Information ausblenden

m-audio keystation kaputt?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von mikebols, 15.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mikebols

    mikebols Themenersteller

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    96
    96
    hallo,


    ich habe eine frage an die m-audio keystation 88es benutzer unter euch.

    ich habe mir vor einiger zeit solch ein keyboard gebraucht gekauft. die ganze zeit über dachte ich schon, daß die tasten sehr sehr streng zurückdrücken. von "halbgewichtet" irgendwie keine spur.

    nun erzählt mir ein bekannter, daß diese keyboards normalerweise recht leichtgängig sind.

    kann es sein, daß das keyboard irgendwie beschädigt ist? könnte sich das auf alle tasten auswirken?

    ansonsten verhält sich das keyboard ganz normal (velocity ect.).

    kennt sich jemand aus?
     
    mikebols, 15.07.08
    #1
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Wie?
    Was?

    Wo ist Dein Problem??

    Dein Keyboard muß so leichtgängig sein. Das ist normal.
    "Leichtgewichtet" ist nunmal ziemlich leicht.
    Ganz offensichtlich hast Du eine vollkommen falsche Vorstellung davon,
    wie sich eine leichtgewichtete Tastatur anfühlen muß.
    Die muß sich so anfühlen, wie Deine Keystation 88es.
    So und nicht anders ist "leichtgewicht".

    Normalerweise ist man als Musiker irgendwann in seinem Leben
    schonmal in einem Musikalien-Geschäft gewesen und hat auf
    irgendwelchen Keyboards herumgeklimpert, die dort rumstehen.


    Wenn Du es etwas "schwerer" haben willst, dann hole Dir
    eine gewichtete Tastatur.
    Oder besser gleich eine Tastatur mit gewichteter Hammermechanik.
    Das fühlt sich dann ähnlich an wie ein richtiges Klavier.

    Bei allen Masterkeyboards sind die Tasten grundsätzlich
    immer einzeln aufgehängt.
     
    fmo, 16.07.08
    #2
  3. mikebols

    mikebols Themenersteller

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    96
    96
    hallo fmo,

    ich glaube, du hast mich nicht ganz richtig verstanden.

    die tasten des 88es sind ja eben gerade nicht leicht. es erfordert ziemlichen druck beim spielen.

    signifikant mehr als bei anderen keyboards, die ich in der vergangenheit besaß (z.b. von roland, kawai, casio, korg).

    daher meine frage, ob das normal ist, oder ein defekt sein könnte.
     
    mikebols, 16.07.08
    #3
  4. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Nicht unbedingt: "Halbgewichtet" IST signifikant mehr als "ungewichtet".

    Um ehrlich zu sein: Ich komme mit diesen halbgewichteten nicht sonderlich gut zurecht. Entweder ganz, oder gar nicht.
     
    DarthFader, 16.07.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.