Information ausblenden

Melda Drum Empire 2020

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von sts, 17.10.20.

Schlagworte:
  1. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.495
    32495
    Was mein Problem mit MSoundFactory und den kostenlos angebotenen Drumkits angeht (Problem bisher nicht gelöst und jetzt erstmal keine Lust mehr), gibt dieser Thread, den ich leider erst nachher gefunden habe, einen Hinweis, was los ist:

    https://www.kvraudio.com/forum/viewtopic.php?f=138&t=554190

    Man kann sich da nur einem Kommentator in diesem Thread anschließen, der dort schreibt:

    "A simple notice that being able to use it "requires a license for MDrummer" would go a long way toward ending this confusion."

    Auch bei mir ist es so, dass das ganze Zeug in der Demo von MDrummer (Lizenz derzeit 125 €, in Kürze wieder das Doppelte) durchaus angezeigt wird und aktiv ist, aber in MSoundFactory gar nichts davon zu sehen ist (auch nach fünffacher Installation nicht...). Ich frage mich dann zwar, welchen Nutzen die Kombination von MSoundFactory mit den Drumkits überhaupt haben soll (und warum auf den Unterseiten der Drumkits der Hinweis auf MSoundFactory steht), aber was soll's: Kein Ergebnis ist auch ein Ergebnis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.20
    sts, 20.10.20
    #41
    ModulationMatrix bedankt sich.
  2. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    1.926
    1926
    Wobei ich ja eine Lizenz für den MDrummer habe und sehe trotzdem nichts von den Drums in der MSoundFactory.
    Aber klar, wenn man mit der Library sowieso nichts in MSoundFactory ohne MDrummer Lizenz anfangen kann, ist das Quatsch.
    Es wurde ja eindeutig suggeriert, dass man diese kostenlose Library mit dem kostenlosen MSoundFactory Player nutzen könne...
     
    BodoH, 20.10.20
    #42
  3. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.968
    4968
    Zahlt halt ein bischen mehr und erfreut euch am SD3!


    [​IMG]
     
    HannesMac, 20.10.20
    #43
    AnGee bedankt sich.
  4. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    7.392
    7392
    :traurig:
     
    dhinda, 20.10.20
    #44
  5. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.968
    4968
    @dhinda
    Ok: Zahlt deutlich mehr und erfreut euch am SD3!
     
    HannesMac, 20.10.20
    #45
    dhinda bedankt sich.
  6. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.202
    24202
    Ach was. Ich hab' an sich so viele Drumkits, da brauche ich nie mehr im Leben was, zumindest dann nicht, wenn ich Logic User bleibe (ich finde die Kits vom Drum Kit Designer nämlich ganz schön geil).
     
    Sascha Franck, 20.10.20
    #46
  7. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.495
    32495
    Ich hab mich auch nicht deshalb damit befasst, weil ich es dringend brauche, sondern weil mich interessiert hat, was es dem vorhandenen Zeug hinzufügen könnte.

    Aber irgendwie ist das alles bisher wenig intuitiv für mich. Auch der MDrummer. Es ist zweischneidig: Der kann wohl recht anständig klingen, wie mir scheint. Und wahrscheinlich ist er auch eine sehr schnelle Methode, um einen ganzen Song zusammenzukloppen, wenn man sich erstmal ein wenig eingearbeitet hat.

    Nur kriege ich - wohl aufgrund anderer bisheriger Gewohnheiten - einen kleinen Knoten im Kopf, wenn beim Klick auf eine MIDI-Note plötzlich nicht mehr ein einzelner Trommelschlag kommt, sondern ein ganzes Pattern gespielt wird und ich erst hektisch eine "Stop-Note" im MIDI-Editor einfügen muss, damit der wildgewordene Drummer Ruhe gibt. Das Konzept ist mir irgendwie fremd, auch wenn ich schon glaube, dass man sich daran gewöhnen kann und es dann sehr flott gehen kann.

    Naja, nur mein erster Eindruck, der auch völlig falsch sein kann. Eigentlich wollte ich ja in diesem Fred auch nur auf das neue Drum-Paket hinweisen...
     
    sts, 20.10.20
    #47
    Sascha Franck bedankt sich.
  8. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.202
    24202
    Also intuitiv geht wirklich anders als beim MDrummer. Ich hatte auch gedacht, dass ich den mal ganz fix als reinen Drumsampler benutzen würde können (suche für die Zukunft eine Alternative zu Battery), aber so ad hoc ist das irgendwie nicht so einfach, der Fokus scheint auf patternbasierter Drummachine zu liegen.

    Die runtergeladenen Files stehen bei mir jetzt auch tatsächlich im MDrummer zur Verfügung (musste sie aber da direkt runterladen, das Hinzufügen bereits runtergeladener Files führt wie beschrieben immer zum Crash des Hintergrundprogrammes), aber im MSoundFactory taucht nix auf, was da auf der Website steht kann irgendwie nicht hinhauen. Im KVR Thread antwortet der Herr ja auch nicht.

    Ich mops mir jetzt frech die paar vom Basispaket installierten Single Samples (davon klingen einige sehr schick und anders als die Multisamples liegen die auch im .wav Format vor) und werde wohl ansonsten die 50GB (ohne das große Paket übrigens, da scheint das Downloadfile ordentlich komprimiert gewesen zu sein) wieder freigeben.
     
