Information ausblenden

Metalcore - Feedback erwünscht!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Murderotica, 25.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Murderotica

    Murderotica Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.08
    Punkte:
    74
    74
    So ich wollte ma fragen was ihr von meinem neusten Mix haltet. Ist so was wie der Demo- Mix von unserer Ep, sprich die Einstellungen, die wir dann in allen Songs verwenden wollen. Also wäre gut wenn ihr alles kritisiert was euch auffällt, bevor es dann irgendwie schlechter auf platte kommt.

    drums sind superdrumfx
    gitarren guitarrig 2

    schonmal vielen dank :)

     
  2. Murderotica

    Murderotica Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.08
    Punkte:
    74
    74
    niemand ne meinung dazu?
     
  3. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    16.987
    16987
    es klingt alles sehr "dosig". klar, die drums sind künstlich, hört man auch. ist das schon gemastert? ansonsten mal den mix als wav hochladen...
     
  4. PsychoDX

    PsychoDX

    Registriert seit:
    19.12.04
    Punkte:
    342
    342
    moin,

    habe mir den song gestern mal kurz angehört und ansich ist das eben solider metalcore. viele werden jetzt wieder sagen "abgedroschen" aber mir gefällt die musik und was einem gefällt soll man auch spielen :) so seh ich das. also gitarrenarbeit ist gut aber das war ja nicht deine generelle frage :p

    zum mix: die gitarren klingen wieder mal guitarrig-like. ich hab keine ahnung, was die guitarrig-user da immer machen, aber da ist ständig so ein komischer raum drauf, der das ganze irgendwie komisch metallisch macht. keine ahnung, wie man das sagen soll. ich nutze ja auch guitarrig aber diesen raum höre ich bei mir irgendwie nie. dafür hab ich meist nen schleier davor :D also versuch vielleicht mal die "air" für die mics etwas rauszunehmen.
    Drums - hmmm - schweres Zeug. Ansich schon ok programmiert. Ich versteh immer nicht, was Leute mit "künstlichem Klang" meinen, denn im Endeffekt sind es echte Instrumente, die auch echt klingen. Nur diese hier sind einfach nicht gut gemischt. Ich bin der Meinung, wenn man eine gute Programmierung hinlegt und gut mixt, wird niemand einfach mal so sagen: "Ey die Drums sind nicht echt", wenn man es ihm nicht unbedingt auf die Nase bindet. Aber das nur nebenbei.
    Also - die Gitarren und die Drums bilden keine Einheit. Die Drums klingen aufgesetzt und nicht "im Mix". Gleiches gilt für die Stimme (die ansich gut geshoutet ist). Hier solltest du evtl. noch ein wenig mit Dopplungen arbeiten und vorallem EQ'en.

    Alles in allem noch etwas roh. Ignorier erstmal die Frage von leary ob das schon gemastert ist. Verstehe ich hier an der Stelle absolut nicht. Der Mix muss stimmen und der tut es noch nicht. Alles etwas mulmig halt. Etwas mehr Höhen könnten insgesamt noch rein und vorallem die Drums müssen überarbeitet werden.

    Mach weiter und hör immer "offizielle" Produktionen gegen und vergleiche. Und nach dem zehnten Song wirst auch du deine Fortschritte erkennen :)

    mfg

    Edit: Hab mir es gestern nochmal angehört. Die Stimme ist garnicht so schlecht gemixt. Integriert sich ansich schon gut in den Mix. sie klingt halt etwas roh. Also noch bissl EQ und Effekt drauf oder doppeln. Im Refrain geht die Stimme schön in dei Breite durch das Mehrfacheinsingen. Das auch in der Strophe und gut is :)
    Bei den Gitarren ist mir jetzt aufgefallen, dass es weniger der "Raumeffekt" ist, der stört, sondern die verschiedenen Gitarren und auch Riffs verschwimmen eineinander. Es matscht alles recht doll. Aber ich mag den Song :) Viel KSE gehört? :D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.