Information ausblenden

Mic-Preamp mit Auto-gain?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von AndiPaulo, 18.09.21.

  1. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.158
    15158
    Moin!
    Ich hab früher mit Laptop über ne RME-Soundkarte meine Loopereien veranstaltet. Ich fand das Auto-Gain in TotalMix sehr praktisch, das hat zB Percussions mit sehr unterschiedlicher Lautstärke sehr schön auf gleichen Ausgangs-Level gebracht. Ob leise Rassel oder deftige Cowbell: kam immer gleich laut raus.

    Wer kennt nen halbwegs günstigen Mic-Preamp der das kann?
    Ein RME Babyface könnte das, steht auf meiner Einkaufsliste aber sehr weit unten, wär auch bissi Overkill.
     
    AndiPaulo, 18.09.21
    #1
  2. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.158
    15158
    Nee nee nee, ich glaub des net daß hier niemand nen Mic-Preamp mit AGC kennt.
     
    AndiPaulo, 24.09.21
    #2
  3. mruebsam

    mruebsam

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.309
    3309
    RME 12 MIC…
     
    mruebsam, 24.09.21
    #3
  4. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.158
    15158
    Nee, so viele brauch ich net. Nur für 1 oder 2 Mikros.
     
    AndiPaulo, 24.09.21
    #4
  5. Rajmund

    Rajmund

    Registriert seit:
    18.06.08
    Punkte:
    733
    733
    Damit das funktioniert, muss der Preamp sein Gain digital steuern können. Günstig wird deshalb kaum möglich sein.
     
    Rajmund, 25.09.21
    #5
  6. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.158
    15158
    Damit mein ich: Muss nicht 1500 € kosten wie ein Studio-Preamp.
    Darf schon mehr kosten wie nen Fuffi.
     
    AndiPaulo, 25.09.21
    #6