - Ist das so theoretisch möglich?

    Wenn ich aber ein weiteres Midi Kabel vom Synthesizer Midi-out an das audio Interface Midi-In anschliesse, dann die external Instrumenten Spur route, dann klappt das Noten aufnehmen und beim abspielen wird auch ganz korrekt der aufgenommene Sound abgespielt.

    Ich habe also nun eine Art von Verkabelung und routing gefunden das per midi-Spur funktioniert, und der Weg leuchtet mir auch ein.
    Bei dem beschriebenen Fall im Video gehe ich mittlerweile davon aus das hier ein Synthesizer genutzt wird der zusätzlich noch USB hat und daher Midi über USB zurück an den Rechner kommt. Anders kann das doch sonst nicht laufen, oder?

    Bitte um eure Hilfe damit mir klar wird auf welche Arten man hier zum Ziel kommen kann, in dem Video sieht das alles sehr easy aus und ich wüsste gerne wo mein Denk-Fehler liegt oder ob ich mir oben drüber schon selber die Antwort gegeben habe.

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.19
    Magnusch, 16.07.19
    #1
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.