News Martinic - AX Chorus

Chorus Plug-in basierend auf einem Modell des MN3009 Bucket Brigade Chip.

Das Martinic AX Chorus AU/VST Plugin basiert auf dem von ACE modellierten MN3009 Bucket Brigade (BBD) Chip, der in den beiden Vintage Synthesizern AX73 und AX60 von Akai zu finden ist.

ax-chorus-fx-v1.png


Nach Angabe des Herstellers wurde der Chorus zunächst so entwickelt, dass er zu 100% den Mono-Eingangsversionen der Original-Hardware-Synthesizer entspricht. Danach wurde die Option hinzugefügt, ihn zu einem Stereoeffekt zu wandeln.

Akai hat den Chorus der Synthesizer nie als separaten Effekt herausgebracht.Daher erarbeitete Martinic die Visualisierung der Benutzeroberfläche des Plug-ins mit der Fragestellung, wie wohl dieser Effekt in den 1980er Jahren ausgesehen hätte. Sowohl den AX73- als auch den AX60-Chorus-Effekt wurden so in ein Gerät integriert.



Eigenschaften
  • Mono oder Stereo mit Breitenregler
  • 3-Band-EQ
  • Tempo-Synchronisation
  • Einfach zu bedienender Preset-Manager

Preis und Verfügbarkeit
Der Martinic AX Chorus kostet regulär 34 €. Aktuell wird er für 23,80 € angeboten. Zusätzlich steht eine kostenlose Testversion zur Verfügung.
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
516
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
703
breitband
breitband
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
1K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben