Information ausblenden

Mic Aufnahme direkt vom Laptop eingestöpselte Mikrofon

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von ONIKAGE, 27.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ONIKAGE

    ONIKAGE Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    181
    181
    Hallo
    Wie kann ich mit eine Mikrofon der direkt ins Laptop angeschlossen ist, halbwegs annehmbare Latenzen erzielen?, wenn ich asio4all benutze bekomme keine Signal, nur wenn ich den Windowas treiber nehme bekomme ich ein signal aber unbrauchbar weil knapp 2 sec Latenz
    many Thanx
     
    ONIKAGE, 27.04.06
    #1
  2. Bertzer

    Bertzer

    Registriert seit:
    26.04.06
    Punkte:
    412
    412
    Die interne Soundkarte hat die ASIO ich glaube nicht. Ist bei meinem Laptop auch so und würde mich wurden wenn du eine hättest. Davon hab ich nämlich noch nichts gehört. Windows Treiber auf Direct X Basis oder ähnliches haben Latenz und die geht nicht weg. Abhilfe schafft bei einem Laptop eigentlich nur ein USB oder Firewire - Interface (preiswerte gibts z.b. seit neustem von behringer) aber am mikroeingang des Laptops keine Chance.....
     
    Bertzer, 27.04.06
    #2
  3. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Genau dafür ist ja Asio4All da - damit jede "Dumpfbacke" mit Onboard-Karte auch ASIO Treiber hat;)

    Womöglich wird dein Notebook Audio-Chip nicht von ASIO4All unterstützt?

    Frag mal im Asio4All Forum nach und schau auf der Page in der Hilfe / FAQ.
    Vielleicht hast du auch den falschen EIngang gewählt im Recording-Programm.

    www.asio4all.de
     
    bensummerfield, 27.04.06
    #3
  4. retod

    retod

    Registriert seit:
    24.05.06
    Punkte:
    119
    119
    ohne audio interface würd ich gar nicht erst das cubasis starten. als anfänger hab ich das problem auch gehabt. da wusste ich noch nicht mal was ein audio interface ist. ich hab auch das mikro an den mic eingang beim notebook gehängt *lach*

    aber du, es gibt unterdessen ein gutes USB studio mikro von behringer....wie hies das nochmal?
     
    retod, 24.05.06
    #4
  5. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Um es kurz zu machen :
    Jeder halbwegs moderne Laptop
    mit internem AC97 Soundchip
    kann mit ASIO4ALL locker mit 256 Samples
    knackfrei betrieben werden.

    Wenn Du nix hörst, dann liegt das an was anderem.

    _Mikrofon falsch eingestöpselt
    _Kabel kaputt
    _Kein Treiber ausgewählt

    Hast Du den ASIO4ALL auch unter GERÄTE/VST-Audiobay ausgewählt ?
    Hast Du diesen Treiber auch unter VST-Verbindungen für den VST-Eingang ausgewählt ?

    Das wird nämlich Dein Problem sein.
     
    fmo, 24.05.06
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.