Information ausblenden

Microkorg als Midikeyboard mit Reason

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von jotrocken, 20.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jotrocken

    jotrocken Themenersteller

    Registriert seit:
    15.01.08
    Punkte:
    11
    11
    Hallo zusammen,

    ich glaube, ich habe ein recht simples Problem, komme aber einfach nicht dahinter: Ich besitze einen Microkorg und Reason 2.5 und um das zu verbinden, hab ich mir ein usb-midi Interface gekauft (um genau zu sein, folgendes:
    http://www.amazon.de/LOGILINK-USB-MIDI-Adapter-Kabel/dp/B000XRI3CC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=miscellaneous&qid=1227202430&sr=8-1 ).
    Der Mk ist also mit Reason verbunden und der Midichannel bei Microkorg stimmt mit dem bei Preferences bei Reason überein. Leider reagiert Reason nicht auf Drücken der Mk-Tasten. Könnt ihr mir helfen, die Verbindung herzustellen?

    Danke. Jonas
     
    jotrocken, 20.11.08
    #1
  2. SNAFU

    SNAFU

    Registriert seit:
    02.12.07
    Punkte:
    1.118
    1118
    Hi Jonas,

    Versuch mal, wenn alle Channels ausgewählt sind (all channels), sowohl bei deinem Keyboard, als auch bei Reason. Ich hab hier Reason 4, hab die 2.5 aber mal besessen - weiß leider nicht mehr, ob da auch alles so einfach funktioniert hat, wie bei meiner jetzigen Version.

    Überprüfe Folgendes:
    - wenn du alles korrekt angeschlossen hast und eine Taste des Keyb. drückst: siehst du dann die MIDI-Kontrollleuchte in Reason blinken? Wenn ja, könnte es einfach dran liegen, dass du evtl. kein Gerät im Rack ausgewählt hast, bzw. dieses falsch verbunden hast oder so.

    Tut sich da was?
    Gruß
    snafu
     
    SNAFU, 21.11.08
    #2
  3. TechnoFM

    TechnoFM

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    Ich gehe davon aus das Micro Korg ist richtig installiert.

    Ich kann aus Errinnerung zumindest sagen das die 2.5 version nicht so super lief wie die 3.0 - so gab es diverse Schwierigkeiten mit Rewire.

    Und auch die Midi Controller waren nicht so gut wie heute. Was MK tasten sind is mir momentan aber kein Begriff. Wenn du aber Programmchange Befehle auf einen Regler legen willst gibt es da eine Option erweiterte Midi Funktion zu weisen (oder so ähnlich). Ohne Preset war es oft der Fall das man dann diese Option manuell zuweisen musste.

    Ich rate generell dazu mal die Hompage von Korg auf zu suchen. Dort gibt es ein kompetentes Forum von Korg Usern für Korg User - das dir sicher weiterhelfen kann - sollte dir hier nicht geholfen werden. Antwortzeiten können aber bis zu 3 Tage dauern..
     
    TechnoFM, 21.11.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.