Logic 7 + motu 828 mk2 FW, Frage zum Routing

  • Ersteller backcountry
  • Erstellt am

B
backcountry
Registriert
28.01.09
Beiträge
5
Reaktionen
0
Punkte
7
Hi allerseits,

ich arbeite mit Mac (Logic 7.2.3) und einem motu 828 mk2 FW Interface.

Falls es jemanden gibt, der ebenfalls mit dieser Konfiguration arbeitet (unter OS 10.5.8 auf IntelMac), würde ich mich SEHR über einen kleinen Support bei einem (sicher einfach) zu lösenden Problem freuen. (Vielleicht weiß es ja auch jemand, der nicht genau diese Konfiguration benutzt).

Es geht um das Routen von Audio-Spuren und Internen Software Instrumenten-Spuren auf den S/PDIF Ausgang des Interfaces. Ich kann dort im Moment nur die Signale meiner externen Soundmodule hören, die über die analogen Eingänge des motu angeschlossen sind.

Wenn ich in der motu CueMix Console alles auf MainOut route, dann höre ich hingegen alles. Auch die Audio-Suren und Software Instrumente. Und genau so hätte ich es eben gerne auch, wenn ich das Summen-Signal am S/PDIF-Ausgang abgreife.

Ansonsten funktioniert alles einwandfrei. Wahrscheinlich fehlt "nur" eine bestimmte Einstellung, aber ich kriege nicht raus, wo.

Wer kann mir den entscheidenden Tipp geben?

Beste Grüße und Danke schonmal,
Gruß matse
 
DaVogi
DaVogi
Registriert
08.06.06
Beiträge
8.489
Reaktionen
1.974
Punkte
14.513
du musst in logic die signale auf den spdif routen. evtl musst du dazu erst entsprechende ausgänge in logic definieren. wenn du ein signal dann auf main out & spdif haben willst musst du auch beide ausgänge von logic beschicken!

der cue mixer der motu ist ja nur dazu da eingänge direkt latenzfrei auf den ausgang zu routen.
 
B
backcountry
Registriert
28.01.09
Beiträge
5
Reaktionen
0
Punkte
7
Hi,

so was ähnliches habe ich mir schon gedacht. Aber wie?

Ich habe ja im Track-Mixer über einen Button die Möglichkeit, Ausgänge pro Kanalzug anzuwählen. Aber dort steht nur "Out 1-2, Out 3-4..." usw. zur Wahl. Nichts von S/PDIF. Angewählt habe habe ich immer "Out 1-2".

Hat das was mit dem Environment zu tun? Muss ich da vielleicht ein Audio-Objekt (Output-Objekt) erzeugen? Oder ein Bus-Objekt?

Oder muss ich die Ausgänge von Logic grundsätzlich im Setup-Assistenten konfigurieren?

Bei den Audio-Spuren wird "Core-Audio" ja korrekt angezeigt.

gruß und danke schonmal!
 
DaVogi
DaVogi
Registriert
08.06.06
Beiträge
8.489
Reaktionen
1.974
Punkte
14.513
ich bin schon lange nicht mehr vor nem logic gesessen, aber soweit ich mich erinnern kann muss man den hardwareaus/eingängen entsprechende busse in logic zuweisen und kann diese dann auch umbenennen. also schau doch mal irgendwo in den einstellungen nach hardware routing, input output....

da müsst ein logic user helfen falls du nichts selber (siehe auch handbuch) findest...
 
B
backcountry
Registriert
28.01.09
Beiträge
5
Reaktionen
0
Punkte
7
o.k., DANKE. Irgendwas mit den Bussen scheint mir auch in die richtige Richtung zu gehen.

Dieses Logic-Handbuch ist zwar fett, aber einfach zu undurchsichtig....

Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der auch mit so "altem" Zeug arbeitet :).

Bis jetzt läuft aber alles super und stabil. Hab nur die S/PDIF Ausgänge bisher nie gebraucht. Möchte sie halt jetzt nutzen, um ein Master eines Songs auf DAT zu ziehen.
 

Ähnliche Themen

chrismerz
  • Artikel
Antworten
9
Aufrufe
21K
musikertimo
M
rkdk
Antworten
22
Aufrufe
4K
TheSarge
T
U
Antworten
9
Aufrufe
1K
unfoxx
U
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben