Information ausblenden

mal wieder rewire aber bitte um hilfe

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von SlyStoned, 27.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SlyStoned

    SlyStoned Themenersteller

    Registriert seit:
    05.05.08
    Punkte:
    14
    14
    hi allerseits...

    also..das thema wurde ja schon paar mal angesprochen von anderen, aber habe noch keine genauere antwort für mich gefunden.

    habe CB mit Reason verbunden..signal usw alles da..wie schaffe ich das, dass das kommende "Reason-Signal" in CB aufgenommen wird? (hoffe es machbar)
    wenn ich auf den aufnahmebutton klicke passiert ja nix :D

    Habe ziemlich viele Beats auf Reason und will die nochmal etwas überarbeiten..ausserdem arbeite ich gerne mit dem ReDrum von Reason..deswalb wäre auch die Aufnahme sehr wichtig für mich..

    komme mit dem quantisieren bei cubase nicht ganz klar..aber das ist wieder ein anderes thema

    danke im vorraus
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Eine Aufnahme von Audiosignalen per Rewire ist grundsätzlich nicht vorgesehen.

    Der Sinn von Rewire besteht nicht darin, Audiosignale mit dem Rewirehost aufzunehmen, sondern, die Audioströme des Rewireslaves auf den Mixer des Rewirehosts zu leiten, damit diese dann dort abgemisch werden können.
     
  3. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    Nacheinander die Spuren solo schalten u einen AudioMixdown
    Das entstandene .Wav als neue Audiospur importieren.
     
  4. SlyStoned

    SlyStoned Themenersteller

    Registriert seit:
    05.05.08
    Punkte:
    14
    14
    danke jungs für die antworten..

    also an den host leiten..und bearbeiten geht trotzdem nicht?

    und..

    und wenn ich das als wav importiere ist auch nix mit nachbearbeiten ne?

    schade..hatte gehofft, dass ich vom reason den redrum und über cubase mein motif benutzen und alles irgendwie zusammen aufnehmen kann
     
  5. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    ??? Warum solltest Du die dann importierten .wav (es) dann nicht
    nachbearbeiten koennen ?

    Welches Cubase verwendest Du denn ?
     
  6. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Er versteht es nicht.
    Das ist sein Problem:

    Also nochmal:

    Du kannst die Reason-Signale mit dem Cubase-Mixer abmischen, mit Effekten versehen, Audiospuren von Cubase hinzufügen und meinetwegen auch noch externe Synthesizer einbinden und das alles zusammenmischen.
    Alles, was Du möchtest, kannst Du auch machen.
    Dazu benötigst Du aber keine "Aufnahmefunktion für Rewire-Signale"
    Eine solche Funktion ist unter Rewire nicht vorgesehen.
     
  7. SlyStoned

    SlyStoned Themenersteller

    Registriert seit:
    05.05.08
    Punkte:
    14
    14
    Cubase 4 (4.1.2)

    ich versuchs mal nachher .. dachte halt, dass in cubase dann (bei nem import) der ganze part drin ist und nicht die einzelnen noten..

    ok..wenn jetzt beide progis laufen..bei reason paar sachen und bei cubase paar sachen..wie und wo nehme ich auf?..weil bei cubase ist zwar ein signal..aber zwecks aufnahme passiert dann nix.. :(

    erstmal danke für eure hilfe und tipps...hab da auch ein weiteres problem, was ich oben schon erwähnt hatte..weiss net, ob ich jetzt deswegen ein neues thema öffnen muss

    (kleine vorgeschichte..hatte ne lange zeit nur mit reason gearbeitet und will jetzt mit prod. weiter kommen)

    hab noch eine akai mpc1000..so..gestern versucht möglichst taktgenau einen beat oder über meinen motif auch eine melodie in cubase einzuspielen...natürlich nicht ganz geschafft..hab die quantisierung eingesetzt und hat sich alles ziemlich abgehackt angehört..
    gibts da irgendwelche tricks und best. einstellungen..?

    eure hilfe wäre mir sehr wichtig :)
     
  8. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    :D So isses auch, Audio is Audio, Midio is Midio...
    Der Rewire Host sagt dem Rewire Sklaven : Spiel ab Dein Zeug u der
    AUDIO(!) Output kommt beim Herrn u Meister an. Nix Noten.
     
  9. SlyStoned

    SlyStoned Themenersteller

    Registriert seit:
    05.05.08
    Punkte:
    14
    14
    korrekt alta :D

    und wenn du mir jetzt noch erklärst, wie ich das ankommende signal aufnehme, bin ich glücklich...

    denn wenn ich auf den aufnahme button klicke, wird nickes aufgezeichnet ... :(
     
  10. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    Post #3 ! Nochmal: Welches Cubase (Version ? ) verwendest Du ?
     
  11. Andy-Gpoint

    Andy-Gpoint

    Registriert seit:
    28.02.05
    Artikel:
    1
    Punkte:
    61.977
    61977
    Hallo, begreife Rewire mal so: Reason erzeugt Audiodaten, diese werden ohne Rewire zu deiner Soundkarte geschickt, bei Rewire ist die Soundkarte Der Rewire Host, also Cubase in deinem fall. Das bedeutet, das du keine Chance hast mit Cubase das Audiosignal aufzunehmen.
    Allerdings gibts n trick, wie du das doch noch schaffen könntest.
    1.: Wenn du ne Soundkarte besitzt, die 4 Eingänge 4 ausgänge hat, kannst du dir in cubase ne Audiospur erstellen, den Rewire out auf die Ausgänge 3+4 legen, diese extern mit eingang 3+4 verbinden und das ganze dann als Audiospur aufnehmen.

