Information ausblenden

Meine Interpretation von John Murphy's Sunshine (Adagio in D Minor)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von EigenARTig, 29.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. EigenARTig

    EigenARTig Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.13
    Punkte:
    14
    14
    Hi Leute,

    nachdem ich gestern mal meine ersten Songs vorgestellt habe und tolle Ratschlähge kamen, möchte ich heute einen weiteren der Kritik stellen.
    Es handelt sich dabei um meine Interpretation von John Murphy's Adagio in D Minor in einem spacigen Ambiente das zum nachdenken anregen soll, aber hört doch selbst mal rein.



    Bin gespannt auf eure konstruktive Kritik :)

    Viele Grüße,
    Dani
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    EigenARTig, 29.01.13
    #1
    helge1973 bedankt sich.
  2. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.385
    87385
    WOW!
    Ein echt schönes Stück, das ich schon im Original bereits 1000 x gehört hab, obwohl ich den Film fürn Lokus fand.

    Der Score ist Dir auf jeden Fall schon mal gut gelungen.

    Was mich aber im Original bereits gestört hat, ist auch hier nervig: die Kick.
    Ist diese in Murphy's Gesetzt .. äh ... Track ... wenigstens noch leise und nach hinten gerückt, haust Du die hier nach vorne und die blubbert und nervt nun total aufdringlich :-(

    Auf jeden Fall leiser stellen oder ganz raus nehmen :roll:

    Was mir aber auch noch fehlt ist dann die restliche, dezent eingesetzte Drumsektion des Originals.

    Danke für eine schöne Erinnerung :)
     
    helge1973, 29.01.13
    #2
    Saurus bedankt sich.
  3. EigenARTig

    EigenARTig Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.13
    Punkte:
    14
    14
    Hallo Helge,

    freut mich das ich dir ein paar schöne Erinnerungen an den Song aus deinem Gedächtnis locken konnte :)

    Ich habe den Track auch vorerst ohne die Kicks erstellt, was mir jedoch etwas zu klassisch erschienen ist.
    Was ich jedoch versuchen werde sind die Kicks ein wenig leiser zu machen bzw in den Hintergrund zu rücken und etwas länger ausklingen zu lassen :)

    Mit den dezenten Drums hast du aber wirklich recht - Hab den original Track gerade nochmal gehört und explizit darauf geachtet. Könnte noch für ein wenig mehr Ambiente sorgen :)
     
    EigenARTig, 29.01.13
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.