Information ausblenden

Low Frequencies mono schalten in Cubase ?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Gooz, 30.10.20.

  1. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.919
    3919
    Was wäre die einfachste Möglichkeit for mixing Noobs?

    Cubase 10.5

    Ich hätte auch den Fabfilter Saturn und habe irgendwann mal gelesen das man es damit auch hinbekommt?

    Das Soundtoys bundle hätte ich auch, falls damit für Möglichkeit besteht.

    Bitte klärt mich auf :)
    Danke!
     
    Gooz, 30.10.20
    #1
  2. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    4.286
    4286
    Der A1StereoControl (gratis) hat einen Bass Monoizer mit drin.

    Ausprobiert habe ich den noch nicht, ich mache damit nur meinen Drum Buss weiter/enger.
     
    Graham, 30.10.20
    #2
  3. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.919
    3919
    Danke! Sieht auf den ersten Blick kompliziert aus für mich, aber werde ich mir genauer angucken wenn es keine einfachere Möglichkeit gibt oder eine mit meinen bereits vorhandenen Tools.


    Das habe ich auch entdeckt:

    https://www.toneprojects.com/basslane.html
     
    Gooz, 30.10.20
    #3
  4. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    4.286
    4286
    Das ist simpel. Breite unverändert lassen, Bass-Dings aktivieren und Trennfrequenz einstellen. Fertich. :)

    Obacht, 32bit only. :eek:
     
    Graham, 30.10.20
    #4
  5. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.552
    52552
    Im Frequency EQ kannst du das 1. Band nehmen, auf m/s schalten und dann im S-Kanal einen LoCut auswählen.
    Done
     
    LM18, 30.10.20
    #5
  6. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.566
    32566
    sts, 30.10.20
    #6
    Dodo_I und Gooz bedanken sich.
  7. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.919
    3919
    @sts

    Das sieht genau nach meinem Geschmack aus !! Danke dafür!

    Das mit Frequency eq klingt auch perfekt!

    Vielen Dank!
     
    Gooz, 30.10.20
    #7
    LM18 bedankt sich.
  8. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.919
    3919

    Noch eine Dumme Frage zum Abschluss:

    Was meinst du mit S Kanal ?
     
    Gooz, 30.10.20
    #8
  9. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    4.286
    4286
    Die Seiten. M/S -> Mid/Side
     
    Graham, 30.10.20
    #9
    Gooz bedankt sich.
  10. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.552
    52552
    Wenn Du das Band von Stereo auf m/s umschaltest, kannst du m oder s auswählen.
    Der S-Kanal ist für die Seiteninformation im Stereosignal verantwortlich.

    Wenn Du hier die Tiefen rausnimmst, verschwinden sie aus dem Stereobild...

    Frequency MS.jpg
     
    LM18, 30.10.20
    #10
    rkdk, kerninger und Gooz bedanken sich.
  11. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.919
    3919
    Aha! Man filtert die Seiten raus und übrig bleibt die Mitte?
    Jetzt verstehe ich das denke ich

    Du bist ein Schatz , danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.20
    Gooz, 30.10.20
    #11
    LM18 bedankt sich.
  12. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.552
    52552
    X-actly

    Welcome... :)
     
    LM18, 30.10.20
    #12
  13. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    3.936
    3936
    Obacht : Tiefe frequenz im seitensignal raus filtern ist nicht gleich Tiefe Frequenzen des Seitensignals zu einem Mitten Signal addieren.
    Wenn du einfach die seitlichen Bässe raus filterst, kann es sein, dass was fehlt. Wenn du hingegen die seitlichen Bässe zu ein mono Signal (mid) addierst kann dies evtl. zu einem lauteten Signal oder im Falle einer Phasenauslöschung in diesem Bereich auch zu einer Pegelreduzierung führen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.20
    Ran, 30.10.20
    #13
    hermestc, Hz-Brecher, MountainKing und eine weitere Person bedanken sich.
  14. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.919
    3919

    Und schon bin ich wieder verwirrt.
    Wie würdest du dann genau vorgehen?
     
    Gooz, 30.10.20
    #14
  15. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.552
    52552
    Warum sollte man das tun?
     
    LM18, 30.10.20
    #15
  16. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    3.936
    3936
    Kommt auf den Fall an. Manchmal so, manchmal so....
     
    Ran, 30.10.20
    #16
  17. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    3.936
    3936
    Sorry, handy hat hier blöd auto korrektur gemacht....hab mal n bisschen Fehler korrigiert im original post.

    Also.... Mal angenommen die Bassdrum ist leicht links und der Bass leicht rechts. Nun möchte man aber, dass der tieffrequente Anteil in der Mitte ist. Dann würde das schon Sinn ergeben.
    Noch n Bespiel: mono kompatibiliät oder vinyl cut Vorbereitung
     
    Ran, 30.10.20
    #17
  18. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.552
    52552
    Warum sollte ich die S-Kanal Bässe wieder isolieren und dann den Monobässen wieder addieren, wenn das Entfernen der Bässe des S-Kanals mein Ziel ist?

    Lassen wir das besser?

    Du meinst vermutlich, dass das Entfernen der Tiefenenergie aus dem Seitenkanal den Gesamtenergiegehalt der Summe schmälert.
    Das kannst du ausgleichen in dem Du den "Loss" falls merklich vorhanden, im M-Kanal entsprechend anhebst - Wenn nötig.

    Ein sehr simpler Trade...
     
    LM18, 30.10.20
    #18
    Gooz bedankt sich.
  19. sidera

    sidera Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    14.10.16
    Punkte:
    322
    322
    So würde ich es mit Cubase Bordmitteln auch machen.
     
    sidera, 30.10.20
    #19
  20. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    54.360
    54360
    Wer macht sowas? :eek:
     
    muffy, 30.10.20
    #20
    Loftone bedankt sich.