Information ausblenden

Line6 POD-Farm Plugin ....?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von kasimiruslav, 04.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. kasimiruslav

    kasimiruslav Themenersteller

    Registriert seit:
    18.11.03
    Punkte:
    3.389
    3389
    ... Bin da noch nicht ganz durchgestiegen ... es ist ein Ampsimulations-Plugin ähnlich wie GuitarRig und Amplitube ... oder was ...
    weiss jemand genaueres ... hat Erfahrungen ...?

    Gruss, Kasimiruslav
     
    kasimiruslav, 04.11.08
    #1
  2. brucie

    brucie

    Registriert seit:
    31.08.06
    Punkte:
    1.554
    1554
    Sieht so aus :D

    Haste schon geschaut ?

    Klicki

    Erfahrungen noch nicht vorhanden...is ja noch recht neu...ich seh den großen

    Unterschied zum Gearbox PlugIn noch nicht, wahrscheinlich Neuauflage mit

    besserem Sound (?) und neuer GUI...
     
    brucie, 04.11.08
    #2
  3. Mac_Calien

    Mac_Calien

    Registriert seit:
    14.09.06
    Punkte:
    387
    387
    besser ist der sound nicht.
    Der Sound von Gearbox Plugin und Pod Farm ist exakt gleich, das hab ich ausm Line6 Forum von einem Line6 Mitarbeiter.

    die optik wurde verändert, was aber meiner meinung nach auf kosten der übersichtlichkeit ist.

    ausserdem kann man bei pod farm dual amping betreiben, also 2 amps gleichzeitig.

    ich habe die pod farm getestet, und werde vorerst aufgrund der übersichtlichkeit und stabilität beim Plugin bleiben.
    Die pod farm, ist mir nach 5 minuten betrieb abgestürzt.
    das gb plugin benutz ich seit nem jahr sehr oft und es ist nie abgestürzt.

    Hier im Line6 Forum steht das und noch mehr:
    http://line6.com/support/thread.jspa?threadID=44091
     
    Mac_Calien, 04.11.08
    #3
  4. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.296
    9296
    Ich hab das so verstanden, dass man die Pod Farm ohne dieses DI Interface vom Geabox nutzen. Und das man wohl auf den ILOK Dongle setzt.
     
    tylerhb, 04.11.08
    #4
  5. kasimiruslav

    kasimiruslav Themenersteller

    Registriert seit:
    18.11.03
    Punkte:
    3.389
    3389
    ...Ah .... danke... alles sehr interessant...


    Gruss, Kasimiruslav
     
    kasimiruslav, 05.11.08
    #5
  6. 26_DAEMONS

    26_DAEMONS

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    4.123
    4123
    Das ist die Fortsetzung der AMP Farm Plugins die früher für Pro Tools TDM entwickelt wurden.

    Interessiert misch ausch. Auch wenn ich die Line6 Heinis nicht wirklich abkann. :D
     
    26_DAEMONS, 06.11.08
    #6
  7. don_huberto

    don_huberto

    Registriert seit:
    21.06.06
    Punkte:
    909
    909
    Hallo

    Habs noch immer nicht ganz kapiert. Vielleicht hat wer von euch ja mittlerweile das USB Interface Studio UX1.

    Meine Fragen:
    - Kann ich das Plugin als VST in Cubase zu einer Spur laden, die eine nackerte Gitarre aufgenommen hat, und die Amps währende des Mixens ändern?
    - Kann ich die Amps "in Realtime" verwenden. Also während des Einspielens bereits abhören?

    Hat wer schon Erfahrungen mit den Teilen. Bis jetzt habe ich nur negatives über den Softwareinstallationsprozess gelesen und gehört.

    Grüße don_huberto
     
    don_huberto, 21.01.09
    #7
  8. rockinski

    rockinski

    Registriert seit:
    28.07.07
    Punkte:
    54
    54
    ALso ich hab das POD Farm Plugin seit ein paar Tagen. Funktioniert auf jedenfall in Realtime. Obs als Plug funktioniert, hab ich noch nicht ausprobiert...^^ klingen tuts in der tat genau wie das GearBox Plugin, aber die Möglichkeit, 2 Verstärkerketten zu aktivieren birgt doch enorm mehr Möglichkeiten. Zu hören ist es übrigens (ich weiss, ich habe an anderer Stelle schon auf den Song verwiesen...) auf: myspace.com/nocchio. die Sounds von "090117fusion kommen alle aus der POD Farm (bis aufs Autowah). War das erste, was ich damit aufgenommen hab, und halt einfach n bisschen gedreht bis es passte.

    Gruß,
    Rouven
     
    rockinski, 21.01.09
    #8
  9. mik0r0r

    mik0r0r

    Registriert seit:
    21.07.04
    Punkte:
    2.579
    2579
    wieso gucktn der fogel aus dem video immer an der kamera vorbei ???
     
    mik0r0r, 21.01.09
    #9
  10. Skankalike

    Skankalike

    Registriert seit:
    29.11.04
    Punkte:
    156
    156
    Ich hab zu dem Thema noch eine aktuelle Frage: Ich benutze das POD Farm plugin in cubase als insert. Leider schaffe ich es nicht über das plugin in realtime zu spielen. Sprich während ich spiele die amps auch zu hören. Wenn ich die Aufnahme abspiele, funktioniert es einwandfrei, aber ich will ja schließlich auch bei der Aufnahme hören, was später rauskommt.
    Oder geht das realtime spielen nur über den standalone Pod farm?

    Wer weiß Rat?
     
    Skankalike, 31.08.09
    #10
  11. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.902
    8902
    Habe keine konkrete Antwort auf die Frage... Bin es aber von Line6 gewohnt, dass sie recht ausführliche und verständliche Manuals für ihre Produkte bereitstellen...
     
    NiCKEL, 31.08.09
    #11
  12. brucie

    brucie

    Registriert seit:
    31.08.06
    Punkte:
    1.554
    1554
    ...und die schreiben immer so lustig :D

    @Shanka:

    ich tät sagen, das liegt am Monitoring/Routing in Cubase, realtime hören/spielen geht natürlich mit dem PF-PlugIn
     
    brucie, 31.08.09
    #12
  13. Skankalike

    Skankalike

    Registriert seit:
    29.11.04
    Punkte:
    156
    156
    @brucie: Was tätst mir den raten, wie ich das Signal routen soll?
     
    Skankalike, 31.08.09
    #13
  14. brucie

    brucie

    Registriert seit:
    31.08.06
    Punkte:
    1.554
    1554
    ja nu...da bin ich dann leider wieder raus...Cubase hab ich nicht.

    Ich wollte damit sagen, dass es auf jeden Fall mit PF funktioniert...

    Aber probier doch mal wild hinundherzuroutenundzumonitoren, kann ja nicht viel passieren :D

    Oder Handbuch ?
     
    brucie, 31.08.09
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.