Information ausblenden

Leise Verzweiflung... Time Machine und APFS

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von notebynote, 11.03.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    8.497
    8497
    Gut, das Problem wird ja seit längerem lang und breit im Netz diskutiert, unter APFS Format funktioniert die TM nicht, ok. Aber wer kann mir ssagen, was ich tun muss, damit ich unter High Sierra 10.13.3 überhaupt wieder TM Backups machen kann? Meine neue Festplatte will nämlich auch kein Backup machen und die ist Mac OS Extended formatiert - was mache ich falsch?
     
  2. olligurtschmann

    olligurtschmann

    Registriert seit:
    13.12.15
    Punkte:
    629
    629
    Externe Platte, richtig?
    Lokal oder Netzwerk?
    Vorher schon mal auf APFS formatiert gewesen und zurück zu HFS+ formatiert?
     
  3. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    8.497
    8497
    Jo, extern und lokal. Nicht auf APFS formatiert gewesen, direkt als Mac extended (journaled) mit GUID Partitionstabelle. Komischerweise kann ich Sicherungen sehen, aber da ich jedesmal die Meldung bekomme, bin ich verunsichert, was die Qualität der Sicherung betrifft.
     
  4. MCP

    MCP

    Registriert seit:
    14.01.18
    Punkte:
    51
    51
    Moin
    also ich habe einen iMac 2017 und ein Macbook Pro 2013 beide mit SSD auf APFS. TM Backups ziehe ich mit einer 2,5er Intenseo usb 2 hdd (macbook) und am iMac mit einer WD Elements 2,5 HDD usb3 ... Mac OS Extended (journaled) formatiert.
    Backups zieht er und das Macbook musste ich vor 2 wochen mal zurückspielen vom Backup und das hat auch problemlos funktioniert.
    vielleicht hilft es dir weiter
     
  5. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    8.497
    8497
    Ich habe eine vergleichbare Konfig, dennoch bekomme ich die Fehlermeldung. Ich nehme an, dass ich meinen Mac einfach komplett neu aufsjetzen muss, es haben sich ja auch andere etwas nervige Probleme in den letzten Monaten gezeigt. Ich scheue mich nur vor dem Aufwand momentan. Ich fahre jetzt einfach eine Weile noch auf volles Risiko, Daten sind ja sicher auf anderer Platte. In ein paar Wochen mach ich das Ding dann platt.
     
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    48.112
    48112
    Ich habe gestern auf einem 2013er MacBook Air ein Upgrade gemacht von Yosemite auf High Sierra und Time Machine läuft wie geschmiert.
     
  7. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    8.497
    8497
    Das ist echt unfair. Ich war immer brav und habe nur ganz wenig Scheisse gebaut. Apple liebt mich nicht mehr.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.