Melodyne 4 Studio Demoversion

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von slavamusic, 23.05.18.

  1. slavamusic

    slavamusic Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.05
    Punkte:
    774
    774
    Hallo,
    ich wollte Melodyne 4 Studio ausprobieren und habe mir eine Demoversion runter geladen und als Testversion registriert.
    Nun habe ich einige Tutorials angeschaut und folgendes funktioniert bei mir irgendwie nicht:

    Ich lade auf Vocalspur in den ersten Slot VST Melodyne.
    Öffne den Pllugin und sehe den Vocaltrack grau hinterlegt
    Auch der Transfehr Button ist innaktiv

    Also es lässt sich nichts aufnehmen.

    Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?
     
  2. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    33.812
    33812
    Es wäre hilfreich, wenn Du dazuschreiben würdest, mit welcher DAW Du arbeitest...
     
    slavamusic bedankt sich.
  3. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    6.880
    6880
    slavamusic bedankt sich.
  4. slavamusic

    slavamusic Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.05
    Punkte:
    774
    774
    ich arbeite mit Cubase Pro 9.5.

    Leider ist der Transfer inaktiv, ansonsten habe ich alles wie @Glutamatjunkle gemacht, aber geht nicht.
     
  5. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    6.880
    6880
    Häää? Du kannst es nicht aktivieren?
    Mach das dann in der standalone Version.
     
  6. Supercreative

    Supercreative

    Registriert seit:
    29.06.14
    Punkte:
    872
    872
    Auch wenn der letzte Beitrag schon bissl älter ist: Hab mir auch das Melodyne-Demo geladen.
    In NI-Maschine als Host hat es mit dem Transfer-Button von Melodyne beim ersten Mal auch nicht zufriedenstellend funktioniert. Das Plugin zeichnete zwar auf, jedoch scheinbar lediglich MIDI-Daten. Beim Playback lief jedenfalls erst mal nix.
    Hab dann einfach Maschine-intern das entsprechende Audio auf die Spur von Melodyne geroutet - damit hat‘s dann mit dem Transfer-Button geklappt...

    Keine Ahnung, ob das so sein muss.
    Vielleicht hilft es. ;-)
     
    slavamusic bedankt sich.