Information ausblenden

Metalcore mit Elektro || Feedback erwünscht

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Track, 22.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Track

    Track Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Artikel:
    4
    Punkte:
    12.971
    12971
    Tach zusammen !

    So ganz ohne Gitarren is ja dann doch nix für mich, also hab ich gedacht, warum nicht einfach mal das ganze kombinieren.
    Und das kam dabei herraus :

    http://soundcloud.com/rolandboeffgen/saturn2000

    Viele Grüße,
    Track
     
    Track, 22.08.12
    #1
  2. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Erinnert mich etwas an das hier:


    Klingt mir aber zu brav, synthiemäßig. Die spielen leider auch irgendwo ganz hinten in der großen Halle... ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Akai31, 22.08.12
    #2
  3. Track

    Track Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Artikel:
    4
    Punkte:
    12.971
    12971
    Danke Akai fürs Feedback !

    Meinst ich soll die Synths weiter vor holen ?

    Viele Grüße,
    Track
     
    Track, 22.08.12
    #3
  4. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Yo, alles ordentlich in die Fresse. :D
    Soundauswahl ist mir wie gesagt auch viel zu brav. Das passt irgendwie alles nicht so recht zusammen für meinen Geschmack. Du wirst dir aber schon was bei gedacht haben...
     
    Akai31, 22.08.12
    #4
    Track bedankt sich.
  5. Track

    Track Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Artikel:
    4
    Punkte:
    12.971
    12971
    Naja mehr oder weniger ;) Hatte die Synths erst weiter vorne, fands dann aber zu "cheesy", aber hast recht, vielleicht muss ich aggressivere Sounds nehmen !

    Viele Grüße,
    Track
     
    Track, 22.08.12
    #5
  6. Tatsuya

    Tatsuya

    Registriert seit:
    24.05.12
    Punkte:
    254
    254
    Naja von wegen "cheesy"!
    Wenn du die Musik so haben willst, dann darf das ruhig "cheesy" sein, so wie hier:

    -8xl7uZs

    :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Tatsuya, 23.08.12
    #6
  7. Track

    Track Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Artikel:
    4
    Punkte:
    12.971
    12971
    Hi Tatsuya !

    Danke fürs reinhören :)

    Bei dem von dir geposteten Song gefällts mir auch nicht so, das hat mir dann irgendwie zuviel Eurodance Charakter :D

    Viele Grüße,
    Track
     
    Track, 23.08.12
    #7
  8. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    Das muss Gross und FETT klingen, dann kommt da sicher Hörgenuss auf.
    Das Drumset wirkt viel zu klein, die Synths wurden ja schon angesprochen.

    Nutze die Räume geschickter.
    Ohne Gesang wirst du den Gitarren wohl immer den Vorzug geben und sie dominant erklingen lassen.
    Mach dir klar was du mit dem Song tun möchtest.

    Ich würde mir da Gesang zu wünschen.

    Diese Padbridge ist nicht mein Fall, ich würde die weg bzw, anders gestalten.
     
    Marc1610, 23.08.12
    #8
  9. Deerob

    Deerob

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    42
    42
    Huh..
    Also auf meinen billigen m-audio bx8a klingt es recht fett!
    Ich komm ursprünglich ausm metal-core bereich, als gitarrist und drummer und finde die produktion echt gelungen!

    Find die synths sind ok, da wo sie sind, habe auch kaum das verlangen nach vocals.

    Wenn du mir einige fragen beantworten könntest, wäre an den vst's interessiert.
    Welches drum-vst?
    Und massive-vst glaube ich zu hören!?
    Gitarren sind eingespielt nehm ich an? Welche hardware benutzt?

    Find den gitarren sound echt dick und sauber.

    Just my 2ct ;)

    LG aus Finnland
    Deerob
     
    Deerob, 23.08.12
    #9
    Track bedankt sich.
  10. Tatsuya

    Tatsuya

    Registriert seit:
    24.05.12
    Punkte:
    254
    254
    Hey.
    Also wenn du Übergangsgesang/Geschreie haben willst, kann ich versuchen mit dem Track was zu machen wenn du willst. Dazu müsstest du mir den aber schicken.
    Denke dafür bräuchte ich nicht lange, das einzige was etwas dauern würde wäre der Text.
     
    Tatsuya, 23.08.12
    #10
    Track bedankt sich.
  11. Track

    Track Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Artikel:
    4
    Punkte:
    12.971
    12971
    Hey Deerob , mit dem Massive liegst du richtig und FM8 ist auch noch dabei ! Die Drums sind Toontrack Superior 2 und Gitarren hab ich mit dem Kemper Profiling Amp eingespielt ! Bass is auch eingespielt über ein Tech21 VT Bass Pedal. Interface is ein Fireface800, also nix spezielles ;)

    @Tatsuya : Ja das könnte ja interessant sein mit den "Übergangsvocals" ! Wo soll der Song hin ?

