Information ausblenden

marian marc a...jemand erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Draiden, 24.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    hab grad ma nach günstigen adat-karten gesucht und bin auf die gestoßen...jemand erfahrungen damit? suchfunktionen erbrachte leider nix =/
    verwenden würde ich die karte in verbindung mit diesem bundle aus dem allseits beliebten audio workshop-webshop:
    http://www.audio-workshop.de/modules/Cart/description.php?II=98&UID=2006042419163189.51.166.98

    zu dem preamp muss man sicher nix sagen, wenner scheiße wär, würden die netten page-betreiber das ding nich verticken ^^
    mir gehts eher um die karte...aufnehmen würd ich damit alles wasset so gibt...drums,voc,git,bass
    sinnvolle sache?
    (und wegen den treibern mach ich mir auch irgndiwe sorgen, da steht nich dasses welche für xp gibt)

    mfg drai

    p.s.: http://www.thomann.de/de/marian_marc_a.htm

    edit: mit den treibern hat sich grad relativiert...in der allgemeinen artikelbeschreibung vom T sind xp-treiber angegeben
     
    Draiden, 24.04.06
    #1
  2. Meerjungfraumann

    Meerjungfraumann

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    226
    226
    Hallo,
    Treiber: http://www.marian.de/downloads

    Um noch etwas zum Support zu sagen: Marian ist Super!
    Meine Fragen wurden immer innerhalb von 2Tagen beantwortet.
    Kabelpeitsche bestellt: Zwei Tage später im Briefkasten.

    Gruß Meerjungfraumann
     
    Meerjungfraumann, 24.04.06
    #2
  3. berti

    berti

    Registriert seit:
    14.06.04
    Punkte:
    215
    215
    ich betreibe 2 MarcA und ein DDX3216 und kann nicht meckern. Treiber sind stabil, Instalation easy. Erfüllt seinen Zweck gut für den Preis. Support gut.

    BErti
     
    berti, 27.04.06
    #3
  4. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    vielleicht lags ja auch an meinem system:

    sekd prodif a (marian marc a) leider sehr unperformant im gegensatz zu meiner rme... niedrige latenzen unter 512 samples warn nicht möglich, bei 20%iger cpu-belastung musste ich auch schon die 512 samples hochsetzen.

    lg
    flox
     
    floxe, 28.04.06
    #4
  5. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.657
    9657
    Hallo,

    ich kann Floxes Erfahrungen mit den SEKD Prodif Karten teilen, das Teil war superübel von der Performance. Zum reinen Aufnehmen bei hoher Latenz vielleicht ok, zum Mixen oder für VSTis vollkommen ungeeignet. Ausserdem war der Treiber Mist, das Ding hat aus irgendwelchen Gründen immer die Reihenfolge der ADAT Inputs vertauscht. Vielleicht sind die neuen Versionen von Marian ja besser...

    Gruss Tyler
     
    tylerhb, 28.04.06
    #5
  6. Draiden

    Draiden Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    hmm...mein namensvetter sollte schon so performant sein wie ich :D
    naja dann werd ich wohl doch auf hammerfall 9636 umdisponiern...
    danke für das feedback!

    mfg drai
     
    Draiden, 28.04.06
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.