(mein) 1. song hier im feedback

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Saurus, 02.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Saurus

    Saurus Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    75.583
    75583
  2. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Veteran

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    46.036
    46036
    Ist nicht auf Sendung, der Track!
     
  3. Saurus

    Saurus Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    75.583
    75583
    ja gerade gemerkt. muss ich bei soundcloud was in den einstellungen ändern? ist eigtl. auf public gesetzt.

    Edit: ahh! glaube, man muss das widget-sharing enablen.
     
  4. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Veteran

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    46.036
    46036
    Ach doch... unten den link angeklickt.

    Also unten der Link funzt. Song läuft.
     
  5. MelvinWish

    MelvinWish

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    9.783
    9783
    Naja,
    man kann nicht schreiben das es nicht klingt, etwas "leise" maybe ;-)
     
    Saurus bedankt sich.
  6. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Veteran

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    46.036
    46036
    Den Song finde ich okay. So'n bissken was für die gothicangehauchte Fraktion. Nee, is ganz gut soweit. Mix kann ich nicht wirklich beurteilen. Ohren sitzen etwas zu.
     
    Saurus bedankt sich.
  7. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    20.611
    20611
    ja, geht doch ganz gut, ist auch kein Deut zu leise. Sieht man doch schon an dem Plot der WAV- Datei dass das völlig ausreichend ist und gerade noch so genügend Dynamik in den dichteren Passagen hat. Ist es zu leise, mach´ einfach lauter @Melvin ;) Ich finde die Einleitung ist etwas lang, dafür dass eine Art "Refrain" benutzt wird, am Ende auch wieder, zieht man das ab, bleibt kaum Song übrig. Macht aber gut Dampf, könnte stilistisch tatsächlich ein bisschen in Richtung eingeordnet werden, was der User "Cos" öfter macht. Nicht übel und schon gar nicht für einen ersten Song !

    Leider klaut Soundcloud Sound und zwar massiv, man hört hier z.B. Artefakte die bei so manchem 128 K .mp3 nicht so stark zu hören sind, es ist grauselig, aber es könnte sein, dass es besser wäre, wenn Du E-Bass und Synth- Bass trennen würdest, entweder oder. Bzw. der E- Bass auch so was wie Mitten und ein Anschlagsgeräusch hätte, er drückt ganz schön unten, ist aber etwas schwierig zu definieren. Ansonsten gibt es eigentlich kaum was auszusetzen was nicht einfach Geschmacksache sein könnte. Vielleicht die Gitarren ein bisschen offener machen, kann man aber schwer sagen, wenn jedes Rascheln eines Beckens oder einer HiHat solche Unterwasser - Artefakte macht, da ist man ohnehin abgelenkt.
     
    Saurus bedankt sich.
  8. jeffVienna

    jeffVienna

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    1.600
    1600
    Jo, hört sich doch schon nicht übel an. Zum Mix kann ich zuwenig sagen, mangels Vorliebe für diesen Stil. (dass ich mir den Song trotzdem anhöre, spricht für ihn)

    Zur Songstruktur: nach dem Intro kommt der volle Chorus. Das ist für mich ein Tick zu lang. Dauert fast ewig, bis der erste Verse beginnt. Halber Chorus zu Beginn evlt. ausreichend?

    Die Fills sind teilweise eine wenig... hausbacken? z.B. 0:50 oder 1:26 oder 1:49. Ich denke, die sind nicht ganz genretypisch, oder? Der Übergang nach 3:12 ist dagegen schon zurückhaltend, was die Drums betrifft. Den Fill bei 3:37 finde ich wiederum klasse.

    So, hab mir den Song jetzt drei Mal angehört - gefällt mir insgesamt echt gut. Klasse.
     
    Saurus bedankt sich.
  9. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    123.940
    123940

    Na....er wird sicher nicht Dein erster Song sein, sonder Dein ersten den Du hier On stellst...

    Sonst würde ich aufhören Mucke zu machen ;-)

    Nein, gefällt mir gut. Misch wurde angesprochen. Aber Dein Genremischmasch sagt mir wirklich zu. Auch die Vocals mag ich. Feile noch an der Nummer

    Freu mich auf weiteren Stoff von Dir.
     