    Viele Grüße,
    Track
     
    Track, 23.08.12
    #11
  12. Kellergnom666

    Kellergnom666

    Registriert seit:
    27.05.11
    Punkte:
    269
    269
    Hier auch mal als Anregung, wie man Synths schön einbetten kann. Übrigens auch Live absolut empfehlenswert:

    -vGM5Tk

    Und ein Klassiker:



    Aber sonst gefällt der Song. Gesang dazu, dann wird ein Schuh drauß :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Kellergnom666, 23.08.12
    #12
    Track bedankt sich.
  13. Track

    Track Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Artikel:
    4
    Punkte:
    12.971
    12971
    Hi Kellergnom !

    Danke fürs reinhören ;)

    Btw, ich liebe Soilwork ! Vermutlich liegts aber an meinem Threadtitel, hätte ich da nix von Elektro erwähnt, würde keiner was zu den Synths sagen :D

    lg,
    Track
     
    Track, 23.08.12
    #13
  14. pianoplayer81

    pianoplayer81

    Registriert seit:
    03.10.08
    Punkte:
    1.464
    1464
    Woa, geiler Sound.
    Die Gitten find ich ja mal echt Hammer. Ich brauch auch so nen Kemper :D
    Welchen Amp und Cab hast du denn mit dem Kemper aufgenommen?
     
    pianoplayer81, 24.08.12
    #14
  15. Track

    Track Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Artikel:
    4
    Punkte:
    12.971
    12971
    Hi pianoplayer81,

    vielen Dank :)

    Das is n Peavey 5150, das Profil hab ich mir runtergeladen und n bißchen "modifiziert".

    Ich behaupte jetzt mal ganz frech, dass ich den Sound zu 70% auch mit Freeware Amp Sims hinkriegen würde, zumindest ähnlich. Wichtiger ist, wie man spielt ;)

    lg,
    Track
     
    Track, 24.08.12
    #15
  16. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    vom Sound her schon cool... und ich finde, dass "fette" Drums nicht zu dieser Stakkato-lastigen Art von Metal/-Core passen. Dürfte mixtechnisch vermutlich auch ein ziemliches Desaster ergeben.. Bei Meshuggah und Konsorten klickt es ja auch nur so munter vor sich her, und irgendwie passt es ja auch...

    lange Haare, kurzer Sinn:
    der wirkliche Flow beschränkt sich eigentlich nur auf diesen pad-lastigen Teil, welchen man jetzt einfach mal als Chorus erachten darf (?) ... alles andere kracht schon ganz ordentlich, aber bremst sich irgendwie auch selbst etwas aus. man vernimmt fetzig klingende Gitarren, aber dann passiert irgendwie nicht viel... bis man irgendwann mal wieder registriert: "ah, da ist ja wieder dieser eingängige/konventionelle Teil mit den Pads.."

    evtl. wäre es eine nette Idee zwischendrin, die Gitarren einfach mal ein Stückchen weit rauszunehmen und eher den Bass oder noch besser eine leicht verzerrte, modulierte, eigensinnig klingende Synthline die Führung übernehmen zu lassen. Irgendwas schmalbandiges, knarzendes oder so. mit ausreichend Decay, evtl. auch etwas Glide dazu... als Beispiel. Würde zumindest für mehr Abwechslung sorgen, find ich..

    vielleicht auch ein paar wenige synthetische Drum Breaks. Irgendwas zerhacktes AmenBreak-mäßiges, würde sogar einigermaßen zum Tempo passen... wobei die jetzigen Breaks schon sehr geil sind.

    so Ideen halt... [​IMG]
     
    mofox, 24.08.12
    #16
  17. Track

    Track Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Artikel:
    4
    Punkte:
    12.971
    12971
    Hey mofox,

    danke für dein Input !

    Die langeweile/abwechslungsarmut ergibt sich vermutlich durch den noch fehlenden Gesang, aber du hast schon recht, da müssen noch einige kleine "Gimmicks" rein !

    lg,
    Track
     
    Track, 24.08.12
    #17
  18. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    Wow , mal wieder ein Hammerteil von dir , macht Spass zuzuhören :)
    Im Gegenteil zu den Synths , sägen die Gits richtig ;)
    MfG
    Chris
     
    profhoell, 24.08.12
    #18
  19. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    Ich mag Synths eher so:




    Alter... ist immer noch der geilste Gitarrensound für mich...
    auch wenn der Gesamtsound überholt ist... so fucking brutal \m/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    m4d3raIn, 24.08.12
    #19
  20. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Ha, super Stück, das wird klasse, da kann man nichts meckern. Ausser das ich hoffe, dass das erst mal nur die Idee ist und der Mix noch kommt. Die Gitarren brauchen jedenfalls Hub und diese Art von Synth- Sounds die funktionieren auch nur, wenn sie Platz haben, wo sie sich noch einschmiegen können bzw. an den richtigen Stellen ggf. auch durch schneiden können, aber mir kommt es vor, als wenn die zu weich und indirekt von Ton zu Ton gleiten und wenn dann noch eine Staccato Gitarre kommt, dann wird es einfach nur klein und mickrig und letztenendes einfach irgendwie weg gepumpt.
     
    zehnvorsechs, 24.08.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.