Information ausblenden

Logic 8 - Logic 9 Instrumenten Erkennung

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von Dimitrirec, 01.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Dimitrirec

    Dimitrirec Themenersteller

    Registriert seit:
    18.04.12
    Punkte:
    2.215
    2215
    Hallo liebe Community

    Habe zurzeit ein Problem mit älteren Logic 8 Projekten die ich in Logic 9 nun weiter
    bearbeiten möchte. Logic 9 erkennt bei einigen Projekten die EXS Instrumente nicht.
    Haben die Instrumente teilweise neue Namen gekriegt oder wurden auch welche aus
    der Library gestrichen?
    Wie kann ich solche Spuren sauber rüber nehmen?
    Muss ich dazu alle einzel bouncen oder gibt es noch einen einfacheren Weg?

    Zudem habe ich in Logic 9 massiv viele Abstürze in Songs mit mehreren EZ Drummer
    Spuren, liegt hier allgemein ein Problem vor oder gibt es hier eine Einstellungsmöglichkeit die
    das Problem minimieren könnte.

    Bin um jeden Hinweis sehr dankbar!
    Gr. Dimitri
     
    Dimitrirec, 01.09.12
    #1
  2. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Also ich habe damals ALLE meine Logic 8 Projekte einwandfrei in 9 laden können. Vielleicht hast du die Updates noch nicht bezogen ? Die allerersten Versionen waren doch etwas instabil. Aktuell solltest Du die Version 9.1.7 angezeigt bekommen.

    Ansonsten könnte es natürlich sein, dass Du nicht alle Instrumente installiert hast. Schaue doch mal im Menü "Datei" Dort steht "zusätzlichen Inhalt laden", evtl. kannst Du noch einige Sachen nachinstallieren. Das geht dann entweder von den mitgelieferten DVD´s oder wenn Du die Download Version hattest, dann online und das ist eine riesengroße Menge ;)

    PS : das menü heisst nicht Datei sondern "Logic Pro" natürlich.
     
    zehnvorsechs, 01.09.12
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.