Information ausblenden

Legale Midifile Herstellung & Vertrieb

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Gerho, 26.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Gerho

    Gerho Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.08
    Punkte:
    55
    55
    Hallo!

    Hat jemand eine Ahnung wie man Midifiles kommerziell, legal vertreiben kann?

    Wie kommt man an die Urheberrechte, für die Musik, Komponisten und Texter?

    Was ist alles zu beachten?

    Gema oder AKM Meldung ist mir klar. Aber da gehört wohl noch mehr geregelt.

    Was ist sonst noch wichtig, für den legalen Verkauf
    (Vertrieb) von Midifiles bestehender Titel (Audiodaten )?

    Bitte um Tipps

    Gruß Gerry
     
    Gerho, 26.09.08
    #1
  2. SNAFU

    SNAFU

    Registriert seit:
    02.12.07
    Punkte:
    1.118
    1118
    HI,

    wenn ich dich richtig verstehe, meinst du MIDI-Files mit Musik von Dritten. Das dürfte nicht so ohne weiteres gehen - wie man beispielsweise an den Betreibern von mysongbook.com sieht; die liegen zur Zeit wohl noch im Klinch mit diversen Interpreten.

    Wie du selbst sagst: GEMA und AKM versteht sich von selbst. Ich schätze mal - aber das ist keine gesicherte Meinung - das der (kostspielige) Erwerb von Lizenzen oder Lizenznehmerrechte dazugehört. Ich würde mich da erstmal Richtung Marketingrecht, bzw. Vertriebsrechte schlau machen.

    Gruß
    snafu
     
    SNAFU, 26.09.08
    #2
  3. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Warum willst Du das denn machen?
    Um Geld zu "verdienen"?
    Dann lass es sein, da gibt's schon mehr als genug die das machen, soll heissen die Konkurrenz ist zu groß, kannst auch mal versuchen eine Imbissbude neben einen McDoof zu stellen.
     
    Signalschwarz, 26.09.08
    #3
  4. Gerho

    Gerho Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.08
    Punkte:
    55
    55
    Hallo!

    Wer will heutzutage kein Geld verdienen? Du?

    Wenn jeder nichts mehr anfängt, weil es zu viel Konkurrenz gibt, dann sehe die Wirtschaft wohl schlecht aus :)
    Denke mal drüber nach :)

    Gruß Gerry
     
    Gerho, 26.09.08
    #4
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Oh je, hast Recht an Dir ist echt ein Wirtschaftler verloren gegangen...
    Na mach mal, bestimmt werden die Kunden Dir die Tür einrennen bzw. den Server zum glühen bringen.





















    Warum beschleicht mich nur das Gefühl das es nix wird, wenn Du schon hier Infos über die Grundlagen brauchst anstatt dich selbst darum zu kümmern...
     
    Signalschwarz, 26.09.08
    #5
  6. Gerho

    Gerho Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.08
    Punkte:
    55
    55
    Sorry, habe doch nur eine freundliche anständige Frage gestellt, eben um sich um dies oder das... zu kümmern. Hoffe Du verzeihst mir das?
    Vergiss meine Frage einfach und fertig.

    Gruß Gerry
     
    Gerho, 26.09.08
    #6
  7. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Ach das ist mir doch egal, mach doch was Du willst.
    Ich hab hier eine laaaange Liste von MIDI-Anbietern, weil ich mal auf der Suche nach freien MIDIs war, deshalb bin ich zu dieser Meinung gekommen und solange Du nicht mein Geld für deine Idee in's Feuer schaufelst...

    Viel Glück und Erfolg trotzdem (ehrlich gemeint). Hast ja zum Teil recht: Wer nicht's wagt der nicht gewinnt. Aber man sollte halt das Risiko einschätzen können.


    Schöne Grüße,

    digital dominion
     
    Signalschwarz, 26.09.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.