    2. jede spur einzeln als wav exportieren

    3. in Reason alle spuren einzeln als Midi exportieren, in Cubase Importieren, und als Midi Daten über Rewire in Cubase an die Reason geräte zurückschicken, um Cubase als Sequenzer zu benutzen und Noten damit direkt zu manipulieren.

    Wenn du etwas Quantisieren möchtest, versuchs mal mit dem Midi effekt midi quantizer. Der Quantisiert in echtzeit und läßt sich Automatisieren.
     
  12. SlyStoned

    SlyStoned Themenersteller

    Registriert seit:
    05.05.08
    Punkte:
    14
    14
    Cubase 4.1.2

    cool..erstmal danke für die info..

    also nr.1 fällt bei mir schonmal weg..werde erstmal was essen :D und danach deinen 2. + 3. vorschlagen ausprobieren..

    "midi quantizer" ist mir nicht vor die augen gekommen (so zu sagen) .. muss ich auch mal gucken, wo das ist usw..hoffe, das funktioniert alles..

    danke

    halte euch aufm laufenden..he he
     
  13. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Cubase4 kann summierende Objekte aufzeichen.
    Eine Gruppe ist ein summierendes Objekt.

    Schicke die Signale von Reason jeweils auf einen eigenen Rewire-Kanal von Cubase4.
    Diesen Rewirekanal musst Du nun wiederum auf eine eigene Gruppe routen.

    Ein Beispiel:
    Redrum geht auf Rewire1 und Rewire2 diese beiden gehen zusammen auf Gruppe 1.
    Subtraktor geht auf Rewire3 - dieser geht dann auf die Gruppe2 usw.

    Das bedeutet in der Praxis: Für jedes aufzunehmende Signal ist vorher ein
    eigener Rewirekanal anzulegen, welche wiederum auf eine eigene Gruppe zu routen ist.

    10 Spuren von Reason = 10 Rewirekanäle = 10 Gruppen = 10 Audiospuren

    10 leere Audiospuren anlegen!
    Jeder dieser leeren Audiospuren nun im Inspector als Eingang eine andere Gruppe zuweisen.
    Für diese 10 leeren Audiospuren dann die Aufnahmebereitschaft aktivieren.
    Aufnahme starten.

    Fertig!


    DAS GEHT ABER ERST AB CUBASE4 !!!



    Übrigens:
    Mit etwas Überlegung bekommt man es sogar hin, mit einem Masterkeyboard in Cubase rumzuklimpern, das entsprechende Midisignal an Reason zu senden und das dazugehörige Rewiresignal in Cubase als Audiofile aufzunehmen. In Echtzeit.

    Wichtig: Das geht erst ab Cubase4.
     
  14. SlyStoned

    SlyStoned Themenersteller

    Registriert seit:
    05.05.08
    Punkte:
    14
    14
    genau das ist es, was ich (wissen) wollte...thaaank you !
    die anderen tipps waren auch gut..aber konnte es net wahr haben, dass es nicht auch anders geht...bin leider noch cubase newbie ...

    werde mal gleich deine variante probieren..

    @andy..
    hab deine variante auch probiert..ging auch alles.nur halt etwas umständlich, wie du auch sicherlich weisst..

    danke für eure hilfe jungs..komme nochmal auf euch zurück, wenn es um diese quantisierung sache geht:

    => hatte letztens einen beat über meinen mpc eingespielt (natürlich net punktgenau zum takt)..und nachm quanti in cubase hat sich alles abgehackt angehört.gibt es eine einstellung, die man zu "allem" als standard verwenden kann...sowie das quantisieren in reason? (weil da war alles gut im takt und hörte sich auch normal an)
     
  15. SlyStoned

    SlyStoned Themenersteller

    Registriert seit:
    05.05.08
    Punkte:
    14
    14
    also fmo ..

    habe jetzt reason 2 kanäle belegt, in cubase 2 rw-kanäle freigegeben..in cubase (bsp. kanal 3+4) via ausgangsrouting der gruppe 1 zugewiesen...richtig so?

    jetzt laufen aber alle drei kanäle in CB trotzdem gleichzeitig.....doch was falsch?
    und zur aufnahme:
    bei der "gruppen registerkarte" ist kein aufnahme button..und wenn ich so dann mal teste, gibts auch keine aufzeichnung
     
  16. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Falsch!
    Du muß noch eine leere Audiospur erstellen
    (Rechtsklick in der Spurliste: Neue Spur / Audiospur)

    Im Inspektor dieser Audiospur mußt Du als Eingang nun die Gruppe1 auswählen.
    Dann die Aufnahmebereitschaft für diese Audiospur aktivieren und aufnehmen.


    Du hast vergessen, Audiospuren anzulegen,
    auf die das aufgenommen werden soll.
     
  17. SlyStoned

    SlyStoned Themenersteller

    Registriert seit:
    05.05.08
    Punkte:
    14
    14
    danke...klappt jetzt mit der aufnahme :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.