Logic für Samples nutzen


O
Olli71
Registriert
29.09.22
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Punkte
13
Hallo in die Runde,

ich bin recht neu hier und habe eine Frage.

Ich möchte mit meinem Mac Pro (2010) über Logic 9 Pro Samples abspielen...
dabei soll natürlich nur der Sample nach draußen zu hören sein und auf meinem Kopfhörer der Sample und der Klick.

Ich habe ein Behringer Interface und ein MacBook Pro mit Logic 9 Pro.

Wie stell ich das ein ??

Ich bedanke mich schonmal im Voraus und freu mich auf erfolgreiche Rückmeldungen.
 
djdeveloper
djdeveloper
Registriert
14.12.09
Beiträge
1.109
Punkte Reaktionen
385
Punkte
2.376
Hi Olli,
evtl würde es helfen wenn Du etwas genauer beschreiben würdest was Du genau vor hast. Also sowas wie "... bei DJ oder Band Gig live Samples triggern und Klick hören....".
Dann könnte man Dir veilleicht besser helfen.
 
djdeveloper
djdeveloper
Registriert
14.12.09
Beiträge
1.109
Punkte Reaktionen
385
Punkte
2.376
Achso, ganz vergessen: :welcome:
 
O
Olli71
Registriert
29.09.22
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Punkte
13
OK, dann beschriebe ich es nochmal kurz.
Ich als Drummer möchte eine Sounddatei (z.B. Percussion) starten und dann nach Klick spielen.
Nach draussen darf dann natürlich nur die Percussion zu hören sein und nicht der Klick.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
17.960
Punkte Reaktionen
8.211
Punkte
42.655
Wie viele unabhängige Ausgänge hat das Interface? Das ist zur Beantwortung deiner Fragen zwingend notwendig zu wissen.
 
O
Olli71
Registriert
29.09.22
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Punkte
13
Bildschirmfoto 2022-09-29 um 13.35.02.png
 
O
Olli71
Registriert
29.09.22
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Punkte
13
Hier die Daten meines Behringer UMC 1820 Interface
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
17.960
Punkte Reaktionen
8.211
Punkte
42.655
Also, am einfachsten wäre es, wenn du einen kleinen Mischer dazu hast. Ist sowas vorhanden?
Ansonsten müsstest du dir 2 Submixes in Logic basteln, einen ohne Klick, einen mit. Vermutlich ist das Interface so einfach gestrickt (allerdings könnteste da nochmal nachgucken, ob das mitgelieferte Mischertool andere Optionen bietet), dass Ausgang 1-2 (also quasi der Standard-Master in Logic) immer am Kopfhörer anliegen. Das müsstest du dann eben als deinen KH-Monitor nehmen und einen Abzweiger ohne Klick (lässt sich vermutlich für den Zweck am einfachsten mit einem Send erledigen) schickste raus.
Mit einem kleinen Mischer ist das leichter, da würde ich Logic so laufen lassen, wie es ist, das geht einmal raus, einmal in deinen Mischer. Und dann schickste nur den Klick über einen Einzelausgang auch an den Mischer. Ist dann auch deutlich schneller zu regeln. Dafür ausreichende Mischer gibt's ja heutzutage in sehr kompakt für'n 50er oder so.
 
rz70
rz70
Registriert
18.11.11
Beiträge
309
Punkte Reaktionen
129
Punkte
720
Da das Interface 10 Ausgänge hat und sogar anscheinend 2 getrennte Kopfhörer Ausgänge muss in Logic doch nur folgendes gemacht werden:

Spur mit Perc = Stereo Out
Spur mit Klick (oder das Metronom) an den Kopfhörer schicken oder Ausgang 3+4 dafür nehmen und im Autointerface auf den Kopfhörer routen
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
17.960
Punkte Reaktionen
8.211
Punkte
42.655
Da das Interface 10 Ausgänge hat und sogar anscheinend 2 getrennte Kopfhörer Ausgänge muss in Logic doch nur folgendes gemacht werden:

Das ist - zumindest vermutlich - nicht so einfach. Bei vielen günstigeren Interfaces sind die KH-Ausgänge weder unabhängig voneinander noch unabhängig vom Rest der Kanäle, häufig wird da einfach nur Out 1-2 wiedergegeben.
 
rz70
rz70
Registriert
18.11.11
Beiträge
309
Punkte Reaktionen
129
Punkte
720
Das ist - zumindest vermutlich - nicht so einfach. Bei vielen günstigeren Interfaces sind die KH-Ausgänge weder unabhängig voneinander noch unabhängig vom Rest der Kanäle, häufig wird da einfach nur Out 1-2 wiedergegeben.
Er hat doch oben die Daten des Audio Interfaces aufgeführt:
- 2 getrennte Kopfhörer Ausgänge

Wofür sollten die sonst getrennt sein. Drummer hört 1 und Sänger 2.

Ansonsten einfach den Klick auf einem der Outs 3-10 ausgeben und dort das Signal abgreifen.
 
