Line 6 Pod + Amp


hadl
hadl
Registriert
04.08.05
Beiträge
1.862
Reaktionen
104
Punkte
2.495
Hallo!

Ich spiele einen Line6 Pod XT und wir spielen ein Konzert am Wochenende und da wird ein Gitarrenamp sowieso zur Verfügung gestellt.

Meine Frage ist jetzt, ob ich denn den Pod über den normalen Output noch mit dem [g=182]Amp[/g] verbinden kann und die Box quasi als "[g=226]Monitor[/g]" auf der Bühne. Geht das oder ist das für den Gitarrenverstärker zuviel?

Muss man was beachten? Level niedrig wählen oder so?

Vielen Dank schon mal...!
 
kickback
kickback
Registriert
14.12.05
Beiträge
21.120
Reaktionen
1.512
Punkte
71.624
8b5d93f6a6.jpg


;)

Oder meintest du den "normalen" xt?

Habt ihr einen TechRider hingeschickt? Wissen die, dass der [g=182]Amp[/g] eigentlich nicht mit Mikro abzunehmen ist sondern dass du ein Line-Signal lieferst?
 
H
Hannes_Meister
Registriert
27.06.08
Beiträge
533
Reaktionen
0
Punkte
564
Wenn der Pod über den [g=182]amp[/g] läuft würde doch trotzdem mit mic abgenommen?
 
hadl
hadl
Registriert
04.08.05
Beiträge
1.862
Reaktionen
104
Punkte
2.495
Oh ! Vielen Dank! Den Knopf habe ich noch nie gesehen :)!

Soweit ich weiß, spielen alle Bands über den [g=182]Amp[/g] und ich würde eben gerne meine Sounds aus dem Pod (XT live) nehmen. Es ist halt immer nervig auf der Bühne den Gitarrensound nur über die Monitore zu hören, deswegen dachte ich, wenn da schon was rumsteht nehm ich den [g=182]Amp[/g].
 
kickback
kickback
Registriert
14.12.05
Beiträge
21.120
Reaktionen
1.512
Punkte
71.624
Den Knopf habe ich noch nie gesehen

Dann würd ich dir auch einmal Kapitel 3 des Handbuchs ans Herz legen ;)

klick

Nochmal: Dort weiß man, dass dein Signal eigentlich nicht vom [g=182]Amp[/g] genommen werden sollte?
 
hadl
hadl
Registriert
04.08.05
Beiträge
1.862
Reaktionen
104
Punkte
2.495
das wissen die noch nicht, aber dann beim Soundcheck. Also DI Box und sowas ist auch alles da, wurde auch in unserem Techrider so beschrieben.

Vielen DAnk schon mal!
 
Insane
Insane
Registriert
03.11.05
Beiträge
8.226
Reaktionen
196
Punkte
10.412
Wieso ist das äztzend den Sound nur über die Monitore zu hören? Mir reicht das aus....ich spiel seit Jahren nur noch Line 6 auf der Bühen, warum auch nicht?

In deinem Fall würde ich einfach noch n Kabel zur PA vom Pod aus ziehen, mit dem Mikro können die das ja auch noch abnehmen und dann gucken, was besser kommt.

Kannst das Ding dann direkt in die Endstufe des Amps stopfen, dann umgehst du meinstens alles andere des Amps...

Dazwischen, also Guit -> Pod -> [g=182]Amp[/g] Input würde ich nicht machen, dann an den FX Return oder sowas...musste mal gucken.
 
rr98
rr98
Registriert
05.06.03
Beiträge
110
Reaktionen
0
Punkte
137
Hi,

die Gitarristen meiner Band spielen auch schon seit geraumer Zeit
POD auf der Bühne.
Wenn möglich gehen wir einfach mit dem POD per DI in die PA.
Du musst dann halt den Output auf Studio direkt oder umstellen, bzw
wenn du den [g=182]Amp[/g] nutzen willst auf 2x12/4x12 PWRAMP und dann direkt
in die Endstufe vom [g=182]Amp[/g] gehen. (z.B. FX Return). So umgehst du die
Vorstufe und hast deinen gewohnten POD Sound.

Wir bevorzugen aber wann immer es geht die DI Box Variante
da der Sound dann einfach klarer und direkter ist.

MfG
Christoph
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
60
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Line6 HX Stomp
Antworten
3
Aufrufe
168
DocM.M
D
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
434
musikproduzent
musikproduzent
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben