Microtiming am Schlagzeug...neu einspielen oder korrigieren?

  • Ersteller Kassette
  • Erstellt am

Beeble
Beeble
Master of Desaster
Registriert
04.08.05
Beiträge
1.092
Reaktionen
509
Ort
Düsseldorf
Punkte
2.673
Pauschal ist das schwer zu beantworten.
Da ja der Drummer zum Klick eingespielt hat, kann es nicht sein das er nicht passt, sofer er tight gespielt hat und es auch abgesegnet ist.
Alle die danach spielen haben sich an den Drums zu orientieren.
Du sprichst aber hier vom Microtiming, dh. die Schläge zwichen dem Beat sind nicht im Raster.
Ich mache es grundsätzlich so das ich mehrere Takes spiele um so mittels comping die besten Parts zu nehmen.
Sollte da die ein oder andere Stelle sein die gewarpt werden könnte, mache ich mir lieber die Mühe anstatt nochmal einzuspielen.
Ist der ganze Take nicht tight, ist es besser nochmal neu einzuspielen.
Allerdings sollte man das direkt nach der Aufnahme feststellen und entscheiden.
Merkt man es erst beim Mischen, hat man bei der Aufnahme gepennt.
 
Kassette
Kassette
Registriert
05.02.16
Beiträge
4.482
Reaktionen
3.862
Punkte
16.146
Danke für den vielfältigen Input. Nach erneutem Hören mit etwas Abstand und Involvieren unvoreingenommener Ohren kann das so bleiben.
Da sich in diesem Fall die Songs beim Recording entwickeln, also sogar ganz sicher ungeprobt sind, sehe ich das eher als einen Entwicklungsprozess als ein "Pennen bei der Aufnahme".

Allgemein - auch wenn es hier beim konkreten Song keine Rolle mehr spielt - bleibt die Frage ob und mit welchem Aufwand man Microtiming mit manuellem Rücken, Warp oder Flextime oder meinetwegen auch Melodyne-Funktionen überzeugend bearbeiten kann, ohne das Leben rauszuziehen.

Also, wenn jemand ein kurzes Vorher/Hinterher-Sample zur Hand hat, wo er/sie das gemacht hat, wäre das schon interessant, mal zu hören.
Das Augenmerk liegt aber wirklich auf "Microtiming".
 
Zuletzt bearbeitet:
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
21.454
Reaktionen
16.718
Ort
Frankfurt
Punkte
71.881
Huhu,

ich weiß schon was Melodyne ist, ich habe es eigentlich immer ganz primär im Pitching verortet und würde jetzt bspw. in Cubase eher mit der WarpFunktion bzw. Audioquantisierung, auch Warping, arbeiten... Es geht ja vor allem um's Sampleschubsen...

In Melodyne (je nach Version) kann man auch wunderbar das Timing korrigieren.
 
tylerhb
tylerhb
Registriert
26.07.04
Beiträge
5.435
Reaktionen
1.924
Ort
Bremen
Punkte
11.314
ohne das Leben rauszuziehen.

Ich denke, das ist ein recht schmaler Grat, je nachdem wie dicht bzw. schnell das Material ist. Ich versuche, Korrekturen immer nur anteilig vorzunehmen. bzw. mit einem sehr geringen Quantisierungsfaktor. Etwas größere Ausreißer eben stärker begradigen, aber niemals ganz aufs Raster, sondern immer nur tendenziell.
 
mazze
mazze
Master of Desaster
Registriert
06.04.03
Beiträge
4.189
Reaktionen
1.843
Punkte
10.404
Huhu,

ich weiß schon was Melodyne ist, ich habe es eigentlich immer ganz primär im Pitching verortet und würde jetzt bspw. in Cubase eher mit der WarpFunktion bzw. Audioquantisierung, auch Warping, arbeiten... Es geht ja vor allem um's Sampleschubsen...

In Melodyne (je nach Version) kann man auch wunderbar das Timing korrigieren.
Aber ist der Umweg nötig, wenn es direkt im Audiofile geht? Ich rede von Cubase, da kann ich wunderbar warpen, da ist doch ein Plugin ein Umweg?!
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
21.454
Reaktionen
16.718
Ort
Frankfurt
Punkte
71.881
Aber ist der Umweg nötig, wenn es direkt im Audiofile geht? Ich rede von Cubase, da kann ich wunderbar warpen, da ist doch ein Plugin ein Umweg?!

Ich kenne CB nicht in der Tiefe, aber wenns auch so geht, ist das Pluggi natürlich überflüssig.
 

Ähnliche Themen

SilentWarrior
Antworten
105
Aufrufe
4K
Chris41
C
tim_heinrich
Antworten
2
Aufrufe
92
tim_heinrich
tim_heinrich
oliveramberg
Antworten
10
Aufrufe
578
oliveramberg
oliveramberg
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
4
Aufrufe
149
NorthernDecay
NorthernDecay
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Yamaha MODX6
Antworten
7
Aufrufe
283
Can
Can
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben