Information ausblenden

Loop verschieben

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von melisma, 15.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. melisma

    melisma Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.11
    Punkte:
    259
    259
    Hallo,

    ich habe festgestellt, dass beim Verschieben eines Loops der Tempoverlauf nicht berücksichtigt wird.
    Beispiel: Wenn ich bei steigendem Tempo einen Takt loope und diesen dann zum nächsten Takt verschiebe, endet der Loop im übernächsten Takt und muss korrigiert werden.

    Soll das so sein (Echtzeitpriorität) oder wurde das einfach nur nicht bedacht?
     
    melisma, 15.10.12
    #1
  2. Navar

    Navar

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    1.819
    1819
    Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber das Tempo und auch die programmierten Tempowechsel müssten doch global sein und sollte nicht durch einfaches Verschieben eines einzelnen Events angepasst werden. Sonst würde man ja im schlimmsten Fall seinen ganzen Song verbasteln.
     
    Navar, 16.10.12
    #2
    melisma bedankt sich.
  3. melisma

    melisma Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.11
    Punkte:
    259
    259
    Da hast du völlig recht - mir geht es aber nicht um das Verschieben von Events, sondern um den Loop (dieser blaue Balken im Taktlineal). Das wäre vom Workflow her besser, wenn dieser sich auf Takt- statt auf Zeitbasis verschieben ließe.
     
    melisma, 16.10.12
    #3
  4. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Guter Gedanke.
    Werd ich mal so aufnehmen.
    :right:
     
    Ari, 17.10.12
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.