Masterkeyboard mit schmalen, aber keinen Mini Tasten?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von sidera, 09.12.17.

  1. sidera

    sidera Themenersteller

    Registriert seit:
    14.10.16
    Punkte:
    31
    31
    Hallo,
    ich benutze bisher meinen Hardware Synthesizer als Masterkeyboard und überlege nun mir eines zu Kaufen das ich auf dem Tisch unterkriege.
    Da ich Platz sparen möchte, bin ich nun auf der Suche nach einem Gerät mit etwas schmaleren Tasten als die üblichen 22mm bzw 21mm.
    Da ich für Unterwegs mal eine Keystation Mini 32 hatte und mit den Mini Tasten nicht gut klar gekommen bin, sollten die Tasten zwischen 19mm und 20mm breite liegen.
    Kennt ihr da Welche? Preis ist erst mal egal, schaue mir alles an, sollte aber mind. 49 Tasten haben.
    Danke.
     
  2. Moogman

    Moogman

    Registriert seit:
    26.02.06
    Punkte:
    957
    957
    ich glaube nicht, das es sowas überhaupt gibt, weil die Tasten ja eigentlich irgendwie immer in diesem Standardbereich liegen. Bringt ja nix, wenn die dann 1-2 mm schmäler sind, am Ende hat man dann vielleicht 10 cm in der Gesamtbreite gespart und schlechter spielbar wären sie dann auch noch.
    Du solltest umräumen, denn unter 61 Tasten macht das alles ja eh keinen Sinn, jedenfalls nicht als Masterkeyboard.
     
    clemensvill bedankt sich.
  3. clemensvill

    clemensvill Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    47.478
    47478
    Sehe ich genauso.
    Ein Keyboard, dass (zumindest für Tastenhengste) eine zentrale Bedeutung im Studio hat, sollte man sich nicht an Platzprobleme anpassen.
    Es soll Spass machen, damit zu Spielen/Arbeiten, sonst vergammelt es eh unter Deinem Schreibtisch.

    Das Akai MPK 261 hat z.B. die Wheels oberhalb der Tastatur und ist dadurch nur knapp 91 cm breit. So viel Platz müsste doch rauszuholen sein?
     
  4. Moogman

    Moogman

    Registriert seit:
    26.02.06
    Punkte:
    957
    957
    ich sehe die Anzahl der Oktaven nicht nur wegen dem Spielen selbst, denn oft braucht man für Effekte auch mal 1-2 Oktaven drunter
     
  5. mazze

    mazze

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    5.726
    5726
    Ja, Keyswitches ohne Keys sind grausam, kann auch nur von Minimasterkeyboards abraten.
     
  6. Yacc

    Yacc

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.577
    4577
    alternativ könntest du dir nen tastaturauszug unter den tisch schrauben, kostet im selbstbau nicht viel und du hast die kontrolle über die maße.
     
  7. sidera

    sidera Themenersteller

    Registriert seit:
    14.10.16
    Punkte:
    31
    31
    Danke für Eure Antworten.

    Sorry, ich habe mich nicht ganz klar Ausgedrückt.
    Ich möchte das kleine Masterkeyboard für den Tisch zusätzlich zu meinem Großen um mal schnell was einspielen zu können.
    Meinen Synthesizer mit 61 Tasten habe ich links von mir stehen.

    Ich hatte mich an den Yamaha Pss480 erinnert, den ich früher mal hatte.
    Der hatte kleinere Tasten, die aber nicht ganz so Mini waren.
    Dachte daher sowas gibt es weil es ja auch diese mit den winzigen Tasten gibt.

    Dann verwerfe ich die Idee wieder :)

    Danke noch mal für Eure Hilfe.
     
  8. David ben Jesse

    David ben Jesse

    Registriert seit:
    22.02.17
    Punkte:
    692
    692
    Schnell mal gegoogelt, scheinbar ist bei 37 Tasten mit Mini Schluss. Aber das wäre dann wiederum die "Größe" von Tasten, die Dir zu klein ist.
     
  9. sidera

    sidera Themenersteller

    Registriert seit:
    14.10.16
    Punkte:
    31
    31
    Ich habe auch nichts passendes gefunden.
    Gibt es anscheinend wirklich nicht.