Information ausblenden

LuSH-101

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Lacunaflow, 13.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lacunaflow

    Lacunaflow Themenersteller Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.345
    88345
    Lacunaflow, 13.09.12
    #1
  2. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Wow!
    Erst Blackmesa und nun das. :D

    Bin gespannt, welche totgeglaubte Software als nächstes released wird. :)
     
    Kuno, 13.09.12
    #2
    Track bedankt sich.
  3. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.487
    51487
    Geile Sache. SH 101 mit einem Enveloper mehr und einem LFO mehr.

    Hoffentlich klingts auch so.

    Bin ja immer skeptisch.

    Die GUI ist auf jeden Fall sehr uebersichtlich, grad fuer HW Freaks.
     
    synthpark, 13.09.12
    #3
  4. actionjaxon

    actionjaxon

    Registriert seit:
    12.09.10
    Punkte:
    295
    295
    Die GUI ist geil, sieht analog aus [​IMG]
     
    actionjaxon, 14.09.12
    #4
  5. Timucin

    Timucin

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    29
    29
    Die Demos klingen aber etwas bescheiden.

    Da klingt mein PowerCore 01 (SH-101) um längen besser.

    Hoffen wir mal das dass Teil besser klingt, als einfach nur gut aussehen.
     
    Timucin, 14.09.12
    #5
  6. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.938
    23938
    ich hatte lange zeit eine sh101 & wenn man sich die demos weiter unten anhört z.b. die bassline #22 einzeln kommt, dann hat das nicht viel mit einer echten 101 zu tun. eine echte hat viel mehr snap & auch das filter klingt viel frecher.
    der eine padsound #13 hat aber was rolandmäßiges.
     
    karumba, 14.09.12
    #6
  7. Sogyra

    Sogyra

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    3.475
    3475
    Meines Erachtens klingt der luSH-101 technisch zwar gut, aber dennoch viel zu clean. Auch zeigt es sich: es gibt nur ein Original. Froh kann derjenige sein, der noch einen gut erhaltenen SH-101 besitzt
     
    Sogyra, 15.09.12
    #7
  8. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.487
    51487
    ... ich hab meinen leider verkauft.

    Noch eine gescheiterte Emu mehr auf dem Markt.
    Als ob es nicht schon genug Pseudo-Imitate gaebe :).
     
    synthpark, 15.09.12
    #8
  9. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Alle wieder fleißig am Web-job erledigen. (sowas gibts wirklich nur hier in dieser Welt)
    Bashing und Draufklopping bis kein Arzt kommt.

    Keiner hats je wirklich angefasst, aber es wird schon wieder von bescheidenen Demos und gescheiterten Produkten geredet. Ich hoffe, das gehört alles noch zu den Kinderkrankheiten des Internets! In der Hoffnung, dass es mal erwachsen wird.

    Ari
     
    Ari, 15.09.12
    #9
  10. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.938
    23938
    ich hatte langejahre eine 101 & kenne den sound in & auswendig. ich traue mir daher gut zu anhand von sound-demos beurteilen ob der sound authentisch ist oder nicht. d16 tat gut daran die demosounds in volle arrangements einzubetten, damit dieser umstand nicht jedem sofort auffällt.
     
    karumba, 15.09.12
    #10
  11. Lacunaflow

    Lacunaflow Themenersteller Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.345
    88345
    Also die Productrange von D16 sollte sich doch inzwischen rumgesprochen haben, welches Produkt würde besser in deren Portfolio passen als das?

    Und als die damals die X Millionste 909 rausgebracht haben haben auch alle gesagt, braucht niemand, ist alles nicht ganz so schwarz und weiß ;-)


    Und zu Demo´s von Beta´s äußere ich mich grundsätzlich nicht. da wird ja meist nochmal bis zum release dies und das wieder verändert, werde später dann die Demo laden, Sounds via Soundcloud sind doch abgesehen davon auch klar das die wie Müll klingen.


    lg.
     
    Lacunaflow, 15.09.12
    #11
  12. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Das sind in aller Regel 128kbps MP3s. Nun ... das ist alles andere als verlustfrei, aber wie "Müll" klingen die bei vernünftiger Kodierung ganz sicher nicht.
     