O
Olli71
Registriert
29.09.22
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Punkte
13
Also, am einfachsten wäre es, wenn du einen kleinen Mischer dazu hast. Ist sowas vorhanden?
Ansonsten müsstest du dir 2 Submixes in Logic basteln, einen ohne Klick, einen mit. Vermutlich ist das Interface so einfach gestrickt (allerdings könnteste da nochmal nachgucken, ob das mitgelieferte Mischertool andere Optionen bietet), dass Ausgang 1-2 (also quasi der Standard-Master in Logic) immer am Kopfhörer anliegen. Das müsstest du dann eben als deinen KH-Monitor nehmen und einen Abzweiger ohne Klick (lässt sich vermutlich für den Zweck am einfachsten mit einem Send erledigen) schickste raus.
Mit einem kleinen Mischer ist das leichter, da würde ich Logic so laufen lassen, wie es ist, das geht einmal raus, einmal in deinen Mischer. Und dann schickste nur den Klick über einen Einzelausgang auch an den Mischer. Ist dann auch deutlich schneller zu regeln. Dafür ausreichende Mischer gibt's ja heutzutage in sehr kompakt für'n 50er oder so.
...Danke für die Vorschläge. Also keinen kleinen Mixer hab ich. Mir ist nur nicht ganz klar wie das verbinde. Wenn ich Logic laufen lasse, hört man ja beide Spuren. Ich muss dann wohl jede Spur unterschiedlich zuordnen ???
 
O
Olli71
Registriert
29.09.22
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Punkte
13
Er hat doch oben die Daten des Audio Interfaces aufgeführt:
- 2 getrennte Kopfhörer Ausgänge

Wofür sollten die sonst getrennt sein. Drummer hört 1 und Sänger 2.

Ansonsten einfach den Klick auf einem der Outs 3-10 ausgeben und dort das Signal abgreifen.
...ok, danke schon mal für die Hilfe.
Ich werd das mal bei der nächsten Probe checken und euch dann nochmal kontaktieren. Vielen Dank schon mal für die schnelle Hilfe.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
17.960
Punkte Reaktionen
8.211
Punkte
42.655
Er hat doch oben die Daten des Audio Interfaces aufgeführt:
- 2 getrennte Kopfhörer Ausgänge

Wofür sollten die sonst getrennt sein. Drummer hört 1 und Sänger 2.

Ich sagte es ja bereits: Bei günstigeren Interfaces sind die oft (sogar meistens, wenn es überhaupt 2 gibt) parallel zueinander. Und auch nicht separat durch die Software ansprechbar. War bei meinem M-Audio FW Interface so, bei irgendeinem Motu ebenfalls. Und bei dem Behringer wahrscheinlich auch, die mitgelieferte Software ist sehr rudimentär und nicht mal ansatzweise mit RMEs TotalMix oder dem Kram, der mittlerweile u.a. von Motu geliefert wird, zu vergleichen.
Das einzige, was man an den Ausgängen separat regeln kann, ist die Lautstärke.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
17.960
Punkte Reaktionen
8.211
Punkte
42.655
Ich habe eben mal geschaut, für das Interface gibt's nicht einmal eine Mischer-Software, das bedeutet quasi automatisch, dass die Ein- und Ausgänge sich nicht anders als direkt verschalten lassen, die KH-Ausgänge sind auch nirgends als eigenständig erwähnt, da kannste dann eben Kanal 1-2 aus der DAW und die per Direct Monitoring zugeschalteten Eingangssignale hören. Eigene KH-Mixe lassen sich so nur per externem Mischer realisieren. Man könnte allerdings vielleicht das Direct Monitoring zweier nicht benutzter Kanänle dafür missbrauchen.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
17.960
Punkte Reaktionen
8.211
Punkte
42.655
...Danke für die Vorschläge. Also keinen kleinen Mixer hab ich. Mir ist nur nicht ganz klar wie das verbinde. Wenn ich Logic laufen lasse, hört man ja beide Spuren. Ich muss dann wohl jede Spur unterschiedlich zuordnen ???

Erstmal laufen lassen, dann Ausgang 1-2 so mit der Anlage und dem Mischer verbinden, dass man alles hört.
Dann in Logic auf den Click-Kanal gehen (im Mischer musste dafür bei "Ansicht" auf "Alle" gehen) und dem einen einzelnen Ausgang zuweisen (der Einfachheit halber meinetwegen Ausgang 3). Dadurch ist der sofort von allen anderen Ausgängen weg und den Ausgang 3 des Interfaces stöpselste jetzt in einen freien Kanal deines Mischpults. Da läuft dann, komfortabel regelbar, dein Klick.
 

Ähnliche Themen

O
Antworten
1
Aufrufe
118
clemenserwe
clemenserwe
D
Antworten
20
Aufrufe
493
Astronautenkost
Astronautenkost
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
503
Loop_Breaker
Loop_Breaker

Oft gelesene Themen

Oben