    Saurus bedankt sich.
  10. geebee

    geebee

    Registriert seit:
    14.02.05
    Artikel:
    2
    Punkte:
    16.457
    16457
    Starker Song! Starke Stimme!
    Das "Schlieren" der Hat's liegt sicher an der MP3-Kodierung. Ich finds auch ein bisschen leise wie Melvin. Komme gerade aus dem Songvoting, und würde dem Song glatt 3-4dB mehr Lautheit wünschen! Womöglich bin ich auch schon mit dem Lautheitswahnvirus infiziert ;)
     
    Saurus bedankt sich.
  11. Soundkraft

    Soundkraft Veteran

    Registriert seit:
    25.09.11
    Punkte:
    39.143
    39143
    Finde das Ding ausgesprochen gut. Besser machen kann man natürlich immer noch was, aber mir fällt grad nix ein :)
    Die Stimme is aber mal der Hammer. Die hat auf jedenfall was.
    Zum Misch kann ich wenig sagen, ausser dass mir nix negatives aufgefallen ist....aber ich bin sicher nicht die Person, die das gut beurteilen kann.
    Weiter so.
     
    Saurus bedankt sich.
  12. Saurus

    Saurus Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    75.583
    75583
    ok, danke für euer feedback. muss mich also nicht unbedingt schämen ;-)

    ich "löse" mal auf.

    stimmt alles, was ihr bemerkt habt:

    -zu leise, weil nix gemastert ist. einzig auf der summe lag ein maximizer-plug druff.
    -schlieren kommt garantiert durch den SC-downstream. hochgeladen hatte ich mit 192 kbit
    -ist natürlich nicht mein erster song, sondern - richtig - der erste hier ON
    -genre ist auch richtig erkannt worden
    -"zähe" songstruktur und "hausbackene drumfills" erklärten sich sicher durch die folgende dazugehörige geschichte:

    die nummer ist nicht neu. der track wurde bereits 2003 released. zielstellung meines mixes war das drum. im original sind da nur drumsamples drunter. die band hatte seinerzeit eben keinen drummer. inzwischen ja. der kann berufsbedingt nicht zu jedem gig mit. für diesen fall sollte das drum, wie die sonstigen samples sowieso schon, bei gigs aus der konserve kommen. für die liveversion wurde das arrange im übrigen tatsächlich gestreched. das orginal ist etwas kompakter. bis auf drum und im chorus der bass sind die restlichen spuren die o-tracks von der damaligen produktion.

    der dummer hatte im grunde keine zeit, sich richtig vorzubereiten. der track gehörte gar nicht mehr zum live-repertoire und wurde für einen kurzfristig anstehenden gig nur auf wunsch eines weiblichen fans wieder vorgekramt und für die aktuelle livebesetzung inszeniert. insoweit hat der drummer mehr oder weniger improvisiert und das ergebnis hier ist vllt. lediglich ein 2nd oder 3rd take.

    wir haben also das drum recorded. 7 unspektakuläre mics (sennheiser evolution, audix clipmics), ohne HiHat-stütze, via interface direkt in den rechner. damit es sich am ende möglichst authentisch anhört, sind die improvisationsbedingten timing-patzer nicht ausgebügelt worden. live passieren die ja auch immer mal wieder. ebenfalls sind keinerlei effekte drauf. die spuren wurden auschließlich ITB mit DAW-eigenen mitteln nur EQed, gepannt und compressed. letzteres nochmal auf der drumgruppe und fertig ;-) ach nee! unter die snare habe ich noch einen teppich getriggert (wir hatten in dem benutzen setup keinen eingang mehr frei für ein snare-bottom).

    unter den chorus habe ich selbst spaßenshalber einen bass rinnjesäbelt (bass->interface->rechner). logisch muss der ordentlich wummern :bagi: daher konkurriert er im mix sicher etwas mit dem basssynth. aber dieser ganze mix wird so auch nirgends verwendet. es galt, eben nur ein livedrum dazu zu simulieren und das am ende für das live-konserven-setup zu isolieren.

    hoffe, ich hab jetzt alles.

    achso: bei besagtem gig war der drummer dann doch zugegen und auf die drum-konserve musste bis dato noch nicht zurückgegriffen werden. die kriegt aber irgendwann sicher noch ihre chance.

    danke nochmals.


    hier übrigens das original:

    http://soundcloud.com/syriuss/i-know-albumversion


    direktlink zum song
     
    pflaster bedankt sich.
  13. Saurus

    Saurus Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    75.583
    75583
    ha, ha... sehe ich ja jetzt erst. war das absicht? "soundcloud cloud sound". blöd gewählter name...
     
    pflaster bedankt sich.
  14. MelvinWish

    MelvinWish

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    9.783
    9783
    Ahhaa ja,

    jetze kann auch ich hören,
    klingt geil keine Frage...
    Maybe könnte man die Stimme im Vers noch etwas weicher bringen?
    Nur meine Meinung.
    Cooler Track :)

    Todd..
     
    Saurus bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.