Information ausblenden

melodyne problem

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von purpendicular, 19.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. purpendicular

    purpendicular Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.03
    Punkte:
    1.218
    1218
    Hi,
    Ich arbeite seit einiger Zeit mit melodyne. Hatte bisher nie viele probleme.

    Nun tauchen aber oft Knackser auf, wenn ich die Melodie erkennen lasse.

    Ich arbeite mit Cubase SX3 mit 32bit Auflösung und der MelodyneBridge,
    hier Aufnahme auch in 32bit floating.

    Wenn ich nun in Melodine bin. Klingt die Gesangsspur normal, also ohne Knackser etc.
    Wenn ich nun die Melodie erkennen lasse habe ich oft Knackser und seltsame Modulationen.

    Z.B wo die Sängerin einen Ton ganz lange aushält sind in Melodyne die Töne in unterschiedlichen Ebenen/Tonhöhen. Es knackst natürlich bei den Übergängen und es gibt auch den Cher-Effekt....

    Was kann ich tun?
     
    purpendicular, 19.03.06
    #1
  2. Pleytoon

    Pleytoon

    Registriert seit:
    02.02.05
    Punkte:
    5.909
    5909
    Es kann sein, dass du da die Definition der Stimme noch einmal bearbeiten musst. Das kannst du machen, wenn du im Hauptfenster (da, wo die verschiedenen Tracks untereinander liegen) den entsprechenden Track markierst und dann auf Edit Definition gehst. Da bekommst du dann auch so ein Fenster wie das, in dem du die Tonhöhe usw bearbeiten kannst, nur in rötlichen anstatt in bläulichen Farbtönen. Hier erkennst du die Stellen, an denen es in deinem anderen Fenster diese Oktavsprünge gibt. Mit dem TonhöhenTool (bzw hier ist es das DefinitionsTool, sieht aber soweit ich es in Erinnerung habe gleich aus) kannst du sie wieder richtig hinziehen und damit verschwinden auch die Knackser.
    Das passiert eben immer dann, wenn die Stimme nicht richtig erkannt wird und eine Stelle somit nicht richtig definiert wird... wenn das in deinem Fall tatsächlich das Problem sein sollte. Bin mir grad auch nicht ganz sicher, aber probiere es einfach mal. Leider bin ich grad nicht im Studio und habe die Oberfläche nicht vor mir.
     
    Pleytoon, 19.03.06
    #2
  3. purpendicular

    purpendicular Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.03
    Punkte:
    1.218
    1218
    danke,

    werds mal probieren
     
    purpendicular, 20.03.06
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.