    Kuno, 15.09.12
    #12
  13. Lacunaflow

    Lacunaflow Themenersteller Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.345
    88345
    128er Mp3 sind Müll, meine meinung - Punkt! :)



    320er sind ok, und im Auto beim fahren reichen auch 128er, aber wie will man hier feine Nuancen zum Original bei 128ern Beurteilen?



    Ich kann das nicht!



    lg..
     
    Lacunaflow, 15.09.12
    #13
  14. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    So wie ich das verstanden habe, sollen die Unterschiede ja ziemlich auffällig sein.
    "Feinste Nuancen" mögen in einer 128kbps unter gehen, aber "feine Nuancen" sind noch immer zu hören. Der Klang bei solchen MP3s verändert sich ja meist auch auf einer völlig anderen Ebene, als das, was man rauszuhören versucht.

    Ich habe keine Ahnung, wie das Original klingt, fand die Demos vom Shittorrrr (irgendwie so war der Name von dem Teil, bevor es öffentlich announced wurde) damals aber schon ganz nice.
     
    Kuno, 15.09.12
    #14
  15. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.161
    6161
    Ferris, 11.10.12
    #15
  16. terrablue

    terrablue

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    4.305
    4305
    Gerade mal die Demo gezogen, gleich mal ausprobieren.
     
    terrablue, 18.10.12
    #16
  17. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.487
    51487
    Boa, ist gleich von der Platte geflogen, das Demo :)

    Was fuer ein digitaler Dreckssound.
     
    synthpark, 18.10.12
    #17
  18. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    Hast du auch mal Chords gespielt, mal die ganzen Filter und vorallem die Layerfunktionen angetestet?

    Wenn nein, dann halt den Mund.
    Wenn ein zb, Manuel Schleis daher kommt, wo ich weiss, der kennt sich aus und sich solch ein Urteil bilden würde, dann würde ich den Synth anzweifeln.

    Alle anderen, vieleicht etwas bescheidener bleiben und sagen, ist nicht mein Fall.

    So Dreck klingt der Synth nicht, kommt darauf an wie man damit umzugehen weiss.

    Der Synth1 ist Freeware und selbst der klingt schon mal passend und gut.
     
    Marc1610, 18.10.12
    #18
  19. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.487
    51487
    Dahin fluechten sich immer digitale Synths, deren Grundsound nichts besonderes ist. Stacking, Layering, ueberladene Effekte. Wozu denn dieser Synth, da gibts doch Z3ta etc.

    uiuiui

    Der Typ ist fuer mich einer von vielen. Wo kennt er sich denn jetzt besser aus? Wo muss man denn sich hier auskennen? Bei den beschissenen Trance Akkorden, die du hier so lobst, oder was? Gibt massenweise Leute, die Synthesizer programmieren koennen und Ohren haben, falls du es noch nicht gewusst hast.

    Ist doch nur meine Meinung. Na dann freu dich doch ueber den Synth. ich wuerds nicht mal umsonst verwenden. Da gibts besseres, Diva, Arturia Jupiter 8, Massive etc. ;) Vor allem mit praktischerer GUI. Mit einem SH101 hat das NICHTS zu tun, kapiert? Und ich hatte einen SH101.

    Anders gefragt: wenn Manual Schleiss sagt, das Ding ist geil, rennst du dann los und holst es Dir sofort?
     
    synthpark, 18.10.12
    #19
    Sogyra bedankt sich.
  20. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.934
    10934
    Es kommt ja darauf an, was man für einen Sound haben will. Für Kirmes-Techno mag der LuSH vielleicht brauchbar sein. Allerdings, es wird ja durch die Namensgebung und der Optik der Klang eines SH 101 impliziert, (und dieser ist monophon ;-) ). Um einen Klang vernünftig zu beurteilen muss man ihn effektfrei und ungelayert hören.

    Und da hat Synthpark gar nicht unrecht. Vom unzureichenden Sound her sind die 149.- € heftig, da hat der TAL U-No LX für schlappe 30,- € deutlich mehr drauf. Bzw. im ähnlichen Preissegment liegt DIVA, und ab da braucht man nicht mehr weiter zu diskutieren... ;-)
     
    Carcinome, 18.10.12
    #20
    synthpark bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.