    Sascha Franck, 20.10.20
    #48
  9. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.968
    4968
    Ich habe mittlerweile keine Lust und Zeit mehr, jeden Mist zu testen!
    SD3 ist mächtiges Tool, was jederzeit begeistert! Und seinen hohen Preis wert ist!
     
    HannesMac, 20.10.20
    #49
  10. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.495
    32495
    Genau so ist es bei mir auch. Und da ich aktuell nicht vorhabe, mir MDrummer zu kaufen (der ja trotz aktuellem Sonderpreis immer noch 125 € kostet), muss die ganze Sache wohl ruhen. Wie ich auf der ersten Seite dieses Freds schon schrieb: Leider weiter mit Bleistiften auf Kaffeetassen hauen...
     
    sts, 20.10.20
    #50
  11. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.495
    32495
    Ja, ist aber nicht das Thema hier. :cool:
     
    sts, 20.10.20
    #51
  12. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.968
    4968
    Indirekt schon, weil man bei einer Betrachtung immer auch darüber reden sollte, was es für Alternativen gäbe!
    Und wenn der MD Drummer regulär 249.-€ kostet, dann ist er auch preislich in der Nähe vom SD3.
     
    HannesMac, 20.10.20
    #52
    dhinda bedankt sich.
  13. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.495
    32495
    Ja, ist schon richtig. Aber mir ging es hier gar nicht um einen Vergleich A vs. B oder darum, was vielleicht besser (oder auch schlechter) ist, sondern ausdrücklich nur um die Melda-Sachen. Vergleiche haben wir doch hier genug, auf allen Gebieten. Aber stimmt schon, beim Normalpreis des MDrummer kommt auch wieder so manches Konkurrenzprodukt ins Spiel.
     
    sts, 20.10.20
    #53
    HannesMac bedankt sich.
  14. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.202
    24202
    Ich hätte halt einfach mal gerne diese doch recht gigantisch große Library ohne viel Umstände ausprobiert. Also so mit Dahocken und selber 4-Finger-Drums spielen. Aber wenn es dafür abendfüllende Vonhintendurchdiebrustinsaugeaktionen braucht und dann irgendwas doch nicht klappt, dann trete ich von dieser Idee ganz einfach zurück und habe weiter Spaß mit den Kits, die ich schon besitze.
     
    Sascha Franck, 20.10.20
    #54
  15. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.495
    32495
    Ja, ich auch. Aber die Umstände sind in der Tat ein gewisses Hindernis, wie es scheint.
     
    sts, 20.10.20
    #55
  16. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    1.926
    1926
    Zunächst mal sehe ich das Melda Drum Empire 2020 Kit als kostenlose Erweiterung für jene, welche den MDrummer bereits haben.
    Gäbe es jetzt für Superior Drummer ebenfalls ein kostenloses Set, hätten auch nur jene was davon, die eben den SD besitzen.
    Sicher ist das auch ein cleverer Schachzug von Melda, da es nun User gibt, welche mit den MD liebäugeln.

    Außerdem war der MD nun nicht gerade eine Konkurrenz für SD, AD, SD, PD usw., aber das kostenlose ca. 50GB große Paket,
    wertet den MD meiner Meinung nach auf. Das ist klanglich okay.
    Dabei habe ich die Rhythmen Generatoren, den Drum-designer usw. vom MD noch gar nicht wirklich ausprobiert, sondern mich lediglich auf die Sounds konzentriert.

    Übrigens werden die Einzelsounds und Kits auf Wunsch gleich mit passenden FX wie Comp und EQ Einstellungen geladen.

    Sicher werde ich nun nicht meine geliebten "Perfect Drums" entsorgen, aber ich denke, dass ich mir durchaus so manches
    aus dem Melda Kit sichern werde und sei es zum triggern. Und klar ist der SD auch ziemlich gut.

    Letztendlich macht es ja "eigentlich" auch mal Spaß und neugierig neue Sachen auszuprobieren ;)
    Hier in dem Fall leider mit Hindernissen.

    Paar Beispiele wie einige Kits klingen:


     

    Anhänge:

    • MD.mp3
      Dateigröße:
      3,9 MB
      Aufrufe:
      35
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.20
    BodoH, 21.10.20
    #56
    sts, HannesMac und dhinda bedanken sich.
  17. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.495
    32495
    Eben!
    Eben. :D

    Danke für die Soundbeispiele.
     
    sts, 21.10.20
    #57
  18. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.889
    5889
    Die MDrmmer Packs kann man auch auf der Melda-Hompage herunterladen.

    Und in der MSpundfactory, ist ja der MDrummer enthalten, und die MSoundfactory wollte schon, dass ich MDrummerpacks hinzufügen.

    Aber ich hab mich noch nicht damit befasst oder runtergeladen.
     
    Loop_Breaker, 26.10.20
    #58
  19. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.495
    32495
    Komisch, dass das bei mir nicht so ist. Auch kann ich nicht erkennen, an welcher Stelle MDrummer in MSoundfactory enthalten sein soll. Scheint sich wohl immer auf andere Weise zu installieren, je nach Wetterlage.
     
    sts, 26.10.20
    #59
  20. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.889
    5889
    Mein MacBook (2010) ist jetzt mehrfach abgestürzt, und der MDownloader hat schön brav den Download automatisch fortgesetzt, wenn er geöffnet wurde.
    ___________________________________________________

    01.jpeg

    02.jpeg

    03.jpeg



    ___________________________________________________


    https://www.meldaproduction.com/MSoundFactory

    mdrum.jpeg
     
    Loop_Breaker, 28.10.20
    #60